Austrian Airlines Lounge in Wien öffnet für Passagiere

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ab 29. September 2020 begrüßt Austrian Airlines wieder Passagiere in der Lounge am Flughafen Wien. Aufgrund der Ausbreitung der Corona Pandemie und der temporären Einstellung des Flugbetriebes musste Österreichs Homecarrier sämtliche Lounges am 16. März 2020 vorübergehend schließen. Mit Ende September öffnet nun die Austrian Business Lounge Schengen (Terminal 3, Ebene 2 oder F-Gates) wieder ihre Türen für Austrian Airlines Fluggäste.

Neuer Caterer & angepasstes Angebot

Mit der Wiedereröffnung gibt es auch eine Neuerung für Lounge-Besucher: Ab sofort ist Qualitäts-Caterer DoN für das kulinarische Angebot in der Austrian Airlines Lounge verantwortlich. Das größte privat geführte Cateringunternehmen Österreichs hat sich in der Ausschreibung durchgesetzt und wird Lounge Gäste von nun an verköstigen. Partner für das Onboard Catering auf Austrian Airlines Flügen bleibt weiterhin DO & CO.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Austrian Airlines

Das Speisen- und Getränkeangebot der Lounge berücksichtigt alle hygienische Auflagen und wurde den behördlichen Richtlinien entsprechend adaptiert. Besuchern stehen eine große Auswahl an Getränken sowie kalte und warme Snacks und Speisen zur Verfügung. Auch regionale Schmankerl werden angeboten. Die Lounge der Airline  befindet sich bei den F-Gates im Terminal 3 und ist täglich von 05:30 bis 20:00 Uhr geöffnet. Zunächst wird nur die Business Lounge Schengen wiedereröffnet, sie steht allen zutrittsberechtigten Passagieren zur Verfügung. HON-Circle Gäste erwartet ein eigener Bereich. Auch in den vergangenen Monaten stand Premium-Passagieren der Airline eine Alternative zum sonstigen Angebot zur Verfügung. So wurde eine Zugang zur Sky Lounge angeboten.

In der Austrian Airlines Lounge besteht, wie im gesamten Flughafenterminal und an Bord, eine strikte Maskentragepflicht. Der Mund-Nasenschutz darf nur beim Sitzen an den Tischen abgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.