Die Qatar Airways A380 kommt nach Frankfurt

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Unerwartet, aber wahr: Die Qatar Airways A380 wird ab 2019 neu Frankfurt anfliegen. Aktuell wird die Mainmetropole zwei Mal pro Tag mit einer Boeing und einer Airbus A350 angeflogen, beide verfügen über das neueste Business Class Produkt von Qatar Airways, die QSuite. Mit der Einrührung der Airbus A380 auf der Route wird man zwar auf die QSuite verzichten müssen, dafür gibt es seit langer Zeit wieder eine First Class auf der Route zwischen Frankfurt und Doha.

Qatar Airways A380 ab März 2019 in Frankfurt

Die Airbus A380 wird ab dem 31. März 2019 täglich zu Gast am größten Flughafen Deutschlands sein. Mit dieser Kapazitätserhöhung reagiert die Airline auf die stetig wachsende Nachfrage auf dieser Route. Die Fluggesellschaft erhöht damit ihre aktuelle Tageskapazität auf der Strecke Doha – Frankfurt um 23 Prozent. Außerdem bietet Qatar Airways ihren Passagieren die Möglichkeit, zwischen der First Class an Bord des A380 und dem patentierten, preisgekrönten QSuite Business-Class-Erlebnis an Bord der B777 zu wählen, die den zweiten täglichen Flug der Strecke bedient.

Täglicher Flugplan:
Abflug Doha (DOH) QR69 um 01:35 Uhr; Ankunft Frankfurt (FRA) um 07:10 Uhr (B777)
Abflug Frankfurt (FRA) QR70 um 10:55 Uhr; Ankunft Doha (DOH) um 17:55 Uhr (B777)

Abflug Doha (DOH) QR67 um 08:05 Uhr; Ankunft Frankfurt um 13:40 Uhr (A380)
Abflug Frankfurt (FRA) QR68 um 17:35 Uhr; Ankunft Doha (DOH) um 00:35 Uhr (A380)

Die A380 verfügt über eine First-Class-Kabine mit breiten Sitzen, die sich in ein 180 Grad flaches Bett umwandeln lassen. Der Tisch lässt sich so ausziehen, dass zwei Personen daran Platz nehmen können. Designer-Schlafanzüge, Slipper für den Flug und andere Annehmlichkeiten vervollständigen das Angebot. Alle Fluggäste, die in der preisgekrönten Business Class von Qatar Airways reisen, haben über die 1-2-1-Sitzplatz-Konfiguration direkten Zugang zu den Gängen. Sie haben außerdem Zugriff auf verschiedene Unterhaltungsoptionen, einschließlich WLAN an Bord. Passagiere der First und Business Class können außerdem die sehr schön gestaltete Bord-Bar nutzen.

Die Kapazität von 517 Sitzplätzen verteilt sich über zwei Decks in einer Drei-Klassen-Konfiguration mit acht Sitzplätzen in der First Class, 48 ​​Sitzplätzen in der Business Class und 461 Sitzplätzen in der Economy Class. Die Passagiere der Economy Class profitieren von der Geräumigkeit des A380 mit höheren Decken auf dem Hauptdeck und einer breiten Sitzkonstruktion, die mehr Beinfreiheit und anpassbare Kopfstützen bietet.

Fotos & Titelbild: (c) Qatar Airways

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.