Zug zum Flug

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von flighhigh, 25. Mai 2010.

  1. flighhigh

    flighhigh Bronze Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    Hallo,

    gibt es das bei Swiss, einen Zug zum Flug, ähnlich wie bei Lufthansa?

    Also wenn man von HAM nach ZRH fliegt, einen kostenlosen Zubringer-Zug, bsp. von BRE nach HAM?
     
  2. acpacpacp

    acpacpacp Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Ja, aber nur für BSL.

    http://www.swiss.com/countries/CH/de/lo ... train.aspx
     
  3. woodly2712

    woodly2712 Bronze Member

    Beiträge:
    207
    Likes:
    0
    gibt es dafür auch meilen?
     
  4. Danix

    Danix Silver Member

    Beiträge:
    300
    Likes:
    0
  5. adamadam

    adamadam Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0

    Kann man das irgendwo nachlesen mit den Meilen? Ich habe nie welche bekommen. Mir hat die SEN-Hotline gesagt, dass die Flugzüge schon seit Jahren keine Meilen mehr gäben :roll:
     
  6. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Die Senator Hotline und er Flugzug :evil:

    Ich werde da immer ganz verrückt mit denen. Ausnahmslos ist der bei der Senatorhotline nicht bekannt.
    Wie oft habe ich denen schon ZDH erläutert.
    Haben immer nur Basel - Zürich die eine Flugverbindung am Tage drauf.
    Sind manchmal regelrechte Belehrungen, die ich da scchon abgehalten habe.
    Notwendig, wenn ich Awards buche, sonst geht das natürlich online.
    Neulich hat mir eine Mitarbeiterin sogar nochmal zurückgerufen und sich für diese Info bedankt, sie hätte im Kollegenkreis nachgefragt, keiner hätte Bescheid gewusst.
    Die Info wäre doch ganz nützlich, warum würde die so selten gebucht ??? :lol:

    Die Regelung gibt es schon lange, bis auf eine kurze Unterbrechung gab es auch immer Meilen ( Y = 2. Klasse ) ( C = 1. Klasse )
    Vorallem ist der Zug eine schnelle Alternative, der i.d.R. fast kostenlos oder sogar ganz gratis hinzugebucht werden kann.
    Übrigens keine Buchung eines bestimmten Zuges notwendig, er muss nur an dem entsprechenden Tag gebucht sein.


    http://www.swiss.com/countries/CH/de/lo ... train.aspx
     
  7. Schwarzer Ritter

    Schwarzer Ritter Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Aber Momentchen mal liebe Freunde. Für Swiss-Flüge kann man doch keine "kostenlosen" Zugzubringer ab/nach Basel haben. Diese sind meines Wissens nach nur für online buchbare Verbindungen erhältlich. Und für Award-Flüge sowieso nicht. Zudem: Wenn man FlySmart bucht, dann muss das online sein und da gibt es sowieso keine Zug-Ticvkets kostenlos dazu. Oder kann mir hier gegenteilige Informationen geben?
     
  8. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    hallo,
    natürlich gibts bei Awards den Flugzug kostenlos dazu, habe ich schon zigmal gebucht
    Bei anderen Onlinetickets i.d.R. auch, musst halt ZDH eingeben.
    Ausnahmen sind Angebote , die z.B. nur ab Zürich gelten, aber welche sind das schon , gg
    Also probieren und bequem mit dem Zug anreisen
     
  9. Schwarzer Ritter

    Schwarzer Ritter Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0

    und wie funktioniert es bei den fly smart savern für 15k meilen? da buche ich das ticket online und rufe nachher swiss an?
     
  10. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Ganz einfach.
    Du buchst das Fly & Smart Ticket zu 15.000 meilen online, geht ja nicht anderes.
    Wenn du nicht den Flieger um 6.00 Uhr morgens basel - Zürich nimmst gibst du einfach ZDH als Abflugort ein.
    Du siehst dann die verfügbaren Anschlüsse, jede Stunde fährt ein Zug, egal welchen du gebucht hast, kannst jeden an dem Tag nehmen.
    Flugnummer ist immer 4 - stellig und beginnt mit 7XXX
    Beim Rückflug entweder der Flug nach Basel um 22.30 Uhr oder aber wieder zum ZDH
    Kein Anruf bei Swiss nötig, E-Ticket druckst du dir einfach selbst aus
    bezgl. Einckhecken und durchchecken vom Gepäck siehe den Link , den ich etwas weiter oben angeführt habe.

