These

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Alligator, 1. Dezember 2009.

  1. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    "LH ist äusserstes Mittelmass und droht, darin zu versinken."

    Bitte nehmt ausführlich Stellung.
     
  2. Danix

    Danix Silver Member

    Beiträge:
    300
    Likes:
    0
    :mrgreen: :arrow: :cry:
     
  3. philtim

    philtim Gold Member

    Beiträge:
    934
    Likes:
    0
    These:

    "Vielfliegerforum.de wird immer mehr zum Sammelplatz von gelangweilten Kiddies."

    Bitte nehmt ausführlich Stellung.
     
  4. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    These: LH war schon immer Mittelmaß (gehobenes Mittelfeld), ist im weltweiten
    Vergleich gut damit gefahren und hat keine Veranlassung daran etwas zu ändern.
     
  5. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    ein rule-taker.
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    LH ist weltweit einer der profitabelsten und best gemanagten Airlines weltweit. Was daran "Mittelmass" sein soll, verstehe ich nicht.

    S
     
  7. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Meine Stellungnahme: Man kann und sollte ein Unternehmen nicht nach dem Sitz im Wartezimmer beurteilen !

    Das Problem ist, dass man als Passagier eben einen Grossteil der Zeit in ebendiesem verbringt. Allerdings ist das Produkt nicht nur aus der Hardware zusammengesetzt.
     
  8. Martin1982

    Martin1982 Bronze Member

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0

    Ich glaube Alligator mein das Prdukt LH und nicht das Management.

    LH ist, da stimme ich dfw-sen zu, am Markt positioniert! Was den Service, IFE, etc. angeht sehe ich LH auch eher im Mittelfeld, aber trotzdem ausbaufhähig. :mrgreen:
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Was ist das Ziel von LH? (1) Einen Schoenheistwettbewerb zu gewinnen oder (2) langfristig profitabel zu sein. Ich bin der Meinung dass es (2) ist und das erzielt LH mit der gegenwaertigen Strategie sehr gut. Wenn Du ein LH Manager waerst, warum wuerdest Du Geld mit besserem Service, Sitzen oder IFE verschwenden?

    S
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wir reden über das Produkt. Und das ist in der Tat objektiv durchschnittlich, und zwar über alle Klassen hinweg. LH hat deshalb ein so gutes Image, weil sie z.B. gegen die meisten US-amerikanischen Gesellschaften sehr gehoben wirkt. Den Vergleich Richtung Asien verliert sie dagegen vielfach. LH hat Potential, das aufzuholen, aber man verspielt es immer wieder aufs neue - siehe die jahrelang erhaltene "wir brauchen kein IFE in der Eco"-Einstellung. Und das wird sich auch langfristig auf den Profit durchschlagen, denn andere Gesellschaften bieten immer schneller immer mehr. Das hat auch nichts mit "Schönheitswettbewerb" zu tun, um profitabel zu sein, braucht man neben rationalen Ausgaben auch Einnahmen - und die Kunden können heute zurecht mehr erwarten, als LH stellenweise bietet.
     
  11. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Wer verdient und am Markt besteht hat Recht.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Sich darauf auszuruhen ist allerdings ein fataler Fehler.
     
  13. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Jeder derzeitige Erfolg kann sich schlagartig ändern.
     
  14. Danix

    Danix Silver Member

    Beiträge:
    300
    Likes:
    0
    Vielleicht weil der Kunde die Wahl hat, und eine Gesellschaft somit eine der beiden möglichen Strategien oder eine Mischform verfolgen sollte:
    Entweder du hast ein besseres Produkt, was immer auch Geschmacksache der Kunden sein wird,
    oder du hast einen günstigeren Preis als die Konkurrenz.

    :idea: Also konkret: Hab ich bei gleichem Preis die Wahl zwischen SQ und LH, werde ich SQ bevorzugen :mrgreen:
    Stehen bei gleichem Preis LH und MS zur Auswahl, fällt meine Wahl auf LH usw...
    Zurzeit steht LH bei mir so da, dass sie hin und wieder auch mit Bezahltickets gewählt wird, sofern ich die Reise ausserhalb von D und CH beginne, weil da der Preis halt eher stimmt. Wenn die LH ihre Chancen verbessern will, sprich mehr Geld fürs Produkt will, muss das Produkt in F und C nach oben angepasst werden, insbesondere die Sitze.
    Bei Meilentickets siehts besser aus für LH, da der Companion Award leider nur für M&M Gesellschaften gilt und SQ eh sogut wie nicht verfügbar ist. Aber auch da Bedarf das Produkt einer klaren Verbesserung, um mit der eigenen Tochter (LX) mithalten zu können. :lol:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Natürlich. Wenn man dann aber auch noch das Vorbeiziehen der Konkurrenz bewusst verschläft, steigert sich das Risiko jedoch exorbitant.
     
  16. Martin1982

    Martin1982 Bronze Member

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0
    1. ich bin leider kein LH Manager :cry:
    2. betrachte ich das ganze aus Sicht des Kunden, so eienr bin ich und möchte auch als Kunde behandelt werden. Und wenn mir das Produkt nicht mehr passt, was bei LH noch nicht der Fall ist, muss ich mir was anderes suchen.
     
  17. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Ich nutze zwar am Liebsten SQ und TG, aber eben auch LH. Natürlich ist der Service bei vielen Asiaten anders, wohl auch besser (wobei ich auf LH First-bis auf die Sitze vielleicht- nichts kommen lasse). Das liegt eben an deren Mentalität.
    Aber: Hier werden kräftig Äpfel mit Birnen verglichen.
    LH bietet doch ein ganz anderes Gesamtprodukt als zB. SQ oder TG an. Wenn ich zB. nach Schwarzafrika oder Osteuropa muß, kann ich doch die Asiaten weitgehend vergessen. LH gewinnt (neben derr Zuverlässigkeit) durch eine Angebotspalette, von der viele andere Carrier nur träumen können. Das nehmen offenbar viele schon als selbstverständlich hin!
    SQ oder CX brauchen sich um ein Inlands-Streckennetz keine Gedanken zu machen (MH fliegt da seit ewigen Zeiten schwer defizitär).
    Wenn sich (teilweise zu Recht) die Leute über IFE oder Ähnliches bei LH aufregen, wird schnell vergessen, dass gerade in diesem Forum bezüglich TG immer wieder gepostet wird, wie blöd es doch ist, an eine der mit alter Bestuhlung fliegenden B747 zu geraten.
    Also: LH soll nicht zu sehr gelobt werden, aber sie machen insgesamt ihre Sache sehr ordentlich.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Das ist richtig. Nur gilt dabei fairerweise auch zu bedenken: Thai rüstet ihre 747 nach und nach um. Die LH ist seit längerem bestrebt, dies nicht zu tun.
     
  19. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Wohlmoeglich mangels vorhandenem Produkt !

    Wobei wie ich schonmal sagte, LH hat ihre tolle "neue" First nun so lange fuer den sch*** A380 zurueckgehalten dass sie bei Einfuehrung gegenueber der Konkurrenz schon wieder veraltet ist.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Die zahlreichen Zulieferer hätten sicher etwas passendes parat, für den A380 hat man ja auch - wenn auch sparsam - die Kataloge gewälzt.
     

Diese Seite empfehlen