Mit dem Hotel Excelsior Venice Lido Resort Venedig neu entdecken

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Venedig ist immer eine Reise wert, egal, ob man die beeindruckende Stadt bereits besucht hat, oder sie neu kennenlernt. Auch abseits des Markusplatzes oder der  Rialto Brücke kann man den Aufenthalt in der Stadt der Brücken so gestalten, dass er in Erinnerung bleibt.

Wenn das preisgekrönte Hotel Excelsior Venice Lido Resort am 1. Juni seine Türen für die diesjährige Saison öffnet, erwartet Gäste ein neues, breit gefächertes Angebot an authentischen venezianischen Erlebnissen und kulturellen Veranstaltungen. Darunter finden sich beispielsweise Filmvorführungen am Pool, kulinarische Highlights mit Sternekoch Nino Di Costanzo oder Angeln nach traditioneller Art in der Lagune.

Das luxuriöse Haus bietet viel Raum für jeden einzelnen Gast: Es verfügt über die größten Zimmer und Suiten der Stadt; zu den Suiten gehören eigene Terrassen inklusive herrlichem Blick auf die Adria, Venedig und die Lagune. Hinzu kommen private Cabanas am hoteleigenen Strand, in denen auf Wunsch kulinarische Köstlichkeiten sowie Beauty-Anwendungen genossen werden können. Das Luxusresort befindet sich am Lido von Venedig, dem einzigen Open Air-Sportareal der Lagunenstadt, nur 20 Minuten per Boot vom historischen Zentrum. Der Lido ist zugleich die einzige Insel Venedigs, die mit dem Auto erreichbar ist. Auch Privathelikopter dürfen hier landen.

Hotel Excelsior Venice Lido Resort

Filme unter dem glitzernden Sternenhimmel

Bereits seit 1932 dient das Resort als Gastgeber der Internationalen Filmfestspiele von Venedig. Anlässlich der langjährigen engen Verbindung zur Biennale werden am Außenpool bekannte Produktionen gezeigt – von Klassikern wie „Dr Jeckyll und Mr Hyde“ bis hin zu neueren Kinohits wie „A Star is Born“ oder „Indiana Jones“. Dazu werden inkludierte Cocktails, Popcorn und italienisches Gelato serviert. Der Eintritt ist für Hotelgäste frei. Wer in einer der Premium-Suiten logiert, genießt darüber hinaus das Privileg reservierter Sofaplätze und einer Flasche venezianischen Proseccos.

Fischen nach traditioneller Art

In diesem Jahr bietet das Hotel Excelsior Venice Lido Resort gemeinsam mit den Pescatori di Burano, den Fischern von Burano, die besondere Gelegenheit, sich bei einem Ausflug in die althergebrachte venezianische Fischereitradition einweihen zu lassen. Das Hotel Excelsior setzt sich für den ökologischen Schutz der Lagune ein, und möchte mit diesem Angebot das Bewusstsein dafür fördern, wie wichtig verantwortungsvolle Fischerei ist. Während das Boot durch die Lagune kreuzt und die Inseln Burano und Torcello ansteuert, erfahren Teilnehmer von örtlichen Fischern Wissenswertes über die 120 Jahre alten, bis heute angewendeten Fangtechniken. Die Tour ist buchbar ab 560 Euro inklusive Übernachtung in einem Zimmer der Kategorie Grand Deluxe, Frühstück sowie Willkommensgetränk. Suite-Gäste dürfen sich abends im Restaurant Tropicana auf fangfrischen Fisch von ihrer Tour freuen. Der Mindestaufenthalt beträgt zwei Nächte.

Hotel Excelsior Venice Lido Resort

Kulinarik als Kunstform

Ein weiteres Highlight im aktuellen Aktivprogramm des Resorts ist das kulinarische Gastspiel von Sternekoch Nino Di Costanzo. Bekannt ist er dafür, die perfekte Präsentation exquisiter Gerichte als Kunstform zu zelebrieren. Di Costanzo betreibt das Restaurant Dani Maison auf Ischia, welches unlängst von Forbes als eines der „zehn coolsten Restaurants 2021“ nominiert wurde. Am 17. Juli und 6. August zaubert er im Hotel Excelsior ein abwechslungsreiches Degustationsmenü auf den Tisch, das die unverwechselbaren Aromen Kampaniens mit Produkten regionaler Herkunft und fangfrischem Fisch vereint. Dieses Erlebnis ist ab 240 Euro pro Person buchbar.

Biennale Fotoausstellung

Von Juni bis Oktober gastiert im Tagungsbereich des Hotel Excelsior eine exklusive Fotoausstellung in Zusammenarbeit mit der Biennale. Zu Ehren der langjährigen Verbundenheit mit der Welt des Films gibt es 25 erstmals gezeigte Bilder sowie drei Original-Filmplakate des Festivals zu sehen. Die Ausstellung, die auch externen Besuchern offen steht, fängt in ihren Motiven unter anderem berühmte Schauspieler ein, die das Hotel bereits beehrt haben, und nimmt auf eine Reise durch die Geschichte der Biennale mit.

Hotel Excelsior Venice Lido Resort

Kultur-Workshops

Im Rahmen einer Kooperation mit der 17. Architektur-Biennale können Gäste von 3. bis 10. August an einer kleinen Diskussionsrunde teilnehmen und erfahren, wie Architektur unser Zusammenleben inspiriert. Auf interaktiven Führungen zwischen dem Hotel Excelsior und dem Palazzo del Cinema (17. bis 24. August) erfahren Teilnehmer Spannendes zur Entwicklungsgeschichte eines der berühmtesten Filmfestivals der Welt. Am 20. und 27. Juli sind Gäste jeden Alters zu Outdoor Dance Workshops eingeladen, um zu lernen, wie sich der Körper als Kunstform zur Kommunikation mit anderen nutzen lässt.

Training mit Sportprofis

Ebenfalls ganz neu in diesem Jahr: eine hoteleigene, von Spitzensportlern geleitete Sportakademie, die große und kleine Gäste unterstützt, ihr sportliches Können zu perfektionieren. Tennisfans haben beispielsweise die Gelegenheit, Privatstunden mit Karel Novacek zu buchen; der einstige italienische Radrennmeister Claudio Chiapucci nimmt mit auf eine private Fahrradtour über den Lido mit seinen herrlichen Aussichtspunkten, und Olympiasieger Jury Chechi unterrichtet Calisthenics, ein Workout, bei dem mit dem eigenen Körpergewicht trainiert wird.

Fotos: © Cristina Garcia Lee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.