Zürich mit THAI First Ticket - welche Lounge?

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von pepe.gonzalez, 4. Dezember 2013.

  1. pepe.gonzalez

    pepe.gonzalez Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo. Ich fliege bald mit einem First Class Ticket der Thai (M+M Prämienticket) von Zürich nach Bangkok. Welche Lounge würdet ihr mir denn empfehlen? Die Swiss F-Lounge scheint hier recht beliebt zu sein... komm ich da rein?
     
  2. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Die Sen- Lounge sei Dir gegeben
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Beliebt oder nicht, Du hast keinen Zutritt mit einem TG F Ticket. Du wirst wohl oder uebel die Sen Lounge nutzen muessen.
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Im Übrigen wüsste ich nicht, dass die LX F Lounge in ZRH "recht beliebt" sein sollte. Sie bleibt hinter jeder LH F Lounge und m.E. nach auch hinter der TG Royal F in BKK zurück.
     
  5. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Ich war vor gut 1 Jahr in der LX F Lounge, der Brüller war die nicht. Vorteil war eigentlich nur, dass sie nicht so voll war. Genieße die TG F Lounge in BKK mit Spa Bereich vor dem Rückflug.
     
  6. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Sie ist sicher nicht so gut wie die FCLs in FRA, aber schlecht ist sie auch nicht. Halt eine kleine Lounge mit begrenzten aber relativ hochwertigen Angebot.
    S
     
  7. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Warum finden so viele user die TG F-Lounge in Bangkok ("mit dem Spa-Bereich") so toll?

    Mir fallen dort immer nur auf: plüschige, abgewohnte Sitzmöbel, wenig attraktiver Gesamteindruck, Speisenqualität eher Mittelmaß, verwirrtes Personal, das häufig mit den bestellten Getränken und/oder Speisen herumirrend die jeweiligen Empfänger sucht, der Bodenbelag hat auch schon bessere Zeiten erlebt. Und zum Spa: Naja, wahrscheinlich ist er deshalb "so gut", weil die Behandlungen (30/60 Minuten) eben umsonst sind. Aber keinen Vergleich zu Spa-Bereichen in Luxushotels (nicht nur in Thailand).

    Mag es daran liegen, dass die Berichterstatter eher selten F-Lounges besuchen?
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Auf jeden Fall ist der Besuch im Spa ein kurzweiliger Zeitvertreib in einer Lounge.
    Wer sich F leisten kann, kann auch in den Spa eines Luxushotels, vergleichen würde ich das gleichwohl nicht.
    Die Sache mit dem Herumirren des Personals ist doch für Thailand typisch. Passt also.
     
  9. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Sind die wirklich völlig umsonst ?
    Hoffe doch mal im Sinne der Betroffenen, das sie einfach nur kostenlos sind
     
  10. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Dass "sie einfach nur kostenlos sind" = falsch, denn diese Serviceleistung wird mit dem / im F-Ticket kalkuliert
    Zudem empfehle ich, vor dem Absetzen kleiner Spitzfindigkeiten einfach ´mal den Duden zu Rate zu ziehen:

    http://www.duden.de/rechtschreibung/umsonst
     
    maccaroni1to5 gefällt das.
  11. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    zu 1 ) DIE Leistungen, DIE Massagen
    zu 2) Richtig, es hätte besser heissen müssen, ohne zusätzlich Bezahlung (inkludiert)

    zu 3 ) Genau, siehe Punkt 2 a

    ohne die erwartete oder erhoffte [nutzbringende] Wirkung; vergebens, vergeblich
     
  12. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Ändert aber nichts daran, dass das dass korrekt ist. Ob "die Leistungen", "die Massagen" oder ähnliches ist dabei unerheblich.

    Richtig. Denn "kostenlos" wäre korrekt mit "kostenfrei" zu bezeichnen.



    Punkt 1.) überlesen?

    1. ohne Gegenleistung, unentgeltlich

    Wenn man sich das heraussucht, was besser "in das eigene Bild passt", kann das schon einmal passieren.

    ;)

    Ich klinke mich jetzt hier aus und wünsche eine gute Nacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2013
    maccaroni1to5 gefällt das.
  13. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    zu 1) Du hast Recht, dachte zunächst es wäre auf den ersten Teilsatz bezogen.

    zu 3) Wenn man Optionen hat sucht man sich doch immer aus, was einem besser passt ;)
     

Diese Seite empfehlen