Qatar Airways erhöht die Frequenzen nach Australien

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Passend zur Öffnung von Australien für den internationalen Tourismus, kündigt Qatar Airways erhöhte Flugfrequenzen zu verschiedenen beliebten Destinationen in „Down Under“ an. Insbesondere nach Sydney bietet Qatar Airways zudem durchgehend eines der komfortabelsten Premium-Kabinenprodukte weltweit an.

Qatar Airways reagiert mit ihren Frequenzerhöhungen auf die wachsende Nachfrage nach Flügen nach Australien. So bietet die preisgekrönte Airline tägliche Flüge nach Sydney, vier wöchentliche Flüge nach Perth, ebenfalls tägliche Flüge nach Melbourne sowie je drei Flüge pro Woche nach Adelaide und Brisbane an. Ab dem 1. März 2022 werden die Flüge nach Brisbane täglich angeboten, die Flüge nach Adelaide finden ab dem 1. Juni 2022 fünf Mal pro Woche statt.

Qatar Airways Australien
(c) Hugh Stewart for Destination NSW

In der Qatar Airways Qsuite nach Sydney

Besonders spannend sind die Flugverbindungen von Frankfurt bzw. München über Doha nach Sydney. Abseits von exzellenten Flugzeiten, können sich Passagiere der Business Class durchgehend auf die Qsuite freuen, ein patentiertes Produkt von Qatar Airways, welches das erste Doppelbett in der Business Class weltweit darstellt. Erst vergangenes Jahr wurde die Qatar Airways Business Class von der internationalen Luftfahrtbewertungsorganisation Skytrax erneut zur „World’s Best Business Class“ ausgezeichnet.

Reisende ab Frankfurt können mit Flug QR 70 um 10:35 Uhr nach Doha fliegen. Nach knapp zwei Stunden Aufenthalt am Hamad International Airport, fliegen sie mit QR 908 weiter nach Sydney, wo sie am darauffolgenden Tag um 18:45 Uhr Ortszeit ankommen.
Die besten Verbindungen ab München werden am Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag angeboten. Los geht es in München mit Flug QR 60 um 09:20 Uhr. Der Weiterflug in Doha findet ebenfalls nach einem kurzen Aufenthalt am Hamad International Airport um 20:40 Uhr mit Landung im Sydney um 18:45 Uhr am nächsten Tag statt.

Ronny de Lange, Qatar Airways Regional Manager Central Europe sagt: „Die Nachfrage nach Flügen und internationalen Reisen steigt stetig. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Fluggästen eine große Auswahl an Flugverbindungen nach Australien anbieten können. Die Öffnung Australiens für internationale Reisende ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Erholung der Reisebranche von der Pandemie.“

Die nationale Fluggesellschaft des Staates Qatar baut stetig ihr globales Streckennetz wieder aus, welches derzeit über 140 Ziele umfasst. Mit der Erhöhung der Frequenzen zu wichtigen Drehkreuzen, bietet die Airline ihren Passagieren eine unübertroffene Konnektivität, die es ihnen leicht macht, nahtlos an das Ziel ihrer Wahl zu gelangen.

Titelbild: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.