Was ist das denn ?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von vielfliegercgn, 26. Mai 2010.

  1. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
  2. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    legal hört sich das nicht an
     
  3. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    sehr legal sicherlich nicht... Flüge unter anderem Namen zu buchen und anzutreten... Wobei, man könnte seinen Service ja gut als Alibi nutzen, wenn man jemanden um die Ecke bringen will: Zur Tatzeit war ich im Flieger nach München, schauen Sie bitte in meinem M/M account, Herr Tappert!
     
  4. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    ich frage mich nur wie dieser typ unter falschem namen (=ohne pass) fliegen will... das ght doch nur innert deutschland und da kommt man nicht so schnell an viele meilen...
     
  5. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Auch Flüge innerhalb der EU gehen zu 70% ohne Passkontrolle. Und seitdem die Schweiz auch keine Kontrollen mehr durchführt geht doch Swiss Biz Saver ganz gut...
     
  6. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


    "Wie funktioniert es?

    Ich biete Ihnen meine Dienstleistung an, wodurch Sie ohne weiteren Aufwand pro Inanspruchnahme zwischen 10.000 und 130.000 Statusmeilen auf Ihr Meilen-Konto gutgeschrieben erhalten. Sie haben richtig gelesen, es handelt sich hier um Status(!)-Meilen, nicht bloß um Prämienmeilen, wie sie auf verschiedenen Auktionsseiten so oft (und so teuer) verkauft werden.

    Ich buche für Sie die Ihren Bedürfnissen entsprechende Anzahl von Flügen (in der Aufwandsentschädigung enthalten) und führe, und das ist das Besondere an meiner Dienstleistung, diese Flüge für Sie auch gerne durch (ebenfalls in der Aufwandsentschädigung enthalten). Sie können sich somit auf Wesentlicheres konzentrieren, als Zeit für letztendlich lästige Flüge zu investieren, um noch die letzten fehlenden Statusmeilen zu erlangen.

    Ca. 4-5 Tage nach Durchführung der Flüge erhalten Sie dann die Statusmeilen gutgeschrieben."


    Ich kenne - hier und in anderen Foren - alleine drei (!) Personen, die auf diese Art ihren Lebensunterhalt verdienen. Bei einigen anderen Usern vermute ich es. :idea:
     
  7. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Schade, dass unter der Rubrik "Warum ist ihr(sic!) Service nicht bekannter?" nicht ansatzweise auf die wahre Antwort auf jene Frage eingegangen wird.
     
  8. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    :-O was kennst du denn für leute? ich kenne leute die mit normaler, ehrenhafter und völlig legaler arbeit ihren lebensunterhalt verdienen ;-) :p

    und wenn du bei 70% aller flüge durch kommst dann hängst du immernoch bei 30% der flüge fest.... wenn dir das dann zufällig nicht in deutschland passiert stehste aber doof da... also ich kann das geschäftsmodell immer nocht nicht ganz nachvollziehen...

    und vor allem: wer macht so etwas denn? ich meie wer so status süchtig ist kann doch einfach selbst fliegen...
     
  9. HansaHon

    HansaHon Bronze Member

    Beiträge:
    193
    Likes:
    0
    das ist ja heftig. der traut sich was. ich würde denken, dass LH so einen laden binnen minuten dicht macht, wenn sie da jemanden auf frischer tat ertappen. unter falscher identität zu fliegen verstößt vermutlich nicht nur gegen die M&M regeln, sondern sicher auch gegen irgend welche luftsicherheitsgesetze etc.
     
  10. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Am meisten fasziniert mich bei solchen "Geschaeften" immer, warum Menschen, die kaum fliegen unbedingt einen SEN (oder HON, FQTV) Status ueberhaupt brauchen. :?:
     
  11. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Mindestens. Und gegen das Grundgesetz.

    Ich kenne eine Reihe von Leuten, die immer (oder häufig) unter falschem Namen fliegen. :lol:
     
  12. Flogo

    Flogo Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Der Link des Angebotes funktioniert nicht mehr...
     
  13. Flyer05

    Flyer05 Platinum Member

    Beiträge:
    1.306
    Likes:
    0
    :lol: Das war doch abzusehen. :)
     
  14. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0

    also irgentwie schließe ich daraus das diese person hier im forum mitliest ;-)
     
  15. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Wobei das bei Swiss ohne eine gewisse Übereinstimmung eines Fotos auf einen Ausweis mit dem gleichen Namen wie auf dem Ticket zu 98% nicht funktioniert. Die kontrollieren beim Boarden fast immer die Ausweise...
     
  16. exitrow

    exitrow Bronze Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Man darf davon ausgehen, dass dieses Geschäftsmodell durchaus funktioniert. Nur so stümper- und amateurhaft wie auf der Seite im Eingangspost erwähnt gehen das die "Profis" nicht an.
     
  17. sebseb

    sebseb Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Dank der Denic dürfte es auch nicht schwer sein herauszufinden, wer die Seite betreibt ;)

    Der Preisträger des Bananenaward-der-Woche dürfte feststehen.
    Sponsered by Lufthansa/Miles and More Rechtsabteilung.
     
  18. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    So ist es.

    Die Profis benötigen natürlich auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme, was ja hier :lol: dankenswerterweise :lol: nicht möglich ist.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich. Und es soll sogar "bestens" funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen