zum Schmunzeln LH288 heute

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von berlinerjunge, 14. September 2010.

  1. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    zumindest, wenn man keinen Termindruck hat, da am Ende 45 Minuten late.

    Maschine wird bei der Ankunft in EDDS durch den Marshaller am Finger eingewiesen.
    Fasten Seat Bell geht aus. Alle stehen auf, alle Fächer gehen auf
    leider hat der Marshaller die 737-500 auf dem 757 Platz geparkt, 5 Meter zu kurz für den Finger.
    10 Minuten Hektik am Boden, 10 Lufthanseaten aussen rum, dann alle Pax wieder hinsetzen, anschnallen, Gepäckfächer alle wieder zu, all doors in Flight!
    5 Meter vor ziehen
    Dann ging's endlich raus

    Cpt hat ein paar Witze gerissen inkl. der genauen Routenbeschreibung der zurückzulegenden Strecke in deutsch und englisch, zwischenzeitlich auch seine Meinung über den Einweiser geäußert und gute Stimmung in der Kabine verbreitet. Alle waren der Meinung, dass hätten sie noch nie erlebt...

    PS: In LAX wäre das nicht passiert!
     
  2. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
  3. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    da passieren andere Dinge, die noch mehr Zeit kosten ...
     
  4. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0

    .... wenn du angeblich 45 min zu spät warst, warum ist denn dann der rückflug nur leicht verspätet abgeflogen, bei nur 30 minuten bodenzeit? irgendetwas scheint da leicht übertrieben zu sein .... ankunft 9:40 wieder abflug geplant 10:10 tatsächlich abgeflogen 10:30 - das passt ja nicht so ganz, nech?
     
  5. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Ich war erst um 10:25 Uhr mit Gepäck im Taxi und mein Koffer kam ziemlich als erstes
     
  6. turboman

    turboman Silver Member

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Wußte gar nicht, daß es eine Anschnall Glocke gibt :mrgreen:
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    In Wien aber schon, da ist mir Ähnliches passiert. Da ich aber in einer Umsteigeverbindung war, war ich gar nicht belustigt, als erst einmal gar nichts passierte. Dann haben sie nach einiger Zeit Busse und Treppen geholt und man latschte praktisch unter "seinem" Finger hindurch zum Bus, der die Paxe dann zum Terminal fuhr.
     
  8. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Wenn der steward zweimal klingelt :mrgreen:
     
  9. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14

    Hat's doch einer gemerkt :roll:
     
  10. chevalier

    chevalier Silver Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    da sind schon ganz andere dinge passiert :!:
     
  11. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Löl, lustige Story. (Bin immer für erheiternde Geschichten, ob nun mehr oder minder spektakulär, seit Emos Reisebericht kommt ja nur selten was)

    Das find ich aber merkwürdig, oder wurde das auch als Teil des Jokes gemacht?

    Na, dann erzählt doch mal.
     
  12. ryanblue

    ryanblue Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    da wir schon beim lachen sind, hier noch eine lustige geschichte. eine lh-flugbegleiterin hat mir erzählt, dass sie vor kurzem dienst auf der 747 hatte und die airshow nicht funktionierte. ein pax hat sich das telefon in der galley geschnappt und im cockpit angerufen. er wolle jetzt wissen, wo man sei. :D sie sagte, die kollegen hätten davon nichts mitbekommen. erst als der kapitän in der galley anrief und fragte, was das eben sollte, hätte man von den anruf im cockpit erfahren.
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    All doors in flight und fasten seat bell(t) ist kein Witz. Absoluter Tatsachenbericht!
     
  14. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Entweder verstehe ich den Brueller an der Sache nicht oder das war einfach nur doof !? :roll:
     
  15. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    hab auch nicht geschmunzelt wie mir in der Überschrift versprochen wurde...
     
  16. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Mir ist vor einem halben Jahr etwas ähnliches passiert. Nur, dass wir in FRA alle durch eine Treppe hinten raus mußten. Folge: Die Passiere vorn bekamen nur noch den zweiten Bus. Die Crew war zu blöde einen Transport für Transfer-Gäste zu organisieren. Und so hat ein gutes Dutzend Passagiere seinen Anschlussflug verpaßt. Ich sollte dann auf den nächsten Tag umgebucht werden. Habe dankend abgelehnt und bin dann 500 km durch die Nacht mit Sixt gefahren.

    Unterm Strich fand ich all das gar nicht lustig.
     
  17. Travelman

    Travelman Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    Aber sowas sollte dann doch zumindest zu der Ausgleichszahlung berechtigen. Immerhin war's nicht mehr möglich innerhalb von 3 Std. nach planmäßiger Ankunft an deinem Zielort anzukommen!
     
  18. ne7y

    ne7y Bronze Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    geht mir auch so. mit "doors in park" zu rollen, plötzlich aus irgendeinem Grund ohne Finger/Gangway evakuieren zu müssen und die Leute von der Tür aufs Rollfeld springen zu lassen, statt mit "doors in flight" ggf. die Rutschen nutzen zu können wäre nicht sehr lustig.
     
  19. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Folgendes ist uns Ende Juli 1995 passiert:

    Kamen mit einer BA B747 - 100 morgens aus San Francisko kommend in London Heathrow an.

    Die Maschine bekam einen Platz auf dem Feld zugewiesen, weitab vom Terminal.

    Wollten nun aussteigen, die Busse standen schon da, aber nichts passierte, nach ca 10 min. meldete sich der
    Kapitän und teilte mit, dass keine Treppen zum aussteigen zur Verfügung ständen und empfahl den Passagieren,
    wieder Platz zu nehmen.

    Nach nochmals ca. 30 Minuten kam dann eine Treppe, und das ganze Flugzeug konnte an der vorderen Tür aussteigen.

    Nochmals eine Entschuldigung des Kapitäns, die mit folgender Bemerkung endete:"Thats british organisation"!

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  20. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    Bei der aua hat einmal der koch der für die c pax mitfliegt am boden die notrutsche aktiviert weil das service im finger ihn schon gestresst hat woraufhin er die tür geöffnet hat während die slides noch "armed" waren...nicht so lustig...vor allem sind solche rutschen auf die schnelle nicht leicht zu bekommen und der einbau ist auch schwierig. Alternative ist du lässt so-und so viele pax stehn.
     

Diese Seite empfehlen