Transit besser in Washington oder Chicago?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Guest, 22. Dezember 2006.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich muß im Februar nach Orlando mit der LH kann man über Washington oder Chicago fliegen.

    Wenn es irgendwie geht vermeide ich Washington, die Imigrationprozedur ist mir ein Horror, stundenlanges Stehen, ich habe da schon mal einen Anschlussflug verpasst, da sind die knallhart.

    Deswegen die Frage, ist Chicago für den Transit besser? Bin ich bis jetzt noch nicht geflogen.

    Oder gibt es noch weitere Tipps, bequem in C nach Orlando zu kommen?


    Viele Grüße Phago
     
  2. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin @Phagozyt,

    als Direktflug kenne ich nur Condor nach Orlando, mit der "Condor-C"!

    Sonst hatte ich noch Nie Probleme in Washington, letzter Transit ohne HON-Begleitung innerhalb von 20min., Chicago hat beim Transfer immer länger gedauert, sonst bleibt noch Miami, von dort auch gemütlich mit dem Auto weiter.

    Alternative ist Philadelphia, dort kommt man auch schnell durch als Umsteiger.

    Wenn DU aber beim Einreise-Check erzählst, das Du zu Disney fliegst, werden alle schnell freundlich.

    gruß insel
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist endlich mal ein richtig toller Experten-Tip -
    und nutzbar sogar völlig "ohne HON-Begleitung".

    Du hast echt meinen Tag gerettet! Dafür Dank.

    8) 8) 8)
     
  4. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @miles-and-points,

    ist ja Weihnachten!!!

    Werde aber versuchen mich zu bessern...

    Die HON-Begleitung bezieht sich auf nicht realistische Transferzeit, da sich diese mit dem Service stark verkürzt, aber dem Reisenden ohne HON Status nicht viel helfen würde, daher die normale Transferzeit ohne diesem Begleitservice.

    gruß insel
     
  5. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @miles-and-points

    Dich würde ich pauschal als nicht Disney-Freak einstufen, bitte bitte, gib mir Recht?

    Und das die Amis alle auf Disney stehen, dafür kann ich nichts, es hilft (oft und bei Weiterflug nach ...) weil diese einfach drauf stehen.

    gruß insel
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Komm, Keule, hör auf - ich kann nicht mehr... ROFL

    [​IMG]
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zurück zum Thema -

    wenn ich denn wirklich nach Orlando "müßte" (und wollte), würde ich trotz der anstrengenden Immi doch eher Washington nehmen; unter'm Strich wird das
    letztlich trotz aller Hysterie kürzer sein.

    Oder eben den Non-Stop-Flug in der CCC. :D
     
  8. 4fun4

    4fun4 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    muss im januar auch nach orlando. habe mich entschieden über mia zu fliegen. einreise ist dort zwar auch oft chaotisch, aber ich kann ja auf dem 4 std. trip mit dem auto dann entspannen.

    hauptkriterium war, dass die anschlussflüge noch relativ lange dauern und ich die us-inlands-c nicht gerade prickelnd finde.

    letztes jahr bin ich über clt geflogen mit anschluss US-air.
    vorteile: neue c transatlantik ,immigration waren knapp 30 minuten
    nachteil: der us-air flieger war noch von weltkrieg II

    weiss aber nicht, ob ein routing über clt noch sinnvoll zu buchen geht.

    4f4
     
  9. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @miles-and-points

    Du sprichst von aufhören, stürzt Dich aber mit jeder zugänglichen Möglichkeit, immer wieder auf die sg. Lieblings-Experten von Dir.

    Deine Keule bin ich übrigens auch nicht, komme aber gerne mit dieser vorbei!

    gruß insel
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "Keule" ist kein Schimpfwort. Vorbeikommen bitte besser nicht. :shock:
    "Aufhören" hatte ich gejapst, weil ich vor Lachen nicht mehr konnte. :lol:
    Aber "sogenannt" stimmt. :wink: Und wenn ich jetzt sage: "Laß stecken!",
    dann ist das ebenfalls keine "sexuelle Anspielung", sondern ein "Schnack".

