Die besten vorweihnachtlichen Kurztrips mit Marriott Bonvoy

vorweihnachtliche Kurztrips

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die Festtage rücken immer näher und viele wollen noch vor dem Jahresende verreisen. Das Hotelportfolio von Marriott Bonvoy lädt deshalb zu den schönsten europäischen Reisezielen für Weihnachtsmarktliebhaber ein. Wir präsentieren eine Auswahl an festlichen Destinationen für vorweihnachtliche Kurztrips und passenden Hoteltipps der Marriott Bonvoy Hotelmarken – von Sevilla bis Budapest und von Kopenhagen bis Bukarest.

Festliches Wunderland für Kunstliebhaber: Sevilla

Der Nervión-Weihnachtsmarkt in Sevilla, der entlang der Avda stattfindet, ist ein festliches Wunderland für Kunstliebhaber. Egal ob einem der Sinn steht nach kunstvollen andalusischen Weihnachtsgeschenken, schokoladigen Churros oder unterhaltsamen Live- Auftritten – der Markt verzaubert Urlauber wie Einheimische mit seinen charmanten, traditionell geschmückten Holzbuden sowie seinen eindrucksvollen Straßenausstellungen und Performances.

Das Hotel Alfonso XIII, a Luxury Collection Hotel, Sevilla ist ein kulturelles Wahrzeichen und liegt zentral im historischen Viertel von Santa Cruz, in der Nähe des mittelalterlichen Königspalastes von Sevilla, dem Alcázar, und der Kathedrale von Sevilla. Vom spanischen König in Auftrag gegeben, empfing das Luxushotel während der Weltausstellung 1929 allerlei internationale Würdenträger.

vorweihnachtliche Kurztrips

Nordischer Weihnachtstraum: Kopenhagen

Geschmückt mit über 1.000 Weihnachtsbäumen sowie 30.000 Kugeln und Lichtern; urigen, mit Tannenzweigen dekorierten Holzhäusern und natürlich mit dem Weihnachtsmann und seinen Rentieren, verwandeln sich die Tivoli-Gärten in Kopenhagen jedes Jahr in eine nordische Weihnachtsszenerie wie aus dem Bilderbuch. Beim Aufwärmen von innen hilft Erwachsenen zudem ein Becher Gløgg – ein traditioneller, mit Zimt versetzter Glühwein.

Das lebhafte, erschwingliche Hotel Moxy Copenhagen Sydhavnen liegt im aufstrebenden Viertel Sydhavnen. Durch seine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz sowie einen hoteleigenen Fahrradverleih – für alle, die Wind und Wetter trotzen – sind Gäste schnell im Stadtzentrum. In der Moxy Bar genießt man anschließend einen Cocktail oder ein lokales Bier, bevor am Abend die Weihnachtsmärkte der Stadt erkundet werden.

vorweihnachtliche Kurztrips

Mehr: Werdet Mitglied unserer Marriott Bonvoy Community auf Facebook, der größten Marriott-Community weltweit. 

Malerische Weihnachtszeit: Wien

In Wien schlängeln sich die Weihnachtsmärkte durch die engen Gassen der Altstadt und sind berühmt für den Verkauf von traditionellem Holzspielzeug, wärmendem Glühwein und frisch gebackenen Brezeln. Der eigentliche Star ist jedoch der malerische Platz vor dem Rathaus, auf dem sich eine Freiluft-Eislaufbahn und ein Riesenrad befinden.

Das im Herzen Wiens, gegenüber der Staatsoper und der beliebten Einkaufsstraße Kärntner Straße, gelegene Le Méridien Wien zelebriert Kunst und Design, indem es zeitgenössische und traditionelle Stücke in die Inneneinrichtung integriert und lokale Künstler der Stadt fördert. Zu den weiteren Highlights gehören ein Hallenbad und Wellnesseinrichtungen, ein internationales Restaurant, ein Champagnergarten und eine Sommerterrasse.

vorweihnachtliche Kurztrips

Wer es etwas erhabener möchte, der übernachtet im Hotel Imperial, a Luxury Collection Hotel, Wien – Ursprünglich die Privatresidenz des Prinzen Philipp von Württemberg, empfängt dieses palastartige Hotel in Wien seit 1873 kosmopolitische Gäste und wurde schnell zu einem Treffpunkt für Kenner und Musikliebhaber. Das Hotel ist weltweit für seine erstklassige Küche bekannt. Gäste genießen ein Gourmet-Menü im Restaurant OPUS, einen Cocktail am Nachmittag in der Imperial Bar oder einen Kaffee im Café Imperial Wien.

vorweihnachtliche Kurztrips

Perfekte Weihnachtsidylle: Prag

Das perfektes Ziel für einen vorweihnachtlichen Familienurlaub sind die malerischen Prager Weihnachtsmärkte. Auf dem Altstädter Ring singen Chöre weihnachtliche Klassiker, es werden Weihnachtsfilme gezeigt und die Kleinen können Bauernhoftiere wie Schafe, Ziegen und Esel streicheln. An den Marktständen warten holzgeschnitztes Spielzeug, Glaswaren und Adventsdekorationen darauf erstanden zu werden und traditionelle tschechische Leckerbissen wie gegrilltes Schweinefleisch, tschechische Muffins und geröstete Kastanien stillen den kleinen Hunger.