    P.S. vor mir liegen gerade die Award tickets für die family im August nach Kuala Lumpur und Bangkok via Zürch, genau so gebucht wie oben angeführt.
     
  11. Schwarzer Ritter

    Schwarzer Ritter Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    ok. bei denjenigen verbindungen, wo der zug online ersichtlich ist, haben wir aber ein grosses problem: die zubringer sind nicht kostenlos, denn auf diesen verbindungen werden "Benzinzuschläge" draufgehauen. Also reine Abzocke. Probier das selbst mal aus, z. b. mit einem Award von ZRH nach WAW und einem von ZDH via ZRH nach WAW :idea:
     
  12. miketiger

    miketiger Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Gemäss Swiss: MEILEN SAMMELN AUF DEM FLUGZUG
    Miles & More Teilnehmer können wertvolle Prämien-, Status-, und HON Circle Meilen sammeln, deren Höhe sich nach dem Anschlussflug richtet. Bei Flügen in der SWISS Economy werden 125 bis 1.000 Meilen pro Strecke gutgeschrieben, in der SWISS Business 1.500 Meilen pro Strecke.

    Werden die Meilen auch gutgeschrieben, wenn ich z.B. von ZRH nicht nach BSL den Zug nehme? Wie kontrolliert Swiss, dass ich den Zug benutzt habe?
     
  13. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Also zunächst mal : warum denn dieser rüde Umgangston, da zockt dich niemand ab

    Dann mal deine vorgeschlagene Probe: ZDH-Zürich-Warschau-Zürich- , Fly&Smart, 16.07. - 18.07.10 , Steuer 109,13 €
    Zürich-Warschau-Zürich- , Fly&Smart, 16.07. - 18.07.10 , Steuer 192,40 €

    Also nichts mit Benzinzuschläge und Abzocke auf dem Flugzug !! Als Vielflieger hebt mann/frau oft ab, manchmal ist es aber besser auf dem Boden zu bleiben :lol:
    Warum ab Zürich also teurer? Sind halt die Gebühren ab Zürich, im anderen Fall ist es eben eine Umsteigeverbindung.

    Und zum Schluss: wenn du einen Award von Basel nach warschau willst, fliege doch einfach direkt :roll:
     
  14. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2

    Besorge dir am besten am Check In im ZDH ( Untergeschoss ) oder am Airport ein Papierticket, gebe das beim Kontrolleur ab, dann klappts mit der Meilengutschrift immer.
    Beim ausgedruckzen Onlineticket werden die Daten eingelesen, manchmal rennst du da aber den Meilen nach.
    Insgesamt ne feine Sache um ein paar Zusatzmeilen zu generieren..es sei denn, du willst nicht von Basel nach Zürich oder umgekehrt :lol:
     
  15. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Es gibt in der Schweiz auch ein Zug-zum-Zug zu anderen Bahnhöfen als Basel. Sprich: wenn Du von Deutschland nach ZRH fliegst, kannst Du z.B. weiter nach Chur fahren. Ich rede nicht von irgendeinem Angebot der SBB oder so, das ist ein Angebot von Swiss und die Flugsegmente werden in das elektronische Ticket eingepflegt. In ZRH angekommen holst Du dann am Ticketcounter die Papiercoupons für die Zugsegmente ab. Wir im Reisebüro hatten dazu mal eine Agent-Information bekommen, aber die verrottet irgendwo weil die Nachfrage bei uns dafür gleich 0 ist.
     
  16. Schwarzer Ritter

    Schwarzer Ritter Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    Nachfrage = 0 ???

