Ultra longhaul JFK-SIN bzw. LAX-SIN in Eco?

Dieses Thema im Forum "Singapore Airlines" wurde erstellt von txl, 20. Mai 2007.

  1. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Ist jemand von Euch diese Mörder-Strecke schon mal geflogen? Habe gelesen, dass der Sitzabstand in Eco etwas größer sein soll als üblich. Wie stehts mit der physischen Verfassung, wenn man nach 18 Stunden endlich aus dem Flieger rausgelassen wird? Oder empfiehlt ihr, doch lieber einen Zwischenstopp einzulegen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Über die Sitzkonfiguration wurde hier schon diskutiert. :)
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Die SpaceBeds in der alten SQ Business Class sind nicht unbeqeuem, da kann man an sich gut drin schafen. So gesehen würde ich diesen langen Trip in der C durchaus fliegen und vermutlich die Hälfte davon schlafend verbringen. Da finde ich die lange Flugzeit sogar eher angenehm, da man genug Zeit hat, in Ruhe zu essen und müde zu werden, dann problemlos volle 8 Stunden schlafen kann, und dann trotzdem immer noch genug Zeit ist, um zu frühstücken, sich frisch zu machen und so weiter.

    Economy kommt nicht in Frage, dafür ist meine masochistische Ader nicht genug ausgeprägt. ;)
     
  4. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Also die ECO auf diesen Strecken kann man nicht mit sonstiger ECO vergleichen. WESENTLICH mehr Sitzabstand, Fußstützen...natürlich das tolle Krisworld programm. Es ist eine Einstellungsfrage ob man sich das antun möchte. Der Qual stehen immerhin mindestens 3-4 stunden Zeitgewinn gegenüber.
     
  5. FLYGVA

    FLYGVA Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Ähm, Du meinst doch wahrscheinlich den nonstop EWR-SIN, denn JFK-SIN ist via FRA.

    Ich bin EWR-SIN geflogen. Der Sitz ist okay, vergleichbar mit der alten C der LH. Mittelarmlehne ist fest, d.h. freier Sitz nebenan bringt nicht so viel. Die Strecke EWR-SIN ist erfahrungsgemäß weniger gefragt als vice versa.

    18 Stunden gehen rum, das Essen gibt es recht kurz nach dem Start und recht knapp vor der Landung. Die Area hinten ist okay, die FA sind sehr nett und gaben bei meinem Flug gerne Auskunft über die Ulta Longhauls aus der Sicht der FA. AVOD ist vorhanden und Essen sehr gut.

    Reisebericht hier klicken
     
  6. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    @FLYGVA: 'Bist Du zufälligerweise mit dem RTW Tarif von SQ geflogen? Falls ja, weisst Du, welche Buchungsklasse (Meilenfähig) das war?
     
  7. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    EWR _SIN

    Hallo Vielflieger,

    bin auch beide Strecken EWR-SIN und Retour geflogen. Kann alles bestätigen: klasse Service, größerer Sitzabstandund Sitzbreite. Auch der InAeat Monitor ist grösser (glaube 9Zoll????)

    Vielleicht ein kleines Manko: Weiß nicht, wie hoch die Chancen von EWR nach SIN über den Nordpol zu fliegen sind? Bei mir ging (vielleicht auch wegen starken Rückenwinden) über den Nordatlantik, Nordeuropa und Rußland weiter über Indien anschließend sicher auf der Standartroute: Golf von Begalen nach SIN.
    Hätte gern gewußt, ob jemand Erfahrung hat und wie oft SIA wohl über den Nordol fliegt bei EWR -SIN (50/50???) .
    Der Rückflug geht dann über das Ostchinesische Meer, Japan, Pazifik, Alaska Kanada...

    Viele Grüsse

    Weltenbummler

    PS (wie binde ich eigentlich meine Flugstatistik als Link in mein Profil ein? -
    habe keine Ahnung, kann mir das jemand mal auf einfach Art erklären?
     
  8. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    keine Ahnung, aber auf dieser Strecke gibt es doch gar keine Economy. Nur 100 Sitze in reiner C config auf der 340-500.

    Andere Frage: (die sollte sogar noch aktuell sein;) wenn NYC-SIN über Nordeuropa, Indien etc. geflogen wird und SIN-NYC über Japan, Alaska etc. gilt dann nicht:

    RT=RTW???
     
  9. omiopi1

    omiopi1 Guest

    Nur zur Bestätigung bei SQ heisst es :
    Bitte beachten Sie, dass wir auf den Nonstop-Flügen von Singapur nach New York (Newark EWR) (SQ22/SQ21) keine Economy Class anbieten........
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das gilt allerdings nicht rückwirkend für das Jahr 2007 - und so alt ist dieser Thread. :idea:
     
  11. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Und damals wurde noch in 2 Klassen geflogen. Ich glaube 2008 hat SQ dann auf 100 Sitze mit der "neuen C" umgestellt. Der Sitz ist allerdings nicht ganz so breit wie im 77W. Die letzten male, als ich Anfang diese Jahres LAX-SIN geflogen bin, war der Flieger jedes mal bis auf den letzten Platz voll......
    S
     
  12. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Stimmt, die Umstellung auf einzig C nach LAX und EWR erfolgte im Mai / Juni 2008.
    Und das scheint sich bis heute zu lohnen.
    Daher ist es auch so schwer nachzuvollziehen, dass zur gleichen Zeit TG so riesige Verluste mit ihrem ultralangen Flug nach JFK eingeflogen und dann resigniert hat. Scheint bei SQ eben doch eine ganz andere Klientel zu sein.
     
  13. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Andere Frage: (die sollte sogar noch aktuell sein;) wenn NYC-SIN über Nordeuropa, Indien etc. geflogen wird und SIN-NYC über Japan, Alaska etc. gilt dann nicht:

    RT=RTW???[/quote]
     
  14. Alex_B

    Alex_B Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Wenn man den RTW nur als überschreiten aller Längengrade ansieht ist es in dem Fall Einer.
    Dann könnte man aber auch von einer Weltumrundung sprechen wenn man einmal in einem Abstand von weniger als einem Meter um einen Pol läuft. Deshalb wird oft als Zusatzkriterium das zweimalige Queren des Äquators angewandt. In dem Fall wäre es kein RTW, da SIN - wenn auch nur knapp - nördlich des Äquators liegt.
     
  15. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    das stimmt natürlich. Allerdings ist das zweimalige Queren des Äquators keine Bedingung bei Flugtarifen (RTW). Bei den Flügen SIN-EWR-SIN kann das aber möglicherweise durch Witterung o.ä. passieren, dass es bei einem Umlauf um den Pol drumrumgeht und bei einem anderen nicht. In welcher Richtung wird denn diese Strecke "gewertet"? Transpazifik?
     

Diese Seite empfehlen