Hotel Review: Hyatt Regency London The Churchill

IMG_20151213_114000

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Das 3. Adventswochenende verbrachte ich dieses Jahr in London. Nachdem die Hotelwahl dieses Mal recht schwierig war, ergab es sich kurzfristig, dass ich mal das Hyatt Regency London The Churchill ausprobieren konnte. Als Hyatt Goldpassport Mitglied bleibt einem ansonsten noch das Andaz Liverpool Street.

Hyatt Regency London The Churchill – Das Hotel

Das Hyatt Regency London The Churchill liegt im Stadtteil Marble Arch, was eine sehr gute Standortwahl für London ist. Binnen wenigen Minuten seid ihr im Hyde Park und an der Oxford Street. Mit der Central Line ist man innerhalb von 10 Minuten an der St. Pauls Cathedral und die Paddington Station ist nur knapp 20 Minuten zu Fuß entfernt. Kurzum: Ein Hotel in einer sehr praktischen Lage um London zu erkunden.

Hyatt Regency London The Churchill – Der Check In

Die Rezeption befindet sich rechts in der Lobby. Als ich im Hotel ankam, war keine Schlange an der Rezeption, sodass ich sofort eingecheckt wurde. Der Check In war schnell und unkompliziert. Durch den Einsatz eines Suite Upgrade Vouchers wurde bereits vorher eine Suite bestätigt. Nach etwas mehr als 60 Sekunden hatte ich bereits die Zimmerkarte und machte mich auf den Weg auf die 7. Etage.

Hyatt Regency London The Churchill – Das Zimmer

Die Regency Suite befand sich auf dem 7. Stockwerk im Hyatt Regency London The Churchill. Sie ist mit der ein oder anderen Junior Suite zu vergleichen. Die Regency Suite besteht aus einem großen Raum, dessen Wohn- und Schlafbereich etwas getrennt sind.

Wenn man die Suite betrat, war man als erstes im Wohnbereich der Suite. Hier befand sich unteranderem ein bequemes Sofa. Auf dem Couchtisch wartete auch ein kleines Welcome Treatment, bestehend aus Nüsschen, Chips und einer kleinen Flasche Rotwein.

Hyatt Regency London The Churchill Regency Suite

Im Schlafbereich befand sich das bequeme Hyatt Bett. Positiv ist auch, dass es Steckdosen direkt am Bett gibt, etwas was leider nicht immer üblich ist in London.

Hyatt Regency London The Churchill Regency Suite

Hier seht ihr den Raumtrenner zwischen dem Wohn- und Schlafbereich. Auf beiden Seiten ist ein Fernseher montiert.

Hyatt Regency London The Churchill Regency Suite

Das Badezimmer geht direkt vom Schlafbereich ab. Wie auch die Suite ist das Badezimmer neu renoviert. Die Dusche und Badewanne sind separat.

Hyatt Regency London The Churchill Regency Suite

Ansonsten verfügt die Regency Suite auch über einen begehbaren Kleiderschrank.

Hyatt Regency London The Churchill Regency Suite

Alle Informationen bezüglich des Hotels sind über ein IPad abrufbar, welches im Zimmer verfügbar ist.

Hyatt Regency London The Churchill – Regency Club

Der Regency Club befindet sich auf der 8. Etage. Dort gibt es auch eine eigene Club Rezeption, wo man schnell und unkompliziert auschecken kann. Schön war, dass es auch dort weihnachtlich geschmückt war.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Der Regency Club ist sehr gemütlich eingerichtet und erinnert sehr an ein Wohnzimmer. Es gibt verschiedene Sitzmöglichkeiten, an Tischen, Bänken oder auch zwei Couchecken.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Die Snackauswahl am Nachmittag bestand aus einem Kuchen und verschiedenen Keksen.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Softdrinks, Kaffee, Tee und Bier waren auch verfügbar.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Um 17:30 begann die Evening Cocktail Reception. Es wurde Sekt, mehrere Sorten Weißwein und Rotwein, sowie Spirituosen serviert.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Zwischen 17:30 und 19:30 gibt es auch eine Auswahl an kalten Snacks.

Hyatt Regency London The Churchill Lounge

Gleichzeitig kommt das Personal immer wieder mit einem Tablett an den Platz und bietet einige warme Snacks, wie zum Beispiel Shrimps oder Moussaka an. Allgemein war das Personal im Regency Club sehr aufmerksam und hat sich immer wieder erkundigt, ob man zum Beispiel noch etwas Rotwein möchte.

Hyatt Regency London The Churchill – Das Frühstück

Als Hyatt Diamond Member kann man in Hyatt Regency Hotels das Frühstück in der Lounge einnehmen und in Hotels ohne Lounge unten im Restaurant. Da das Hyatt Regency London The Churchill über einen Regency Club verfügt, findet dort das Frühstück statt.

Es wird ein kontinentales Frühstück offeriert. Als Ergänzung gibt es Rührei mit Pilzen und Tomate. Ansonsten gibt es Müsli, Bircher Müsli, Joghurt, Obst, Gebäck und eine Auswahl an Wurst und Käse.

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Lounge

Frühstück

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Das Hyatt Regency London The Churchill überzeugt vor allem durch die tolle Lage. Diese ist schwer zu toppen. Weiterhin ist das Hotel sehr gemütlich und auch das Personal ist aufmerksam und kümmert sich gut um die Gäste.

Der Regency Club ist solide. Schade ist, dass es morgens keine frischen Eierspeisen gibt. Das Afternoon Angebot ist gut soweit und auch die abendliche Auswahl kann sich sehen lassen. Ich bin an dem Abend ohnehin mit Freunden essen gegangen, sodass die kleinen Snacks perfekt waren. Sollte man kein weiteres Abendessen einnehmen, sollte man sich immer ausreichend von den gereichten warmen Snacks sicher.

Kurzum: Bei einem guten Preis kann man im Hyatt Regency London The Churchill nichts falsch machen.

4.4

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.