Globales Streckennetz von Qatar Airways wächst auf mehr als 270 wöchentliche Flüge zu über 45 Destinationen

Qatar Airways Business Class Angebote

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit über 270 wöchentlichen Flügen zu mehr als 45 Zielen behauptet die nationale Fluggesellschaft des Staates Qatar weiterhin ihre Position als größte internationale Airline der Welt. Qatar Airways setzt den schrittweisen Umbau ihres Netzwerks fort und hat in der vergangenen Woche Flüge zu folgenden Zielen wieder aufgenommen:

  • Budapest (drei wöchentliche Flüge seit 15. Juni)
  • Daressalam (drei wöchentliche Flüge seit 16. Juni)
  • Dhaka (drei wöchentliche Flüge seit 15. Juni)
  • Istanbul (tägliche Flüge seit 13. Juni)
  • New York (seit 19. Juni; ab 22. Juni tägliche Flüge, ab 2. Juli 10 wöchentliche Flüge)

Mehr: Das sind die Sommerurlaubstrends 2020

Höheres Buchungsvolumen

Mit der Lockerung der weltweiten Einreisebeschränkungen verzeichnet Qatar Airways zudem einen Anstieg an Buchungen, der auf das starke, während der Krise aufgebaute Vertrauen zurückzuführen ist, als die Airline über 1,8 Millionen Menschen sicher und zuverlässig nach Hause gebracht hat – darunter viele Passagiere, die durch Flugstreichungen von anderen Fluggesellschaften gestrandet sind.

Qatar Airways Business Class Sale

Qatar Airways erhöht Frequenzen zu diversen Zielen

  • Athen (steigt von drei wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Dallas Fort Worth (steigt von drei wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Dublin (steigt von fünf wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Islamabad (fliegt nun zweimal täglich)
  • Jakarta (steigt von vier wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Karatschi (fliegt nun zweimal täglich)
  • Lahore (fliegt nun zweimal täglich)
  • Mailand (steigt von fünf wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Rom (steigt von sechs wöchentlichen auf tägliche Flüge)
  • Singapur (steigt von drei wöchentlichen auf tägliche Flüge)

Darüber hinaus bedient die nationale Fluggesellschaft des Staates Qatar auch weiterhin täglich viele wichtige globale Ziele, darunter Amsterdam, London Heathrow, Melbourne, Seoul, Sydney, Tokio und Zürich, und besticht durch ein belastbares, auf starke Konnektivität ausgelegtes Streckennetz.

Um sicherzustellen, dass Reisende in aller Ruhe planen können, hat die Fluggesellschaft ihre Buchungsrichtlinien erweitert und bietet Passagieren so noch mehr Auswahl. Qatar Airways gestattet unbegrenzte Datumsänderungen, und auch die Destinationen können so oft wie nötig geändert werden, solange sie innerhalb von 5.000 Meilen zum ursprünglichen Zielort liegen. Die Fluggesellschaft berechnet für Reisen, die vor dem 31. Dezember 2020 abgeschlossen werden, keine Tarifdifferenzen; danach gelten die regulären Tarifbedingungen. Alle Tickets, die für Reisen bis zum 31. Dezember 2020 gebucht werden, sind ab dem Ausstellungsdatum zwei Jahre lang gültig.

Reiseinspiration und mehr gesucht? Tretet unserer Online-Community Vielflieger Lounge bei und tauscht Euch mit anderen Reisebegeisterten aus. 

Titelbild: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.