USA Sommer 2010 - Frankfurt nach ...

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von DanellaDaRose, 7. Dezember 2009.

  1. DanellaDaRose

    DanellaDaRose Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo, wir sind auf der Suche nach günstigen Flügen für 4 Personen vom 22.07. - 13.08.2010. Wir sind nach vorne raus sehr flexibel. Auch sind wir flexibel, was das Reiseziel anbelangt. Sowohl die Route von Frankfurt nach San Diego, San Francisco, Los Angeles, Las Vegas... ist für uns machbar (würden zur Not auch noch Flughäfen in Arizona, Utah oder Colorado nehmen). Wir würden auch nach New York und dann mit einen inneramerikanischen Flug weiterfliegen, wenn es günstiger dadurch werden würde.

    Ab wann sollten wir buchen? Wir beobachten die Preise seit ca. 1 - 2 Monaten und sie werden immer teurer. Bisher liegen sie bei ca. 1000 e. Wir wollten aber nicht über die 700 € Grenze gehen. Meint ihr, es kommen noch Flugangebote? Wenn ja, wann sollte man da schauen?

    Kann es bis dahin auch wieder Fehlpreise geben (z. B. über ausländische Expedia-Seiten oder dergleichen?)

    Sorry, kennen uns damit nicht aus. Bisher sind wir immer stand-by geflogen.

    Stimmt es auch, dass es ab jetzt nicht mehr möglich ist, mit 2x 23kg zu fliegen?

    Grüße und vielen Dank vorab.
     
  2. Inzaghi22

    Inzaghi22 Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Das ist die Frage aller Fragen und daher kaum zu beantworten. Ich machs immer so: wenn ich mit dem Preis leben kann, dann buch' ich. Ich weiß, tolle Ansage, aber ein "Pauschalurteil" kann man kaum abgeben. Manche meinen, die Flugpreise gehen nach oben, das heißts aber fast jedes Jahr. Ihr macht das mMn aber eh richtig: einfach weiterbeobachten und hier mitlesen, dann wird der passende Deal schon kommen... Problem an der Sachen könnte natürlich die Reisezeit sein: absolute Hochsaison!

    Auch möglich, aber Fehler haben es nun mal an sich, dass man nicht weiß, wann sie auftreten. Auch hier kann ich dir nur raten: bleib auf der Lauer, klapper in regelmäßigen Abständen alle möglichen Buchungsseiten ab und besuche mehrere Foren - dann verpasst du nichts.

    Auch hier bin ich kein Experte, weil ich seit Jahren nicht mehr in den USA war. Fix ist aber, dass die Lufthansa bei Tickets, die ab dem 1.1.2010 ausgestellt werden, keinen zweiten Koffer gratis über den Atlantik mitnimmt. Wenn du noch vor Neujahr buchst und ein Ticket ausgestellt wird, dann darfst du auch im Juli 2010 2 Koffer pro Person mitnehmen. Aber wie gesagt, das hier betrifft LH, wie es bei den anderen aussieht weiß ich nicht auswendig, einfach mal die websites des Airlines abklappern.

    lg
     
  3. DanellaDaRose

    DanellaDaRose Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Sind leider nicht sehr flexibel, da mein Freund Lehrer von Beruf ist und wir somit wohl immer auf die Ferien angewiesen sein werden. Daher sind wir bisher immer stand-by geflogen, klappt ab diesem jahr leider nur nicht mehr. :|
     
  4. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Flugpreise sind wahrlich nicht exakt voraussagbar.
    Jedenfalls gilt in der Regel von 1.7.-15.8. der Hochsaisontarif, das macht die Tickets doch beträchtlich teurer.
    New York als Ankunfts/Rückflugairport macht meines Erachtens nur Sinn, wenn ihr ohnehin in die Stadt oder an die Ostküste wollt.
    Unter 100.-Dollar (dann mal 2) plus zusätzliche Kosten für das aufzugebende Gepäck (mittlerweile auch ein nicht unwesentlicher Kostenfaktor) gibt es wohl kaum Tarife von NYC an die Westküste.
    Somit ist ein Flug an die Westküste im Endeffekt noch immer die günstigte Möglichkeit, am ehesten noch zu den Destinationen Los Angeles und San Francisco.
    Für den genannten Zeitraum finde ich derzeit die günstigsten Tickets für die Strecke FRA-LAX auf Swoodoo für BA um 931.-
     
  5. el_diablo

    el_diablo Bronze Member

    Beiträge:
    140
    Likes:
    0

    Hallo,
    ich würde mir in dieser Jahreszeit, ein anderes Reiseziel aussuchen (dies ist meine Meinung), die von dir genannte Gegend ist einfach zu heiß, diese gegen ist schön in Frühling.
     