    Dann liegt es daran, dass dieses Produkt nicht verkauft/beworben wird. Ich wusste nicht einmal, dass es sowas gibt. Habe Swiss schon ein paar mal gefragt und immer als Antwort erhalten: Nein, sowas führen wir nicht :roll:
     
  17. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    In unserem Betrieb gleich 0, weil wir keine Reisen in der Schweiz anbieten :)

    Es könnte sein dass das Produkt auch nicht mehr existiert. Ich bin grad selbst neugierig, werde mir das morgen nochmal genauer anschauen und rauskramen und berichten was es damit tatsächlich auf sich hat(te).
     
  18. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Hier die Infos die ich noch finden konnte. Ich weiss, dass der Threadverfasser eigentlich von einem Rail&Fly in Deutschland gesprochen hat, da es aber letztendlich das Swiss-Forum ist und im selben Zusammenhang steht ist es sicher für den einen oder anderen dennoch interessant:





    SWISS AGENT NEWS
    23. Februar 2010
    __
    SWISS FLY AND RAIL BUCHUNGSANLEITUNG
    Die Ausstellung des Dokuments im Reisebüro ist durchgängig inklusive der offenen
    Zugstrecke als elektronisches Ticket (E-Ticket) möglich.
    Nach Ausstellung des SWISS E-Tickets senden Sie den PNR bitte per Queue oder Fax an Ihr SWISS
    Support Team. Der Passagier erhält nach Ankunft in Zürich am SWISS Ticketschalter im
    Terminal 1 / Abflughalle gegen Vorlage seiner E-Ticket Bestätigung die ausgedruckten
    Papiercoupons für die anteilige Bahnstrecke. Nur Papiercoupons sind für die Beförderung auf den
    SBB Strecken (Schweizer Bundesbahn) gültig. Der E-Ticket Passenger Receipt hat für die SBB
    (bedingt durch Beförderungsregularien der SBB) keine Gültigkeit.
    Flug von TXL, HAM, HAJ, DUS, FRA, DRS, STR, NUE oder MUC nach ZRH
    Zug / SBB ab Zürich Flughafen nach:
    Luzern - QLJ, Bern - ZDJ, Chur - ZDT, Engelberg - ZHB, Davos Dorf/Platz - ZDV, Zermatt - QZB,
    St. Moritz - ZKH, Grindelwald - ZHJ, Lausanne – QLS, Interlaken Ost - ZIN, Arosa - ZDE,
    Saas Fee - ZKI, Locarno - ZJI, Klosters - ZHS, Adelboden - ZDB, Wengen - ZLE, Locarno - ZJI
    Buchungsschritte in Amadeus:
    · Tarifabfrage Flug
    · Tarifabfrage Bahnstrecke (FQD ZRHZKH / ALX)
    · Buchung LX Segment Hinflug
    · Eingabe der offenen Segmente für die Bahnstrecke
    SO LX Y ZRH ZDE (RBD Y = 2.Klasse / C = 1.Klasse)
    SO LX Y ZDE ZRH (RBD Y = 2.Klasse / C = 1.Klasse)
    · Buchung LX Segment Rückflug
    · PNR Erstellung und automatischer TST Aufbau (FXP)
    · E-Ticket Ausstellung auf 724 - Dokument
    · PNR bitte vor Reiseantritt per Queue an QE/ZRHLX1001/49C5 oder Fax 01803 000 536
    senden.
    · WICHTIG: Bitte informieren Sie den Passagier vor Reiseantritt den SWISS Ticketschalter
    seines Abflughafens in Deutschland aufzusuchen. Dort erhält er die anteiligen Bahnstrecken
    ausgedruckt in Form von Papiercoupons.
    INTERNET: swiss-agent.com AMA: GGAIRLXGERMANY
    *(0,09€/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend) 23.02.2010 Seite 2
    Beispiel Darstellung des PNR:
    --- RLR ---
    RP/HAMLX1001/HAMLX1001 AA/SU 15MAR06/0636Z XXXXXX
    FLY/RAIL MR
    LX1051 Y 15DEC 4 HAM ZRH HK1 0915 2 0945 1115 *1A/E*
    LXOPEN Y ZRH ZDE
