British Airways testet einen Cocktailroboter

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Cheers and happy Friday! Pünktlich zum Wochenende überrascht British Airways mit einer Neuerung für ihre Lounges, die aktuell an zwei Standorten getestet werden: Einen Cocktailroboter!

Ein Cocktail in 45 Sekunden

In den Lounges in New York EWR und San Francisco testet British Airways derzeit exklusiv einen Coktailroboter, der innerhalb von 45 Sekunden den Cocktail der Wahl mixt. Verfügbar ist der Roboter bis März 2020 für Passagiere der First – und Business Class sowie oneworld Emerald und Sapphire Statuskunden in Newark und San Francisco. Angeboten werden über 30 verschiedene Drinks wie z.B. lokal-inspirierte, von British Airways Barkeepern kreierte Cocktails wie den Silicon Galley oder Echo-Whiskey-Romeo.

British Airways ist die erste Airline aus UK, welche diese auf AI basierte Maschine von Barsys testet. Geordert werden kann der Drink mit nur einen Klick über die designierte Smartphone-App, anschließend kann einfach das Glas unter den Roboter gestellt werden und kurze Zeit später hält man den leckeren Drink in den Händen. Abseits der App kann man den Wunsch-Cocktail auch per Touchscreen am Gerät selbst ordern.

British Airways Head of Innovation, Ricardo Vidal freut sich über den Test:

Wir suchen immer nach innovativen Wegen, um die Reise unserer Kunden am Boden und in der Luft zu verbessern. Barsys bietet eine neue Cocktail-Erfahrung und was gibt es Besseres, als diese Technologie in San Francisco in unserer neu renovierten Lounge und in Newark, zwei der kosmopolitischsten und technisch versiertesten Metropolen der USA, zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.