Verbesserung der Sicherheit in PG-Lounges

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Sukkot, 22. September 2009.

  1. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Die Sicherheit in PG-Lounges konnte weiter erhoeht werden!

    Auf Grund des Thai Computer Crime Acts muessen nun alle Internetuser sich registrieren. PG bietet weiterhin kostenfreien Internetzugang in ihren Lounges an, lediglich muss sich nun der Nutzer durch Bordkarte und einen Ausweis legitimieren, sodann erhaelt er einen persoenlichen Zugangscode.

    Auf diese Weise koennen schwere Straftaten (Kinderpornografie, Drogenhandel und grober Unfug) wirkungsvoll verhindert werden

    Gleichzeitig wurde die zulaessige Benutzungszeit auf 15 Minuten beschraenkt und die Verbindung wird automatisch gekappt, so dass Straftaten mangels Zeit auch nicht ausgefuehrt werden koennen.

    In Kuerze soll diese Vorgehensweise auch in Deutschland eingefuehrt werden.

    Es wird aber auch Zeit!
     
  2. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
  3. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Ich stehe in der PG-Lounge. Also ich selbst.
     
  4. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    ist das eine Steh-Lounge? Hört sich nett an.
     
  5. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Die perfekte Antwort auf diese :roll: - Frage!
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wann warst Du denn das letzte Mal in einer PG-"Lounge"?
    Das ist doch schon seit mindestens acht Monaten (!!) so. :idea:
     
  7. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Das letzte Mal gestern. Davor am 1. September in BKK. Da gab es dieses neue Verfahren aber noch nicht.

    Die PG-Lounges mit Internet sind generell Steh-Lounges. Wer schon mal dort war, sollte es wissen!
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gibt es tatsächlich PG-"Lounges" (mit Internet), in denen Du stehen mußtest?
    Wir bisher noch niemals. Auch nicht vor mehr als 8 Monaten. Sorry. :lol: :lol: :lol:
     
  9. muc217

    muc217 Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    im August und im September dieses Jahres war in BKK der Internet-Zugang noch nicht limitiert. Im übrigen kann man sich in PG Lounges natürlich vor den Rechner mit Internet-Anschluß auch setzen, dann starrt man eben auf die Wand oder die Füße der anderen Lounge-Besucher. Es empfiehlt sich also die aufrechte Position, damit man sowohl den Bildschirm sehen als auch die Tastatur bedienen kann.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du meinst, der OP meinte gar nicht die PG-Lounges (Plural),
    sondern (wie Du?) nur die PG-Lounge (Singular) in Bangkok?
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Jetzt meinst Du die PG-Lounges (Plural)? Dann ist diese "Beobachtung" aber falsch.
    Es gibt "PG-Lounges", in denen man sich tatsächlich vor dem PC setzen kann/darf.
    In dieser Sitzposition dann irgendwelche Füße anderer Besucher/innen anzustarren,
    würde allerdings schon an das, was man meist als Akrobatik bezeichnet, grenzen. :roll:
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Dieses "Verfahren" kenne ich auch schon seit Monaten, ist also nicht neu. Interessanterweise ist jedoch der Zugang via WiFi weiterhin uneingeschraenkt moeglich.

    S
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und es hat doch auch nichts mit dem "Thai Computer Crime Act" zu tun...
     
  14. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Deswegen ja auch meine Frage nach der Quelle für die Behauptung, dass mit diesem Verfahren die "Sicherheit" verbessert werden sollte, um dem Thai Computer Crime Act Genüge zu tun.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zumindest steht auf den kleinen Schildchen als für mich sehr
    nachvollziehbare Begründung für diese Zeitbegrenzung etwas
    von "Rücksicht auf andere Reisende"; zumal, wenn es nur vier
    oder fünf Computer gibt, finde ich diese Regelung sehr fair.
     
  16. muc217

    muc217 Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    :roll:
    PG-Lounges in Bkk (Plural, weil - wer schon einmal in BKK war, wird es bemerkt haben - es gibt mehr als eine) bieten lediglich Stehplätze für Internetnutzer.
     
  17. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Da wirst du als Fachmann fuer dieses Gesetz bestimmt Recht haben. :mrgreen:

    PG schreibt dies ja nur als Begruendung. Und was werden die schon fuer eine Ahnung haben. Habe soeben beim Vorstand von PG angerufen und sie auf diesen Fehler aufmerksam gemacht.

    Also besten Dank fuer diesen wichtigen Hinweis!
     
  18. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Du warst offensichtlich schon mal in einer PG-Lounge! Gleichwohl kannst Du nicht Recht haben, da man sicherlich auch auf den Haenden stehend vor dem Computer sich aufhalten kann.

    Womit bewiesen waere, dass nur unser SEA-Fachreisender es mal wieder richtig gesehen hat. :mrgreen:
     
  19. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Ich kann ja auch noch recht gut stehen. :mrgreen:

    Und bin ja auch recht gut zu Fuss. :mrgreen:

    (Das war jetzt aber ein Insiderwitz).
     

Diese Seite empfehlen