Wer von euch ist schon mal mit einer L-1011 TriStar geflogen

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von kaninchen, 4. Mai 2009.

  1. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Wer von euch war schon mal an Bord einer L-1011 Tristar? Die waren doch u.a.auch bis Mitte der neunziger Jahre bei Delta im Transatlantikverkehr ab Deutschland im Einsatz.Erzählt doch mal hier im Off-Topic Forum von euren persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen an eure Reisen.Gibt es heute noch Fluggesellschaften,die diesem Flugzeugtyp regelmäßig im Linien-oder Charterverkehr einsetzen?
     
  2. farmer83

    farmer83 Silver Member

    Beiträge:
    327
    Likes:
    0
    Also aus Europa fällt mir im moment nur LuzAir ein, die setzen den Tristar noch im Charter ein.
    Die sind letztes Jahr ab DUS für LTU (AB) geflogen als einer der A330 ausgefallen war.
     
  3. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Das muss aber ein älteres Flugzeug sein,oder?
     
  4. Paule22

    Paule22 Silver Member

    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    Bin mit einer Tristar von LTU ab SXF geflogen. War damals ein tolles Erlebnis mal in einem größeren Flieger in den Urlaub zu fahren. Schmuckes Flugzeug.
     
  5. farmer83

    farmer83 Silver Member

    Beiträge:
    327
    Likes:
    0
    Ja der Tristar von LuzAir hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Die CS-TMP die für die LTU gechartert wurde
    ist von Anfang der 1980er. Die war zuerst bis '89 bei Royal Jordanian, dann bis '95 bei TAP, '95-'96 bei Air India,
    '96-'99 bei NovAir, '99-'06 bei Air Luxor und nun dann bei LuzAir.
    Es sollen sich wohl auch einige LTU Paxe ziemlich aufgeregt haben weil Sie mit dem Tristar statt dem A330 fliegen mussten.
    Ich hätte mich gefreut :mrgreen:
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich bin mal mit einer L-1011von Dragonair zwischen PEK und HKG geflogen. Sonst einige Male mit DC-10 (Lufthansa nach USA), die ja noch relativ lange (bis Anfang/Mitte der 90er) im Einsatz war.
     
  7. afdhh

    afdhh Gold Member

    Beiträge:
    596
    Likes:
    4
    Hab von der noch Postkarten aus der LTU Zeit, habe sie als Kind damals mit von Bord genommen. Ich meine ich bin mit der von DUS nach PMI geflogen.
    Am Flughafen ist man damals noch fotografiert worden und die Fotos konnte man beim Rückflug am Flughafen für ein paar Pesetas kaufen, was für Zeiten, heute unvorstellbar.
    Wenn jemand so eine Postkarte haben will, soll er sich melden.
     
  8. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Ja, mit LTU DUS-MUC-BKK.
     
  9. MarcelL

    MarcelL Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    Dito. LTU. D-AERU.
    30.09.91 DUS - FUE
    14.10.91 FUE - DUS
     
  10. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Im März 1998 mit einer TriStar von Tampa nach Atlanta geflogen. Weiß noch,dass es an Bord ziemlich laut war (Triebwerksgeräusche) und alles gewackelt hat.
    Das Flugzeug war Baujahr aus den frühen Siebzigerjahren und war bereits bei den US-Flotten ein Auslaufmodell
     
  11. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Haben die US-Airlines heute eigentlich noch ältere DC-9 oder B-737-200 Maschinen in den Flotten?
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Zuletzt Anfang dieses Jahrzehnts inneramerikanisch mit Delta, bevor die 767-400 dort eingeführt wurden...
     
  13. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Northwest hat doch noch eine ganze Menge ur-alte (40 Jahre!!!) DC-9 in ihrer Flotte (die haben ja auch erst vor ein paar Jahren die letzte DC-10 ausgemustert). Sonst fällt mir keine Airline ein mit so alten Flugzeugen. Bei US-Air hingegen sehen auch die neueren Airbusse mangels Reinigung und Reperatur innen aus als wären sie mond. 40 Jahre alt.
     
  14. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Laut wikipedia:
    "A total of 232 DC-9 aircraft (all variants) were in service as of March 2009, including commercial operators Northwest Airlines (63), ABX Air (49), Aserca Airlines (19), USA Jet Airlines (8), 1Time (4), Laser YV (4), Aeropostal-LAV (3), Air Gemini (3), Ameristar Air Cargo (3), Pan Am World Airways Dominicana (2), and other operators with fewer aircraft.[5]"

    und

    "A total of 36 Lockheed L-1011 airplanes were in commercial service in February 2009 with operators Sky Gate International Aviation (2), Kallat El Saker Air (1), Euro Atlantic Airways (1), GlobeJet (1), Antrak Air Ghana (1), Luzair (3), Air Charter Express (1), and Gee Bee Air (1) and others.[citation needed] Currently the RAF is operator nine L-1011 aircraft.[13]"
     
  15. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
  16. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    ja, Airlanka hat die Tristar auch eingesetzt.

    Gehört zwar nicht hierher, aber ich habe gerade die Props von Hamburg Airlines (damals HX glaube ich) wiedergetroffen. Island Air auf Hawaii...
     
  17. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Ich bin ein einziges Mal mit der L-1011 TriStar geflogen. Das war in den 1988er Jahren ex LHR. Ich werde den Flug nie vergessen, weil ich ursprünglich mit meinem Begleit-Pax FRA-IAD (LH mit DC-10) gebucht war, aber auf FRA-LHR (BA), LHR-JFK (DL) und weiter mit dem damaligen Eastern shuttle nach IAD umgebucht wurde. Das Raumgefühl im Flieger war für die damalige Zeit schon beeindruckend, aber ich habe persönlich die DC-10 vorgezogen.
     
  18. Calinostro

    Calinostro Silver Member

    Beiträge:
    271
    Likes:
    0
    Da kann ich mit leider nur einem einzigen Flug dienen:

    Mo, 26.06.1995
    LTU
    LT 023
    Heraklion [HER] - München Franz Josef Strauß [MUC]
    D-AERN (Lockheed TriStar L-1011-200 F)


    Unvergesslich, weil zum einen tolles Raumgefühl im Jet und zum anderen die Ausmusterung bei LTU nicht mehr lange auf sich warten liess... Die Maschine flog dann noch kurz bei Million Air und Fine Air und soll seit 1998 "geparkt" sein (laut airfleets.net).
     
  19. hnl96

    hnl96 Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Auch nur ein einziger Flug, wenn ich auch damals mehr vom Ziel beindruckt war als vom Flieger. In Erinnerung ist mir nur geblieben, dass an Bord der Maschine geraucht werden durfte und mich das tierisch gestört hat.

    August 1996
    Rich International
    Frankfurt (FRA) - Anchorage (ANC) - Honolulu (HNL)


    http://www.airlines-airliners.de/airlines/rich_international.htm
    http://archives.starbulletin.com/96/09/05/business/story1.html
    http://www.planepictures.net/show.php?id=761275

    Zum Rückflug kam es dann nicht mehr - jedenfalls nicht mit der TriStar und Rich International. Die FAA hat die Airline während unseres Aufenthaltes gegrounded, so dass wir mit anderen Airlines wieder nach Frankfurt "ausgeflogen" wurden.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Also mein allererster Flug war tatsächlich mit einer TriStar - von DUS nach DJE Anfang der 90er. Habe vor allem den Speiseaufzug in Erinnerung - hätte sowas damals nicht für möglich gehalten. Erinnere mich auch gerne an meine damalige Reisebegleitung... :oops:
     

Diese Seite empfehlen