  6. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Würde ich so schnell hier nicht behaupten. Wenn Du genau liest, was der OP geschrieben hat,
    dann scheinen die beiden schon auch in die Nationalparks zu wollen. Und dort ist es selbst im Hochsommer angenehm (Yellowstone, Zion, Bryce Canyon, Grand Canyon). Ansonsten ist in den Wüstenstaaten (Las Vegas, Palm Springs) selbst größte Hitze aufgrund der Trockenheit gut auszuhalten. Ich war selber mehrfach zur heissesten Zeit dort und würde daher so pauschal nicht abraten!
     
  7. el_diablo

    el_diablo Bronze Member

    Beiträge:
    140
    Likes:
    0
    Denkst Du?
    Alle Deutsche die ich dort in Sommer getroffen haben, lästern über die Hitze, natürlich ist nicht Florida mit 98% Luftfeuchtigkeit, aber für jemand der hier in Deutschland gewöhnt ist, ist die Hitze in den Mittagsstunden unerträglich.

    In Juli oder August findest Du oft, z.B. in Las Vegas Temperaturen um 50C° im Schatten Tagsüber oder abends um die 30°.
     
  8. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Na ja...
    :roll:
     
  9. el_diablo

    el_diablo Bronze Member

    Beiträge:
    140
    Likes:
    0
    Wie gesagt, dies sind Durschnittswerte.
    Ich hatte mal Mitte Juli eine Vorstellung in einen Hotel in Las Vegas, sobald du von einen Hotel oder PKW aussteigst mit Klima, bekommst erstmals einen Hitzeschock. :shock:
    Genau wie LA oder San Diego, sind für mich in diese Jahreszeit unerträglich, in den Frühlingsmonate finde ich es Herrlich.
    Aber, jeder hat eine andere Meinung


    Ich habe ein Foto, wo in Las Vegas 125° F waren, sobald ich es finde, werde es posten.
     
  10. DanellaDaRose

    DanellaDaRose Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Ja, also wir wären nicht zum ersten Mal dort um diese Jahreszeit. Ich fand es bisher nie schlimm. Im Gegenteil... Das einzige, wo es selbst mir zu viel war, war Death Valley. Aber da wollen wir dieses Mal nicht hin.

    Anderes Reiseziel kommt für uns auch nicht in Frage. Sonst waren wir immer noch Asien, aber seit 2 Jahren steht USA an 1. Stelle und muss mind. 1 - 2 x pro Jahr gemacht werden :) :) :) :) :)
     
  11. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Da gibt's ja auch wirklich (fast) nix zu sehen...
    *gähn*
     
  12. DanellaDaRose

    DanellaDaRose Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Wir werden wohl jetzt auf die Herbstferien (09.10.-23.10.) ausweichen müssen. Hier liegen die Preise bei 600 €. Ist das akzeptabel?
     
  13. Willi2

    Willi2 Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    Hallo Danella,

    es geht. Du kannst für etwa 700 Euro nach LA fliegen. Allerdings bedeutet das zweimal umsteigen. Von Frankfurt nach London Heathrow am 22.07. (7:25 - 8:10), dann von Heathrow mit Air Canada nach LA (Abflug 11:05 Uhr). Und am 13.08. von LA nach Heathrow (Ankunft 7:30 Uhr) dann weiter um 09:05 Uhr oder 09:50 Uhr nach Frankfurt.

    Der Flug FRA-LHR kostet 124 Euro, der Flug LHR-LAX kostet 596 Euro, zusammen also 720 Euro.

    Gruß

    Willi
     
  14. DanellaDaRose

    DanellaDaRose Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo, wir haben heute direkt gebucht für komplett 600 € von BER - LON - LA - LON - BER bzw. 607 € für FRA - LON - LA - LON - FRA.

    Hauptausführer ist Air New Zealand mit Zubringer LH bei FRA, daher ist sogar das 2-Piece-Konzept möglich. Bei BER ist es leider umgekehrt. Da ist LH Hauptausführer und ANZ Zubringer, daher gilt das 2-Piece-Konzept leider nicht. Wir treffen uns mit unsren Freunden in LON und steigen dann alle in die gleiche Maschine.

    Finde 600 € ok.

    Kennt jemand das Wetter zu der Zeit an der Westküste? Ist baden noch möglich?
     
  15. dummytest

    dummytest Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    im Meer ....??? wenn du hartgesotten bist ... mit Neoprenanzug vielleicht...
    da würde ich zu keiner Zeit reinsteigen .... ich gehe aber auch nicht in die Nordsee, egal wann .... 8)
     
  16. michiffb

    michiffb Silver Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    ixh sags doch

    Hätte mal jeder vier Abos der Welt gemacht also 60.000 Meilen für 400,-- € plus Tyx 218,-- €
    und alles wäre geritzt gewesen !

    selbst in ECO hätte sich das also rentiert mit Meilen vor allem im Juli

    Strecke FRA-LAX oder Strecke FRA-SFO (ohne Umsteigen )
     

Diese Seite empfehlen