    Man mag mir alles mögliche vorwerfen - aber daß ich mich auf Dich stürze... 8)
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Recht so: Back to Topic (again):
    Hi, 4fun4,
    Miami und Umgebung hat - so man über etwas Zeit verfügt - ja auch sonst noch einiges zu bieten; insofern ein interessanter Gedanke. Und wer es wirklich eilig hat, kann doch sicher auch heute noch mit einer dieser lustigen Privat-Airlines "rauf"-fliegen. Jedenfalls war das zu Zeiten vor den Bushs noch ziemlich preiswert möglich. Wie das heute ist, kann ich leider nicht sagen, weil ich mich weigere, diesen Staat zu betreten (und mir es glücklicherweise "aus beruflichen Gründen" auch nicht vorgeschrieben werden kann).

    Dazu müßte man aber Näheres wissen zum Zweck der Reise, dem Budget in finanzieller und zeitlicher Hinsicht und zu den Vorlieben des Fragenden. :D
     
  12. 4fun4

    4fun4 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    @ map
    richtig....die optionen sind vielfältig :wink:

    ich würde mir echt überlegen z.b. über zrh nach mia zu fliegen. scheint in c aktuell deutlich günstiger zu sein als von fra direkt ....selbst wenn man dann den eco flug mia-mco dazu buchen würde, kommt man auch noch deutlich günstiger.
    aber es hängt natürlich von den rahmenbedingungen ab....

    zu ccc (direkt nach mco , oder alternativ ja auch nicht uninteressant fort myers) kann ich nix sagen, die werde ich erst im januar mal "erfliegen"

    4f4

    btw: frohe weihnacht :D
     
  13. tmeyer

    tmeyer Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Chicago mit UA945

    Ich fliege i d R mit UA945 nach ORD. Es gibt warmes Fruehstuck in C und vor der Landung die Hauptmahlzeit. Mit Abflug 08.15/08.25 in FRA ist das der erste Flug aus Europa. Immigration dauert keine 5min. Meist warten 15-20 leere Counter auf den ersten Passagier. Der UA Terminal in ORD ist etwas moderner, der RCC etwas besser und via ORD gibt es mehr Meilen...

    ORD und IAD haben im Winter ein gewisses Wetterrisiko. In beiden Faellen ist der Weiterflug auf TED - somit in Coach.

    FRA-MIA hat meistens die alte C. Somit zwar einfach, meist puenktlich aber nicht wirklich komfortabel.

    Gruss aus LAX
    Thomas
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank für die nützlichen Hinweise.

    Werde von MUC über Chicago nach Orlando fliegen (eco, aber Notausgang).

    Zurück über Washington nach MUC (Upgrade in C).

    War die günstigste Alternative für mich.

    Viele Grüße Phago
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Und was ist mit MUC-CLT ?!? Damit hast Du sicher die neue Biz (A330), hast kurze Zeiten bei der Immigration (bei uns waren es 2 Minuten), einen "kleinen" Flughafen, also kurze Wege.

    Wir hatten auch Business-Award gebucht und durften sogar für CLT-MCO in der US-First fliegen. Na gut, Flug ist kurz, aber schöne breite Sitze ...

    Oliver

    Edit: Ooops, du willst Eco, aber vielleicht für den Rückflug wo Du upgraden willst ...
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Danke Oliver

    Edit: Ooops, du willst Eco, aber vielleicht für den Rückflug wo Du
    upgraden willst ... Das habe ich leider nicht verstanden.

    IAD-MUC konnte ich gleich das Upgrade auf C gegen 2 e-Voucher klar machen und gleich den Sitzplatz reserviert.

    Ich bin da mit der Bucherei leider nicht so der Experte, habe aber durch das Forum schon einiges gelernt.

    Da ich mit einem Kollegen fliege, für den ein Ticket in der C nicht in Frage kommt fliegen wir zusammen, so hat er wenigstens hin und zurück einen sicheren Notausgang durch meinen SEN Status und ich kann auf dem Rückweg schön in der C schlafen.

    Viele Grüße Phago
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Kein Problem, ich wollte Dir nur den MUC-CLT-MUC für einen Biz-Flug ans Herz legen, denn da hast Du nur einen "kurzen" Zubringer von Orlando aus, hast sicher die neue Biz und der ist leichter zu kriegen als die Favoriten MIA, LAX, SFO oder JFK. Aber Du hast ja schon IAD-MUC gebucht. Von daher .... Hat sich ja schon erledigt.

    Guten Flug,

    Oliver
     

Diese Seite empfehlen