Wohin nach Florida?

Dieses Thema im Forum "Nordamerika" wurde erstellt von Timtim, 10. Juni 2008.

  1. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    moechte im Sommer ein langes Wochenende nach Florida fliegen, hab allerdings keine Ahnung wo hin. Bin echt komplett unwissend. Will von Philly aus fliegen, da gibt es etliche Direktziele (Tampa, Fort Myers, Myrtle Beach, Miami usw usf), vielleicht habt ihr ja ne Idee.

    An dem WE will ich schon eher relaxen. Soll ne schoene Gegend sein, nicht ueberlaufen. Muss auch kein Partyviertel sein. Wichtig waere ein schoener ruhiger Sandstrand und als Unterkunft nicht unbedingt ein ueberlaufener Betonbunker. Ein paar Sehenswuerdigkeiten oder Unternehmungsoption waeren allerdings schon nett.

    Bin fuer alle Tipps offen, vielen Dank schon mal.
    Viele Gruesse Tim
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Da kommt eigentlich nur Orlando in Betracht. Tolle Hotels, spannende Vergnügungsparks (Roller Coaster!!!) und tolle Einkaufsmöglichkeiten.
     
  3. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    oder Tampa und Umgebung - billige Häuser zum mieten, schöne Golfplätze (Greenfee nicht ganz so teuer wie in Orlando) und in 1-2 Stunden kann man auch nach Orlando mit dem Auto fahren, wenn man will.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ich fand das Haus, das wir nun für Orlando gemietet haben, überhaupt nicht teuer. Im Vergleich zu den Mieten in LAX ist es regelrecht geschenkt.
     
  5. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    HR Coconut Point.
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Die ganze Ostküste ist eigentlich sehr nett. Fort Lauderdale hat einen super Strand, viele Shoppingmöglichkeiten (Sawgrass Mills) und ist nicht weit von MIA.

    Nett, aber ruhiger ist bspw. Naples. Sehr gut für Ausflüge Richtung Key West oder Everglades.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Bester Strand: Seagrove Beach in Seaside - ein kleiner Badeort im Nordwesten Floridas, dem "Panhandle". Der Strand ist ein Traum, kaum besucht (kennt kaum jemand) und das Städtchen sieht aus wie gemalt. Hier wurde seinerzeit die Truman-Show gedreht. Der Ort ist auf vielen Karten nicht verzeichnet - deshalb hier der Link:

    http://maps.google.de/maps?f=q&hl=d....318766,-86.127105&spn=0.025895,0.037594&z=15

    Von Seaside aus ist es nicht weit nach Ft. Walton Beach und Pensacola - die Ecke lohnt sich zum Relaxen. Ist schick, entspannt und nicht überlaufen.

    Karibik-Feeling: Key West. Tropen-Klima und guter Freizeitfaktor. Nachteil: Deutlich teurer als das restliche Florida. Die Fahrt dorthin (etwa 250 km von Miami) lohnt sich - tolles Panorama.

    Nachteil an beiden Orten: Sie liegen relativ weit ab vom nächsten Flughafen. Musste gucken, ob Du Dir das antuen willst. Alternativ dazu gibt's die Standards, noch empfehlenswert hier: West Palm Beach und Umgebung (Flughafen FLL), Cleaterwater Beach (Flughafen TPA), Fort Myers Beach bis runter nach Naples (Flughafen RSW) - von dort aus ist es dann auch nicht weit in die Everglades, falls Dich das interessiert.

    Shopping: Prime Outlets am International Drive in Orlando. Gibt zwar tausende andere Outlet-Center - aber vergiß' die. Prime in Orlando. Sonst nix.

    Übernachtung: Gibt überall niedliche, schicke Motels, die oft familiär geführt sind - reingehen und nach der Best Rate fragen. Betonbunker kann man in FL locker umgehen.

    @unterwegs1: Strand in Orlando? Hotelpool höchstens.
     
  8. thestig

    thestig Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Würde neben dem Prime Outlet am I-Drive noch einen Besuch bei der Mall at Millenia (http://www.mallatmillenia.com) einplanen. Dann hast
    du shoppingtechnisch das Wesentliche in Orlando gesehen. :wink:

    Gruß thestig
     
  9. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Vielen Dank erst mal euch allen. Werd mich mal weiter orientieren. Nach Fort Lauderdale gibt's auch super Preis im Juli.

    @PNR das mit den Straenden hoert sich echt klasse an, hast ein paar mehr Infos? Kann man da irgendwo Cottages oder guenstige Haeusschen mieten?

    Viele Gruesse, Tim
     
  10. Guest

    Guest Guest

  11. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Tolle Privatinsel. Super RC-Club.
     
  12. El_Duderito

    El_Duderito Bronze Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    Als Strand in Stadtnaehe wuerde ich Sanibel-Island in der Naehe von Ft. Myers/Tampa einplanen.
    Orlando wird imho ueberbewertet ;) Die 192 in Kissimmee bietet eine gute Auswahl an Fresstempeln (und ein gutes Hibachi-Steakhouse fuer schmales Geld!). Celebration, Fl ist einen Abstecher wert wenn man dort ist.

    Kurz: Nach TPA/RSW/MCO fliegen und von dort aus die Dinge abklappern. Rund um Cape Canaveral gibt es ein paar kleinere Nationalparks mit lokaler Flora und Fauna.

    Die besten Straende zwischen Miami und Key West sind imho die Nationalpark-Straende auf den noerdlichen Keys.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    waren wir auch gerade, schönes Resort, auch die Location ist gut, da Naples u. Ft. Meyers gut zu erreichen sind....leider hat es fast immer geregnet!

    Ich fand aber auch das Ritz-Carlton in Key Biscaine sehr schön für einen Wochenendtrip, schöner Poolbereich u. Spa zum relaxen. Man ist schnell in South Beach, falls man dort Essen gehen möchte, hat aber weniger Trubel....
     
  14. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    Kann ich auch nur empfehlen!! Insbesondere im Vergeleich zu den vielen Hyatt Hotels in den USA, um die man besser nen großen Bogen macht, sticht das wirklich immer positiv raus. Fliegen auch nächsten Monats wieder für n paar Tage hin (hoffentlich ohne Hurricane ) ...

    Gruß

    Daniel
     
  15. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    In den USA kann man bei Hyatt fast nur in die Resort gehen.
     

Diese Seite empfehlen