Freien Nebensitz bei Lufthansa & Co unkompliziert reservieren

Freien Nebensitz bei Lufthansa

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die globale Coronavirus-Pandemie führt dazu, dass die Menschen zwar grundsätzlich Reisen, jedoch auch an Bord einen gewissen persönlichen Freiraum haben möchten. Der Gedanke sich in ein voll ausgebuchtes Flugzeug in der Economy Class zu setzen, ist für viele überhaupt nicht ansprechend. Airlines wie Delta oder Southwest in den USA blocken zunächst bis Ende 2020 sämtliche Mittelsitze an Bord ihrer Flugzeuge. In Europa gibt es Entwicklungen wie diese nicht, jedoch ist es nun möglich einen freien Nebensitz bei Lufthansa, Eurowings, SWISS und Austrian Airlines zu buchen.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Freien Nebensitz bei Lufthansa

Freien Nebensitz bei Lufthansa & Co buchen

Die Lufthansa Group Airlines ermöglichen nun die Buchung eines freien Nebensitzes auf ihren Flügen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dies nur bei entsprechender Buchungslage möglich ist. Ist der Flug beinahe ausgebucht, ist es unwahrscheinlich, dass die Option angeboten wird. Die Kosten für die Buchung eines freien Nebensitzes starten bei 35 Euro. Je nach Streckenlänge kann der Preis jedoch auch steigen. Leider ist kein genauer Preisschlüssel öffentlich einsehbar.

Der freie Nebensitz muss bei Flügen mit Lufthansa, Austrian und SWISS telefonisch über das Servicecenter unter +49 69 86 799 799 reserviert werden. Bei Eurowings-Flügen startet der freie Nebensitz bereits bei 18 Euro pro Strecke. Die Buchung des Sitzes ist jedoch auch über die Website der Airline möglich.

Delta blockiert Mittelsitze

Einige Airlines, darunter auch Delta, geht einen anderen Weg, um den Passagieren das Fliegen auch in Corona-Zeiten angenehmer zu gestalten. Für Flüge bis zum 6. Januar 2021 blockiert Delta die Mittelsitze in den Reiseklassen Premium Select, Main Cabin und Comfort+ an Bord ihrer Flugzeuge. Reist man alleine oder zu zweit wird der Mittelsitz automatisch vom System blockiert. Wenn man jedoch zu dritt oder mehr unterwegs ist, kann man die Sitze online reservieren, damit man auch als Familie oder kleine Reisegruppe zusammensitzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.