Warnung vor Priceline-Zimmern?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von octopus07, 23. Mai 2008.

  1. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Lese gerade bei Tripadvisor Warnungen vor Priceline-Zimmern: Insb. ****Hotels in NYC haben spezielles Kontingent an mittelprächtigen Zimmern, die an Pricelinekäufer verscherbelt werden. Ist das was dran? Hat jemand entsprechende Erfahrungen gemacht? Über welche Seite bucht ihr?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Meiner Erfahrung nach laueft das bei ¨Priceline¨ Zimmern so, wenn das Hotel schlecht gebucht ist bekommst du gute bis sehr gute Zimmer, wenn das Hotel gut gebucht ist sind die Zimmer ¨schlechter¨ z.B. in der Naehe vom Fahrstuhl, eingeschraenkte Sicht etc. etc..

    Wenn ich aber bedenke das ich bei Priceline nie mehr als 1/3 der jeweils guenstigsten diret beim Hotel buchbaren Rate bezahlt habe dann ist das so OK.

    Priceline Zimmer buche ich in der Regel bei Priceline.com und in der Regel auch nur fuer die USA. Schlechte Erfahrungen hatte ich bisher nur in Vegas, wo ih 5 * wollte und dann im Golden Nugget gelandet bin (hat aber auch nur 60 USD all in gekostet).
     
  3. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Auch 5 Sterne waren im Venetian 80 (all in); war ein guter Deal.

    Golden Nugget, hat die Rumsbude überhaupt 5 Sterne ?
     
  4. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    ...und kostet das regulär überhaupt 60 $ ???
     
  5. dumont

    dumont Pilot

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    aktuell 59$ auf der Webseite (Spring Offer)
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Gefuehlt nie im Leben, bei Priceline dann doch. Aber da hat das Hyatt in Jersey City auch nur 3 * in sofern, las dich ueberraschen.

    Im uebrigen kriegt man auch "schlechte" Zimmer wenn man bei Expedia zu Kampfpreisen bucht.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das mag vielleicht manchmal so sein, stimmt aber zum Glück nicht immer.
    Auch hier kommt's - mit Sicherheit sogar - auf das Hotel und die Gäste an.

    Letztes (und bestes) Beispiel: Unser Aufenthalt im Oriental Kuala Lumpur.
    Da gab's für die Begleitung (im 42-Euro-DoZi gebucht) ein UPG in den Club.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich hab im Mai bisher das Hyatt Recency O'Hare fuer $66 und The Ilikai auf Waikiki fuer iirc $80 bekommen.

    Das Hyatt ist insgesamt nur mittelmaessig. Mein Zimmer war in einem der Seitentuerme. Der Weg war vom zentralen Fahrstuhl ergo gefuehlte 100m, dafuer lief aber auch niemand am Zimmer vorbei. Einzig etwas Fluglaerm im morgen fiel auf. Die 41E war es allerdings wert, insbesondere dank kostenlosem Shuttle ;)

    Auf Hawaii habe ich ein Upgrade auf eine 'Suite' mit Strandblick im hoechsten Stockwerk, Sofaecke und Dusche+Jacuzzi bekommen. Die Leute am Empfang waren trotz Priceline sehr freundlich und hilfreich. Ich habe freiwillig etliche Dollar Trinkgeld gegeben wo angebracht.

    Kurz: ich werde weiterhin Priceline nutzen.
     
  9. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Nach vielen Pricelinebuchungen würde ich folgendes sagen:
    In 90% der Fälle gibt es ein Standardzimmer, es gibt einige wenige Hotels die tatsächlich konsequent die schlechtesten Zimmer an PL-Gäste vergeben, z.B.:
    - St. Francsis San Francisco
    - Mariott Kaui
    - Sheraton Waikiki
     
  10. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Sorry, aber was ist das für eine blöde Überschrift?

    Es mag schlechte Zimmer bei den einzelnen Hotels geben, Priceline ist jedoch (noch :wink: ) kein Hotel.

    Und das jemand, der das wenigste zahlt, gelegentlich das schlechteste Zimmer bekommt, ist doch wohl eine Selbstverständlichkeit. Jeder kann doch direkt auf der Hotel-Hompage die ihm genehme Zimmerkategorie buchen. :roll:

    Ach ja, ich buche auch gelegentlich über Priceline und bin dann meist angenehm überrascht.
    Aber warnt ruhig, um so günstiger werden die Zimmer für micht. :D
     
  11. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Im Prinzip hast Du Recht, es gibt nur einige Hotels, die wirklich eine Substandardkategoriezimmer nur für PL haben, die z.B. auf der Hotelwebseite garnicht existiert!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also die Hotels, die teilweise schon seit Jahrzehnten am Markt sind, haben jetzt extra miese Zimmer eingebaut um auch noch Kunden von Priceline zu bekommen :?:

    Glaube ich nicht.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :lol:

    Wer glaubt das schon... :mrgreen:
     
  14. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Das nicht aber nicht renovierte etc, die nicht mehr regulär angeboten werden.
     
  15. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
  16. Guest

    Guest Guest

  17. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Genau dieselben Zimmer werden auch in aktuelleren Bewertungen beschrieben, z.B. hier http://travela.priceline.com/hotel/hote ... opID=55301 aus diesem April.

    Es gibt eben einige Hotels, die solche Pratiken haben, aber wenn man FT, bedderbidding und b4t verfolgt, weiss man welche hHotels es sind, dann hat man 2 Möglichkeiten, entweder dort nicht zu bieten oder Status bei der Kette zu haben und es so auszuhebeln.
     
  18. silvisony

    silvisony Co-Pilot

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    also ...
    wir haben unsere komplette tour durch den westen amerikas mit priceline gebucht.
    zimmer waren tip top durch die bank
    san francisco...mariott 50 usd
    las vegas .....aladdin 48 usd panaoramazimmer mit ausblick auf die fontänen vom bellagio
    los angeles .....holiday inn 45 usd kein toller standard aber zentral
    palm springs double tree
    san diego weiss ich nicht mehr aber ebenfalls toll
    man kann durch die suche steuern in welcher kategorie und in welchen stadtteil man will.
    das golden nugget ist downtown übrigens die beste wahl,weil super zentral und 5 sterne wert
    wer auf den strip will darf auch nur diesen bezirk anklicken.
    sind überall freundlich empfangen worden und kein hotel hat uns als gäste 2.klasse behandelt.
    kleiner tip...
    beim einchecken nach einem complimentary upgrade fragen und 10 usd in den pass legen.
    klappt immer wenn sie gute zimmer frei haben.

    gruss silvia
     
  19. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Zu welchem Datum ging das denn?
    Will vom 12.10.-16.10.08 nach Las Vegas, aber habe bisher noch keine guten Angebote gesehen...
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Ganz sicher keine 5 Sterne, die Lage ist OK, das wars. Wobei die Hotel in Vegas irgendwie nie wirklich 5 Sterne sind.
     

Diese Seite empfehlen