Wie blöd kann man eigentlich sein= 41.000 M&M für >600 €!!!

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von servus, 18. Januar 2010.

  1. servus

    servus Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
  2. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    wenn es tatsächlich über 41000 starwood points sind, werden bei M&M daraus über 50000 Meilen, da ja pro 20000 transferierte Punkte nochmal 5000 Bonusmeilen dazukommen, ergibt dann irgendeine Ration im Bereich des Überweisungsservice 120/10000 - muß man wissen, ob man es will, die Punkte von Starwood sind meistens auch in 2-3 Werktagen auf dem M&M Konto.
    M.E. funktioniert das aber nicht, da SPG Kontoinhaber und M&M Kontoinhaber namentlich identisch sein müssen, was auch geprüft wird, habe das mal mit meiner Frau getestet - funktionierte nicht!!!
     
  3. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Sind es aber nicht, sondern 41.890 Meilen und was will einer damit buchen, dass sich das lohnt?
    Na ja, jeden Tag steht ein Dummer auf.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Angeboten wird ja das Übertragen auf ein bestehendes M&M-Konto -
    also wäre (nach diesem Angebot) ein "Aufstocken" der vorhandenen
    Meilen zu einem C- oder F-Award möglich. Jedenfalls soll das dem
    potentiellen Käufer ja suggeriert werden. Für mich sowieso viel zu
    teuer und daher vollkommen uninteressant. Für zardi nicht ebenfalls?
     
  5. charly250

    charly250 Bronze Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    0
    Laut den Bewertungen scheint der Transfer ja zu klappen. Frag mich eher wie der/sie an die Starpoints kommt...Bestimmt illegal von Fremden generiert.
     
  6. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    offiziell ist die Geschichte grenzwertig, da Starwood klar sagt:
    "Das Konto bei Starwood Preferred Guest und das Konto des Vielfliegerprogramms müssen identische Mitgliedsnamen aufweisen, damit diese Anfrage bearbeitet werden kann, bei nicht identischen Namen wird der Transfer abgelehnt."
    Ob es Ausnahmen von dieser Regelung gibt, erschliesst sich mir bisher nicht.
    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
     
  7. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Oder die SPG Punkte werden per Household Transfer auf ein Zweitkonto mit Namen des Ersteigerers verschoben und dann nach M&M transferiert. :idea:
     
  8. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
  9. markhh

    markhh Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Für einen regelmäßigen Geschäftreisenden keine wirklich große Sache, zumal SW ständig Promos am laufen hat, wie aktuell gerade. Es steht ja auch nicht dabei, über welchen Zeitraum gesammelt wurde.

    Ich kann durchaus verstehen, warum Leute auf so etwas bieten. Ein Freund vom mir fliegt jedes Jahr mit F Award in den Urlaub nach Nahost, würde aber niemals sich mit Abos, Payback etc. beschäftigen, weil es ihm "zu nervig" ist. Das einzige, was er neben fliegen macht, ist der Überweisungsservice und MM CC.
    Das wäre so ein Kandidat für das Gebot, schlichtweg aus reiner Bequemlichkeit.
    Menschen sind halt ( zum Glück ) alle verschieden.
     
  10. MD11F

    MD11F Pilot

    Beiträge:
    84
    Likes:
    0
    Spaetestens das Word Art-Bild regt zur Gebotsabgabe an
     
  11. tripleseven777

    tripleseven777 Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    0
    Die Auktion ist noch nicht vorbei...... :mrgreen:
     
  12. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Deswegen hat der Anbieter ja auch geschrieben
    "Meine erfahrung wird ihnen Viel Geld ersparren!!!!!!!!!" :shock:
     
  13. MandM

    MandM Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Wie sieht es aus bei MR von Amex von "Member" X --> FFP-Konto von Y?
    Offiziell von Amex gestattet? (Derlei bieten Leute auch immer wieder an.)
     
  14. Toto1974

    Toto1974 Silver Member

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Mal ganz davon abgesehen, dass ja explizit SPG Punkte angesprochen werden, kann man Amex MR in Deutschland nicht in LH Meilen umwandeln. Jedenfalls nicht direkt.
     
  15. MandM

    MandM Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Der Verkäufer sitzt in diesem Fall in den USA.
    Im Angebot ist allgemein von FFP die Rede, M&M also nur eine Möglichkeit.
    Zurück zur Frage:
    Transfer MR-Punkte von X --> Punkte / Miles von Y offiziell untersagt?
     
  16. ckone501

    ckone501 Platinum Member

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    0
  17. ch2000

    ch2000 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
  18. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Tut ja (bislang) keiner ...
     
  19. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Wenn da jemand bietet... :lol:
     
  20. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    das ist ja der absolute Knaller. Er weisst aber wenigstens noch auf Welt/WAMS hin. So dumm kann eigentlich gar keiner sein und das abschliessen. Aber man hat ja auch schon Pferde vor der Apotheke...
     

Diese Seite empfehlen