Der neue Luxus: Platz und Natur sind die wichtigen Hoteltrends in 2021

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Wer momentan über eine Reise nachdenkt, für den sind laut aktuellen Umfragen neben den Themen Sicherheit und Buchungsflexibilität vor allem Hygiene, genügend Platz zum Abstand Halten und Zugang zu Natur und Outdooraktivitäten ausschlaggebend bei der Unterkunftssuche. Hotels auf dem Lande, abseits gelegene Villen mit privatem Pool oder maßgeschneiderter Service wie ein Spa-Treatment in der Natur oder dem eigenen Zimmer – Corona hat die Gastbedürfnisse verändert. Folgende Hotels beweisen, dass „Social Distancing“ auch Luxus sein kann.

Mehr Mittelmeer – Weitsicht im Angsana Corfu

Die Sehnsucht nach Sonne, Meer und mediterranem Urlaubsgefühl wächst. Mittelmeerinseln wie Korfu mit ihren Traumstränden, wilder Natur und türkisfarbenem Wasser stehen bei vielen Reisehungrigen in diesem Jahr weit oben auf der Bucket List. Im Frühjahr eröffnet hier an Korfus historischer Ostküste das lang ersehnte Ansgana Corfu hoch über der Bucht von Benitses mit Sicht auf die Weiten des Meeres. Das Angsana Corfu gehört zur Hotelgruppe Banyan Tree, die mit ihrem Safe Sanctuary Program, zertifiziert von Bureau Veritas, im Zuge der Corona Epidemie strenge Hygieneprotokolle eingeführt hat. Dazu zählen Angebote wie kontaktloser Check-In, In-Room oder digitale Wellness- und Fitnesskurse, Tiefenreinigungsprozesse zwischen den Aufenthalten, zusätzlicher Platz zwischen Sonnenliegen und Tischen in den Restaurants sowie die kostenlose Bereitstellung von Masken für die Gäste. Zudem sind viele Bereiche der Hotelanlage wie die Bars und Restaurants größtenteils im Freien untergebracht während die Innenräume durch spezielle Klimaanlagen rund um die Uhr mit Frischluft versorgt werden.

(c) Angsana Corfu

Für Gäste, die ultimative Abgeschiedenheit suchen, bieten die  37 auf der Anlage verteilten Privatvillen mit eigenem Pool und Concierge-Service eine luxuriöse Alternative. Wer Fitnessstudios in diesen Zeiten lieber meidet, findet in der direkten Umgebung des Hotels jede Menge Möglichkeiten an der frischen Luft aktiv zu werden, ob im Wassersportzentrum, beim Joggen am Privatstrand, einer Personal Training-Einheit, beim Morning Yoga auf dem Yoga Deck oder bei einer vorgeplanten Wanderung entlang der umliegenden Bergpfade.

30 Hektar Weite im Son Brull Hotel & Spa auf Mallorca

Wer im Son Brull Hotel & Spa im Norden Mallorcas eincheckt, weiß warum das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel, untergebracht in einem ehemaligen Kloster aus dem 18. Jahrhundert, auch „Rural Sanctuary“ genannt wird – ein wahrhaft ländliches „Heiligtum“ inmitten von knorrigen Olivenbäumen und sanften Weinbergen an den Ausläufern des imposanten Tramuntana-Gebirges. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit fernab des Trubels Mallorcas sucht, ist hier richtig. Inhaberin Mar Suau weiß, was die Gäste an ihrem Hotel am meisten schätzen – auch vor Corona: „30 Hektar Platz zu Ihren Diensten –  Son Brull ist rundum von Natur umgeben, „Social Distancing“ ist bei uns eine Tatsache, keine Linie, wir haben mehr offenen Raum als überdachten.“ Das familiengeführte Hotel steht mit seinem neu renovierten Spa mit naturbasierten Behandlungen und dem 365, dem besten Bio-Restaurant der Insel, für stilvollen Genuss für Körper und Geist.

(c) Son Brull Hotel & Spa

Absolute Privatsphäre bieten die vier abseits gelegenen  in 2019 neu dazugekommenen Villa Suiten mit eigenem Pool und Privatgarten, die sich mit ihrer modernen, reduzierten Architektursprache in die traumhafte Kulisse des Anwesens einfügen. Die großen zum Garten hin öffenbaren Fensterfronten lassen jede Menge Licht und Luft in die großzügigen Villa Suiten mit ihrem offenen Raumkonzept. An kühleren Abenden sorgt ein Kamin für Gemütlichkeit. Son Brulls umliegende Natur mit dem UNSECO Weltkulturerbe Serra de Tramuntana und den malerischen Stränden der nahen Nordküste lädt zu Ausflügen ein. Neben Wandern und Radfahren, stehen ein Tennisplatz, ein Personal Trainer, morgendliche Yoga-Sessions im Garten und der zentrale Infinity Pool mit Blick auf die Weingärten bereit.

