Lufthansa Business Class Upgrade gegen Gebot

Lufthansa

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Bereits seit einiger Zeit bietet Lufthansa die Möglichkeit,  gegen eine Zahlung von 99 Euro auf Europastrecken und 79 Euro auf innerdeutschen Routen ein Lufthansa Business Class Upgrade durchzuführen.  Hierbei gelangt man nach dem Upgrade in verschiedene Buchungsklassen der Business, abhängig ist dieses von der ursprünglich gebuchten Economy Buchungsklasse. Eine Übersicht zu den Festpreisupgrades haben wir Euch bereits hier zusammengestellt: Günstig Lufthansa Flüge upgraden

Seit einigen Wochen nimmt Lufthansa jedoch auch Gebote für Upgrades an. Die Unterschiede zu den Festpreisen liegen auf der Hand: Man wird erst kurzfristig über einen mögliches Upgrade informiert: Laut Lufthansa bekommt spätestens 24 Stunden vor Abflug eine Nachricht, ob das Gebot angenommen wurde. Gegenüber den Festpreisen kann man durch ein solches Gebot noch einmal sparen, hat aber keine Garantie, dass man in der Lufthansa Business Class fliegt.

Lufthansa Business Class Upgrade durch Gebote – Meilengutschrift und Vorteile

Ein wichtiger weiterer Unterschied ist, dass im Falle der Akzeptanz Eures Gebots ausschließlich in die Buchungsklasse P gebucht wird. Dieses hat zur folge, dass man für eine lohnende Gutschrift nur zwei Programme zur Auswahl hat: Bei United Mileage Plus erhaltet Ihr 200 % Entfernungsfeilen, bei Miles and More 750 Meilen auf Europaflügen und 500 Meilen auf innerdeutschen Flügen. Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten einen Executive Bonus von 25% auf die  angegebenen Meilenwerte.

Ihr erhaltet neben der höheren Meilenausbeute folgende Vorteile:

  • Die Nutzung der fast tracks an den Sicherheitskontrollen (sofern vorhanden)
  • Die Nutzung der Lufthansa Business Class Lounges am jeweiligen Abflughafen
  • Priority Boarding
  • Einen Sitzplatz in den vorderen Reihen des Flugzeugs sowie einen garantiert freien Nachbarsitz
  • Eine vollwertige Mahlzeit und ein breites Angebot an Getränken
  • Eine Auswahl an Zeitschriften und Magazinen

Beachtet, dass sich die Gepäck- und Tarifbedingungen beim Lufthansa Business Class Upgrade nicht an die Business Class anpassen, sondern unverändert bleiben und entsprechend des gebuchten Economy Tarifs gelten.

Lufthansa Business Class Upgrade durch Gebote – Gebot abgeben

Möchtet Ihr ein Gebot abgeben, so müsst Ihr euch zuerst einmal auf lufthansa.de in Eure Buchung einloggen. Nach Eingabe Euer Buchungsnummer gelangt Ihr auf die Seite der Buchung. Hier müsst Ihr am unteren rechten Rand auf my offer (Jetzt Angebot abgeben) klicken.

Lufthansa Business Class Upgrade

 

Anschließend gelangt man auf eine Seite von Plusgrade. Hier könnt Ihr an dem Regler Euren Wunschpreis für das Upgrade einstellen. Rechts daneben wird angezeigt, wie wahrscheinlich das Upgrade zu dem eingestellten Preis ist. Ein Preis kann immer nur für einen Flug eingestellt werden, für andere Flüge muss separat geboten werden.

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 13.29.31

Anschließend müssen die Kreditkartenangaben eingegeben werden. Diese wird erst nach erfolgreichem Upgrade belastet. Sollte Platz in der Business Class verfügbar sein, so gewinnt das Gebot, das den höchsten Preis anbietet.Die FAQ des Anbieters Plusgrade findet Ihr hier.

Lufthansa Business Class Upgrade – Das Produkt

Im Falle eine erfolgreichen Gebotes könnt Ihr euch auf die Lufthansa Business Class freuen. Diese bietet einen garantiert freien Nachbarsitz und ein hochwertiges Catering. Ich habe die Lufthansa Business Class auf meinem Flug nach Istanbul getestet.

Lufthansa Business Class Upgrade - Kabine
Lufthansa Business Class – Kabine

Insideflyer.de | Kommentar

Es ist sehr positiv zu bewerten, dass Lufthansa ein Upgrade- System eingeführt hat. An die Preise des Swiss Comfort Packages kommt Lufthansa jedoch nicht heran, zudem man jeden Flug einzeln upgraden muss und nicht wie bei Swiss die komplette Route. Trotzdem geben die Upgrades gegen Gebot geben eine gute Möglichkeit ab,  für wenig Geld in die Vorzüge der Lufthansa Business Class zu genießen. Gerade für Kunden ohne Vielfliegerstatus sind die Upgrades sehr empfehlenswert, da der Loungezugang  in die Business Lounge so inklusive ist. Meilensammler sollten jedoch beachten, dass bei Geboten ausschließlich in P gebucht wird. Abhängig vom gebuchten Economy Tarif kann sich ein Festpreis- Upgrade in eine höhere Business Class Buchungsklasse in Bezug auf die Meilengutschrift deutlich mehr lohnen, als ein Upgrade gegen Gebote. Auf längeren Strecken lohnt sich die ganze Sache – egal ob Festpreis oder Gebot –  meines Erachtens, auf kürzeren Strecken würde ich mir die Investition genauer überlegen.

Habt Ihr schon ein Gebot für ein Business Class Upgrade abgegeben? Wie waren Eure Erfahrungen?

Kommentare

  1. Butzi sagt

    Sofern ich mit Gepäck unterwegs bin, könnte ich mir das Upgrade gut vorstellen, da – so hoffe ich! – der Prio-Check-In ebenfalls inkludiert ist.
    Andernfalls kaufe ich mir lieber in einem Restaurant/Café meiner Wahl etwas Leckeres und sitze später im Flieger im gleichen Eco-Sitz wie die „Business“.

    • Jannis Markut sagt

      Hallo Butzi,

      ja natürlich, der Priority Check In ist bei erfolgreichem Upgrade inkludiert. Beachte aber, dass wenn Due den Eco Light Tarif buchst und ein Upgrade erhältst trotzdem kein Freigepäck hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.