Das Augustine, a Luxury Collection Hotel, Prag ist eine ruhige Oase im Zentrum des berühmten Prager Stadtteils Kleinseite, direkt unterhalb der Prager Burg und nur wenige Schritte von der Karlsbrücke entfernt. Das Hotel verbindet den Charakter und die Schönheit Prags sowie die reiche Geschichte des Augustinerklosters aus dem 13. Jahrhundert mit einer anspruchsvollen und luxuriösen Ästhetik.

vorweihnachtliche Kurztrips

Mehr: Marriott Bonvoy wurde für die German Traveller Awards 2021 nominiert. Stimmt ab! 

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas: Budapest

Obwohl er einer der kleinere Märkte Budapests ist, gilt der Weihnachtsmarkt um die Stephansbasilika als einer der schönsten in Europa. Neben Reihen von Geschenkebuden gibt es auch eine Freiluft-Eislaufbahn, einen riesigen Weihnachtsbaum, die perfekte Kulisse für festliche Foto, und eine eigens entworfene 3D-Lichtshow, die jeden Abend gezeigt wird – 3D-Brillen dafür gibt es an jedem der Marktstände.

Das The Ritz-Carlton, Budapest liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Stephansbasilika, dem Erzsébet-Platz und der Donau entfernt und bietet Fünf-Sterne- Luxus unter anderem im Ipanema Brazilian Grill, der brasilianisches Churrasco und authentische lateinamerikanische Gerichte von höchster Qualität serviert. Das Hotel verfügt außerdem über ein hoteleigenes Spa mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und natürlich beleuchtetem Innenpool sowie ein Spa-Menü aus erstklassigen Behandlungen.

vorweihnachtliche Kurztrips

Mit dem Matild Palace, a Luxury Collection Hotel, gibt es seit diesem Jahr eine weitere Hoteloption in der Stadt: Ursprünglich ein ikonischer Palast, der unter der Schirmherrschaft Ihrer Königlichen Hoheit, Maria Clotilde von Sachsen-Coburg und Gotha, erbaut wurde, verbindet das Hotel seine luxuriöse Umgebung mit authentischen lokalen Erfahrungen. In der Nähe der Donau gelegen, ist es ein spektakulärer Ausgangspunkt, um den Zauber der winterlichen Stadt zu erkunden.

vorweihnachtliche Kurztrips

Viele Weihnachtsmärkte, ein Ziel: Berlin

Am Potsdamer Platz warten zur Vorweihnachtszeit Highlights wie Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen, Rodeln und festliche Après-Ski-Partys. Auf dem Alexanderplatz lockt ein historischer Markt aus dem 16. Jahrhundert mit über 100 Ständen, an denen festliche Waren und köstliche Leckereien verkauft werden. Und den perfekten Foto-Spot finden Gäste am Roten Rathaus: Berlins festliches Wunderland vor der ikonischen Kulisse des Brandenburger Tors und des Potsdamer Platzes.

Das The Ritz-Carlton, Berlin liegt zentral in Berlin-Mitte, direkt am Potsdamer Platz, und ist gleichermaßen ein Tor zur Vergangenheit der Stadt, sowie eine Hommage an ihre Gegenwart. Draußen können die Gäste Überreste der Berliner Mauer entdecken, und im Inneren entfaltet sich die ehemalige Hochzeit der Stadt dank Art-Déco- Elementen und geschickten Anspielungen auf das goldene Zeitalter des Films.

vorweihnachtliche Kurztrips

Vorweihnachts-Trip in die Stadt der 101 Kirchen: Lucca

Jedes Jahr in der Adventszeit erstrahlt Lucca, auch bekannt als die Stadt der 101 Kirchen, in weihnachtlicher Beleuchtung, Dekoration und festlicher Stimmung. Der Hauptmarkt findet auf der Piazza Napoleone statt und bietet alles von traditionellen toskanischen Leckereien über Kleidung, Spielzeug und Schmuck bis hin zu einer Schlittschuhbahn und einem Karussell. Für etwas Abwechslung sorgt der Markt „Natale nel Medioevo“, der die mittelalterliche Vergangenheit Luccas feiert und zu bewahren versucht.

Der ehemalige Palazzo Grand Universe Lucca, Autograph Collection aus dem 16. Jahrhundert überblickt zwei der schönsten Plätze Luccas und ist nur wenige Schritte von den Meisterwerken der Architektur des Mittelalters und der Renaissance entfernt, darunter die Chiesa dei Santi Giovanni e Reparata und das historische Teatro del Giglio. Im Restaurant Legacy warten authentische toskanische Köstlichkeiten und die Aussicht von der Bar auf dem Dach ist traumhaft.

vorweihnachtliche Kurztrips

Off the beaten track: Bukarest

Bukarest ist ein Reiseziel, das vielen nicht sofort in den Sinn kommt, wenn man an Weihnachtsmärkte denkt, aber gerade deshalb ist die Stadt eine tolle Option für einen festlichen Kurztrip. Der beliebteste Markt der Stadt befindet sich auf dem Universitatii-Platz. Wunderschön dekorierte Holzhäuschen säumen den Platz, auf dem traditionelle rumänische Produkte verkauft werden, während Bummler den Klängen von festlichen Chören lauschen.

Das neu eröffnete The Marmorosch Bucharest, Autograph Collection befindet sich in einer ehemaligen Bank, die am Ende der Belle Époque erbaut wurde, und ehrt die Vergangenheit durch sein Design. Kunstwerke und Stoffe im Art-déco-Stil sowie Anspielungen auf das Bankwesen sind überall in der Designästhetik zu finden, darunter alte Waagen und Messingelemente sowie die Umwandlung des ursprünglichen Geldtresors in eine schrullige Bar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.