Winterreifen bei Mietwagen

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von fisinho, 6. Januar 2011.

  1. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Liebe Gemeinde,
    ich werde demnächst mal wieder ab und an mit dem Mietwagen zum Airport gondeln. In der Vergangenheit habe ich nie Winterräder vorreserviert (kostet 13 Euro extra am Tag), denn eigentlich hatte alle Kisten immer Winterreifen automatisch drauf bzw. es reichte eine (kostenfreie) Bitte bei der Abholung. Nun hat Sixt bei der Online-Buchung gleich etliche Warnhinweise, man solle unbedingt Winterreifen vorreservieren (natürlich gegen Gebühr).

    Wie ist es euch ergangen? Bekommt ihr aktuell immer Autos mit Winterreifen? Und darf ein Vermieter bei Schnee und Eis überhaupt Autos mit Sommerreifen rausgeben? Im Hinblick auf potentielle Unfälle wäre das zumindest am heutigen Tage ja grob fahrlässig.

    Besten Dank
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Es ist immer noch deine Verantwortung, das Auto so zu übernehmen.

    In Anbetracht des Mangels an Winterreifen durch die neue Gesetzeslage kann ich mir durchaus vorstellen, dass nicht 100% der Wagen sofort ausgerüstet werden konnten.
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Jup, der Fahrer ist für die Einhaltung der StVO verantwortlich. Niemand sonst.
    Also, im Zweifel den Wagen stehen lassen.

    Für die Rechtsverdreher unter uns:
    Ich fahre mit meinem Mietwagen bei trockener Strasse und Sonnenschein mit Sommerreifen von der Vermietstation los. Während der Fahrt gerate ich überraschend in ein Schneefallgebiet (Polemik an: Schneefall im Winter ist ja nicht vorhersehbar, höhere Gewalt. Polemik aus), die Strassen sind/werden nicht geräumt. Ich stelle den Wagen vorschriftsgemäss ab und rufe den Mietwagen Break-Down Service - der Wagen ist ja nicht mehr fahrtüchtig. Welche Schritte sind angemessen, wenn der Vermieter die Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit ablehnen sollte?

    PS: Hertz nimmt mit "meiner" CDP 5.- Euro pro Tag (nein, die ist nicht öffentlich)
     
  4. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Keine. Der Gesetzgeber hat ja keine Ausruestungspflicht fuer Autos mit Winterreifen erlassen, er schreibt die Nutzung nur bei winterlichen Strassenverhaeltnissen vor. Darauf wirst Du bei Sixt waehrend der Buchung mehrmals hingewiesen. Wenn Du dennoch aus falscher Sparsamkeit auf Winterreifen bei der Miete verzichtest, bist Du selbst verantwortlich.
    S
     
  5. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    ich hab gelesen, dass 95% der autos bei sixt eh winterreifen haben. bei meiner letzten anmietung hatte das fahrzeug zu meiner überraschung sogar richtige winterreifen und keine ganzjahresreifen: conti wintercontact
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Das ist wohl richtig, aber die verbleibenden 5% mit Sommerreifen werden natuerlich gerne an die wenigen Leute vergeben, die aus falscher Sparsamkeit keine Winterreifen bestellen. Insbesondere da viele Firmenvertraege Winterreifen ausdrueclkich vorschreiben. Wenn man also auf den Mietwagen angewiesen ist (oder eine pre-paid Rate gebucht hat), dann ist es im Winter riskant ohne Winterreifen zu bestellen.
    S
     
  7. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Naja, trotzdem verkauft Sixt ein Produkt, dass im Winter potentiel nicht funktionsfähig ist. Das weiss Sixt (und andere Vermieter) auch, deshalb wird es ja beworben. Ich denke aus Verbraucherschutzsicht muss Sixt "auf der ersten Seite" einen Endpreis für ein komplettes Produkt anbieten. So wie bei Flugtickets zwischenzeitlich üblich.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Was Du denkst ist aber nicht wirklich entscheident. Nach Deiner Logik duerfte ein Autohaus im Winter auch kein Auto ohne Winterreifen verkaufen........ Ob der Ansatz von Sixt kundenfreundlich ist, ist sicher sehr fraglich. Aber solange sich alle Vermietungen einig sind wird da wohl nichts passieren.....
    S
     
  9. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    der vergleich hinkt. beim verkauf bin ich besitzer des fahrzeugs und habe die möglichkeit meine eigenen reifen aufzumontieren. bei der vermietung ist dies nicht möglich, denn dann müsste ich ja 20 reifensätze für verschiedene fahrzeuge zu hause haben.
     
  10. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich kann mich nur wiederholen, es ist problemlos moeglich bei der Buchung Winterreifen zu bestellen und zumindest Sixt weisst mehrfach darauf hin, dass es i Winter winterliche Starssenbedingungen geben kann. Wenn man zu geizig ist dies zu tuen, kann man sich hinterher nicht beklagen.
    S
     
  11. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    darum geht es nicht. außerdem ist option winterreifen nicht garantiert, sondern nach verfügbarkeit. d.h. man kann winterreifen buchen und dann sehr wohl doch nur eins mit sommerreifen bekommen.
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Worum geht es dann?

    Das ist mir noch nicht passiert. Aber das ganze Leben ist voller Risiken. Fluege werden ueberbucht, Hotels auch und Mietwagen ebenso. Wer damit nicht leben kann, sollte zuhause bleiben.
    S
     
  13. das_ubersoldat

    das_ubersoldat Silver Member

    Beiträge:
    390
    Likes:
    0
    so ein dummes gesafte hört man selten...
     
  14. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Was genau ist denn daran dumm? Oder bist Du nur nicht in der Lage die Reaitaet zu akzeptieren? Mir ist es zumindest noch nie passiert, dass ich ohne Winterreifen unterwegs war, wenn ich sie benoetigt habe.
    S
     

Diese Seite empfehlen