Die schönsten Plätze für laue Sommerabende

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Am 20. Juni war Sommersonnenwende. Der offizielle Beginn des Sommers und die beste Zeit, um viele laue Sommerabende nochmal richtig zu genießen, bevor die Tage wieder schrittweise kürzer werden. Ob Rooftop-Bar, leuchtende Bergkulisse oder mit dem Blick aufs golden schimmernde Meer, hier haben wir einige der schönsten Plätze für Abendrot und Dämmerung herausgesucht.

Seebrücke im Abendrot

290 Meter ragt die Seebrücke im Ostseebad Boltenhagen ins Meer und bietet die perfekte Kulisse für einen romantischen Sonnenuntergangsspaziergang.
Die Region steht für Natur, Kultur und Aktivurlaub zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar. Mit einer imposanten Steilküste und fünf Kilometer feinsandiger Strand ist das drittälteste Seebad ganzjährig ein ansprechendes Urlaubsziel für Familien, Paare und Alleinreisende.

Stille der Natur

Dank der Alleinlage des Zirmerhof stört hier nichts und niemand die abendliche Idylle. Der uralte Bauernsitz aus dem zwölften Jahrhundert blickt auf eine über 100-jährige Hoteltradition für die intellektuelle Elite Europas. Neuestes Projekt sind die Häuser der Wiese von Stararchitekt Michele De Lucchi als Erweiterung des historischen Gebäudekomplexes.

Brennende Gipfel

Im Südtiroler Grödental sind die Sonnenuntergänge durch die starken Kontraste mit den markanten Dolomiten besonders eindrucksvoll, insbesondere im Herbst zu Burning Dolomites. Man sucht sich einfach ein ruhiges Plätzchen mit Blick gen Westen und hält inne, während die Sonne hinter den Gipfeln versinkt.
Das sonnenverwöhnte, 25 Kilometer lange Grödental mit seinen drei Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein in Südtirol begeistert Naturfans, Wintersportler, Sommerfrischler und Kulturliebhaber gleichermaßen.

Gemeinsam ums Feuer

Von der großzügigen Terrasse der Seezeitlodge hat man den Sonnenuntergang über den See im Blick. Eine ganz besondere Atmosphäre bieten die Logenplätze rund um die Feuerstelle, die das Spektakel mit warmen Knistern begleitet. Das Wellness- und Naturresort ist ein idealer Ort zum Ruhe tanken und liegt auf einem kleinen bewaldeten Kap mit Blick auf den saarländischen Bostalsee. Wenn das keine perfekte Location für zahlreiche laue Sommerabende ist.

laue Sommerabende

Über den Dächern in Lissabon

Die Sky Bar des Tivoli Avenida Libertade im Herzen von Lissabon ist der Place-to-be. Hier treffen sich Gäste und Stadtbewohner gleichermaßen und genießen einen Sundowner und exquisite Köstlichkeiten auf die Terrasse. Das Haus gehört zur seit 85 Jahren am Markt agierenden portugiesischen Hotelgruppe Tivoli Hotels & Resorts.

Me(e)hr Blick

Der Sonnenuntergang am Infinity Pool ist eines der unvergesslichen Highlights des Designhotels auf Teneriffa. Dank seiner exponierten Lage reicht der Blick aus den Poolliegen bis zum Horizont. Das Hotel ist eines der Flaggschiffe der Marke Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts der spanischen Hotelgruppe Barceló Hotel Group.

laue Sommerabende

Miami Feeling

Mit einem Cocktail in der Hand den Sonnenuntergang an einem der beliebtesten Ferienorte Italiens genießen, die großzügige Terrasse des Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo ist perfekt dafür. Die Architektur des Fünf-Sterne-Haus aus der Hand des amerikanischen Architekten Richard Meier bringt das Flair von Miami an die Adria. Das Hotel gehört zur Gruppe Falkensteiner Hotels & Residences.

Wie einst Hemingway

Das im lebhaftestem Viertel der Stadt gelegene NH Collection Madrid Suecia Hotel ist berühmt dafür, das Madrider Zuhause von Ernest Hemingway gewesen zu sein. Auch Ernesto ‘Che’ Guevara hat in dem Hotel bereits übernachtet. Von der Bar auf der elften Etage hat man eine spektakuläre Sicht auf die Stadt.
Das Hotel gehört zur Premiummarke NH Collection, die Häuser mit urbaner Eleganz in Top-Lagen der wichtigsten Hauptstädte Europas und Nord- und Lateinamerikas umfasst. Hier lassen sich so einige laue Sommerabende verbringen.

laue Sommerabende

Alpiner Sundowner

Die Feuerbar vom DAS.GOLDBERG verwöhnt mit weitem Blick ins Gasteiner Tal und Abendrot über den Bergen. Wer möchte setzt sich mit dem Sundowner-Drink an den Naturbadeseestrand und vergräbt die Füße im noch warmen Sand. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel begeistert mit Alleinlage und Panoramablick auf die Hohen Tauern. Entspannung liefern der großzügige Wellnessbereich mit GOLD.STOLLEN, Infinity-Pool und Naturbadesee.

laue Sommerabende

Dinner mit Seeblick

An warmen Abenden genießt man auf der Terrasse des Hotels DAS TEGERNSEE das Dinner unter freiem Himmel, während der gleichnamige See einem zu Füßen liegt. Das Haus bedient mit fünf individuellen Wohnwelten und einer kulinarischen Auswahl vom Biergarten über die legere Alpenbrasserie bis zum eleganten Restaurant Senger jeden Geschmack und Anspruch. Seit Mai glänzt das Hotel mit komplett neugestalteten Seeblickzimmern im Haus Wallberg.

Fotos: Bild 1: © Eckhard Raff; Bild 2: © Der Zirmerhof; Bild 3: © Kaser Tobias; Bild 4: © Lošinj Hotels & Villas ; Bild 5: © Seezeitlodge Hotel & Spa Günter Standl; Bild 6: © Tivoli Liberdade Avenida Lisboa Resort; Bild 7: © Royal Hideaway Corales Suites; Bild 8: © Falkensteiner Hotel & Residences; Bild 9: © NH Collection; Bild 10: © Das Goldberg; Bild 11: © DAS TEGERNSEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.