Günstige Emirates First Class Angebote nach Asien

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Mit Start in Stockholm lassen sich bis Ende Juni günstige Emirates First Class Angebote nach Asien buchen. Eure Reisen können bis Ende September 2019 stattfinden. Vor Ort gelten 5 Tage als Mindestaufenthalt, in Dubai könnt Ihr ein kostenfreies Stopover einlegen.

Günstige Emirates First Class Angebote nach Asien

Ab Stockholm lassen sich die folgenden Preise und Ziele erzielen:

  • Delhi ab 2.962 Euro
  • Bangkok ab 2.966 Euro
  • Singapur ab 3.212 Euro
  • Hongkong ab 3.240 Euro
  • Peking ab 3.438 Euro
  • Shanghai ab 3.450 Euro

Meilengutschrift

Emirates hat mit Skywards ihr eigenes Vielfliegerprogramm. Wenn Ihr über die Emirates Webseite eine Probebuchung macht, bekommt Ihr automatisch errechnet wie hoch die Meilengutschrift bei Emirates Skywards ist. Bei Alaska Airlines Mileage Plan erhaltet Ihr 350% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

Die Emirates First Class

Die Emirates First Class ist weltweit vermutlich die bekannteste. Im Gegensatz zum First Class Produkt von Lufthansa oder Qatar Airways, handelt es sich bei Emirates um Suiten in der First Class. So genießt hier eine unschlagbare Privatsphäre und Ruhe.

Emirates First Class Angebote

Auf der Route zwischen Tunis und Dubai kommt eine Boeing 777 zum Einsatz. Auf den Weiterflügen könnt Ihr jedoch auch in den Genuss der Airbus A380 kommen. Der Sitz unterscheidet sich bei den Flugzeugtypen nicht, jedoch gibt es auf der Airbus A380 das insgesamt bessere Flugerlebnis. Gerade für First Class Passagiere ist die Dusche nicht zu verachten.

Emirates First Class Angebote

Nicht zuletzt ist natürlich auch die On Board Bar auf der Airbus A380 ein sehr schönes Feature. Hier lässt sich doch ganz gechillt der ein oder andere Drink genießen:

Emirates First Class Angebote

 

Titelbild / Kabinenfotos: (c) Emirates

Danke: YHBU!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.