Durchatmen mit Tradition im BollAnts-Spa im Park

Wem der Atem nach dem langen Lockdown und Monaten im Homeoffice langsam ausgeht, sehnt sich umso mehr nach Natur, Weite und frischer Luft. Im großen Jugendstilpark des BollAnts – Spa im Park, einem der führenden Wellnesshotels in Deutschland fällt Durchatmen leicht. Der Gründungsbetrieb der Felke-Heilkunde setzt seit jeher auf Bewegung und Meditation in der Natur. Neben Erde, Wasser und Licht ist Luft eine der Säulen der Felke-Therapie und wesentlicher Bestandteil des Wellness-Konzepts. Das über 2.000 qm große Spa mit weitläufigen Innen- und Außenbereichen spiegelt die klassischen Felke Naturelemente wider und bietet einen traumhaften Blick auf die sanften Weinberge des Nahetals und die Wälder des nahen Naturparks Soonwald-Nahe.

(c) BollAnts Spa Im Park

Ein Grund, warum Gäste seit Jahrzehnten immer wieder hierher zur Regeneration und Prävention kommen, sind die Heilerdeanwendungen und Lehmbäder, die bei schönem Wetter unter freiem Himmel am Ufer der Nahe stattfinden. Zudem bietet das BollAnts auch Yoga Retreats, morgendliche Gymnastik mit Atemübungen und Klangschalen-Meditation unter freiem Himmel. „Auf der großzügigen Hotelanlage bieten wir etliche Spa- und Wellness Möglichkeiten im Freien an – eine ungewohnte aber lohnende Erfahrung“ weiß General Manager Jörg Stricker und fügt hinzu: „Unser Spa-Garten am Nahe-Ufer lädt zum Schwimmen und Verweilen ein, und in unseren Felke Lehmbädern baden Sie in Erde, Wasser, Licht und Luft und erfahren mit Ihrem Körper einen harmonischen Lauf des Lebens. Im BollAnts – Spa im Park schöpfen Sie nach dem langen Lockdown neue Energien für Stunden voller Lebenslust.“

Privater Luxus auf 1.324 Quadrametern im Velaa Private Island

Social Distancing Deluxe. Wer eine der Residenzen auf Velaa Private Island mietet, muss die eigenen Wände eigentlich gar nicht verlassen. Die zu den größten Residenzen der Malediven zählende Velaa Private Residence oder Nika Private Residence bieten auf jeweils 1.324 Quadratmetern fast ein eigenes Hotel im Hotel für bis zu zehn Personen: Privatstrand, zwei Terrassen, ein großer Infinity-Pool und separater Outdoor-Jacuzzi sowie vier Schlafzimmer mit eigenen Bädern, alle mit Blick auf den Ozean und verbunden durch ein Gartenatrium sind nur einige der luxuriösen Features. Ein großer Pavillon mit Billardtisch, Freiluft-Kinoleinwand, Sofas, Butler-Küche, Weinbar und langer Tafel verlegt das Leben tagsüber ins Freie. I-Tüpfelchen für ultimative Privatsphäre ist der eigene Fitnessraum und das private Spa, in dem alle Treatments „in Villa“ durchgeführt werden.

(c) Velaa Private Island

Der private Butler serviert das Dinner am fünf Meter langen Esstisch, oder man genießt ein romantisches Abendessen auf einer der Sandbänke, mit nichts als dem maledivischen Sternenhimmel um sich. „Die natürliche Lage und Ausstattung von Velaa Private Island setzt ultimative Standards für den mittlerweile gängigen Begriff  „Social Distancing“. Die Insel ist komplett privat und auch die Architektur des gesamten Anwesens ist wie geschaffen für luxuriöse Abgeschiedenheit. Zusätzlich wird das gesamte Team routinemäßig auf Covid-19 getestet und niemand kann die Insel ohne einen negativen PCR-Test sowie einen Schnelltest bei der Ankunft betreten. Wir sind wirklich stolz darauf, unseren Gästen jederzeit einen „Safe Haven“ bieten zu können, egal unter welchen Umständen“ sagt Lisa Jakobsson, PR, Marketing & Events Manager Velaa Private Island.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.