    LXOPEN Y ZDE ZRH
    LX1054 Y 20DEC 2 ZRH HAM HK1 1640 1720 1900 *1A/E*
    AP RSB XYZ HAM 040-123456
    TK OK
    Konditionen:
    · Das Dokument muss im Reisebüro als E-Ticket erstellt werden.
    · Der Kunde muss informiert werden, dass er vor Reiseantritt in Deutschland den SWISS
    Ticketschalter aufsucht. Dort erhält er die anteilige Bahnstrecke ausgedruckt als
    Papiercoupon. Ein E-Ticket Passenger Receipt wird von der SBB nicht als gültiger
    Fahrschein akzeptiert.
    · Die Buchung muss als Direktflug DE – ZRH – DE unter LX Flugnummer erfolgen.
    (Flugnummern LX3…/4… operated by LH / C9 erlaubt)
    · Ausstellung darf ausschliesslich auf LX / 724 – Dokument erfolgen
    · Das Datum der Zugfahrt muss vor Reiseantritt vom Reisenden manuell auf dem jeweiligen
    offenen Papiercoupon eingetragen werden. Die maximale Gültigkeit für die SBB Coupons
    beträgt 1 Monat.
    · Die Tarifkonditionen sind in der jeweiligen Fare Rule hinterlegt.
    · Alle veröffentlichten Tarife können innerhalb der Tarifgruppen miteinander kombiniert werden.
    · Umbuchungen etc. können nur durch das ausstellende IATA Büro vorgenommen werden.
    · Child / Infant: Kinder bis einschliesslich 5 Jahre werden bei der SBB kostenlos befördert.
    In diesem Fall bitte nur die Flugsegmente buchen.
    · Die Beförderung im Zug findet wie folgt statt:
    LX Open Segment „C“ = Beförderung SBB 1. Klasse (Fare Basis CSTTCL1)
    LX Open Segment „Y“ = Beförderung SBB 2. Klasse (Fare Basis YSTTCL2)
    · Zugverbindungen ab/bis Zürich Flughafen zur Wahldestination erhalten Sie unter www.sbb.ch
    · Das Gepäck kann mit dem Zusatzangebot „FlyBaggage“ bis zur Enddestination
    durchgecheckt werden. (Info unter GGAIRLXDESERVICES oder www.sbb.ch/checkin - bitte
    Beförderungszeiten beachten!)
    Buchbare Zielbahnhöfe in der Schweiz:
    BAHNHOF CODE
    Lausanne QLS
    Bern Railway ZDJ
    Chur ZDT
    Engelberg ZHB
    Luzern Rail QLJ
    Adelboden ZDB
    Arosa ZDE
    Davos Dorf/Platz ZDV
    Grindelwald ZHJ
    Interlaken Ost ZIN
    Klosters ZHS
    Locarno ZJI
    Saas Fee ZKI
    St. Moritz ZKH
    Wengen ZLE
    Zermatt QZB
    Bei Fragen
     
  19. bartel

    bartel Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    danke für diese infos!
    lh hatte im mai meinen flug nach bern gecancelt und mich nach basel umgebuct. ich hatte mehrfach nachgefragt ob nicht zürich fliegen und dann weiter per bahn nach bern möglich sei. da gab es stets ein nein.
    mir war basel-zürich als buchbare zugverbindug klar. aber bern nicht. nun weiss ich mehr... noch einmal merci.
     
  20. Transworldone

    Transworldone Pilot

    Beiträge:
    95
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage bezüglich eines MR mit der Flugzug Verbindung Basel-Zürich.
    Läßt sich eine günstige BusinessSaver Verbindung "basteln" mit einem Routing z.B. : HAM-BSL-ZRH-GVA-BCN und return, wäre ja eine super Sache, 17.500 Meilen mit einem Returnflug von Hamburg nach Barcelona als Business Saver.

    Hat schon jemand Erfahrung mit solch einer Kombination, oder geht diese Verbindung ab/bis Basel nur direkt als Start- bzw. Endpunkt eies Fluges.

    Danke für sinnvolle Tips
     

Diese Seite empfehlen