Diese Loyalitätsprogramme verlängern den Status wegen COVID-19

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die Reisebeschränkungen durch COVID-19 führen auch dazu, dass zahlreiche Vielreisende ihren Airline- oder Hotelstatus nur schwer oder gar nicht verlängern können. Insbesondere Reisende in Asien waren die letzten Monate davon betroffen, nun wird es jedoch auch für Europäer akut. Verschiedene Loyalitätsprogramme von Airlines oder Hotels haben nun bekanntgegeben den Status um einen bestimmten Zeitraum zu verlängern oder haben anderweitige Promotions veröffentlicht. Die Promotions von einigen wichtigen Kundenbindungsprogrammen haben wir hier zusammengetragen.

Miles & More

Das Vielfliegerprogramm der Lufthansa Group arbeitet an Angeboten für ihre Mitglieder. Die Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Aegean Airlines Miles + Bonus

Bei Miles + Bonus wird der Vielfliegerstatus aktuell noch nicht verlängert. Es ist jedoch möglich zu einem günstigeren Preis als sonst Statusmeilen zu kaufen. Wenn der Vielfliegerstatus bis Ende April 2020 abläuft, kann man die doppelte Menge an Statusmeilen um 25% günstiger kaufen.

Accor Live Limitless

Statusinhaber  bei Accor Live Limitless mit Wohnsitz in China erhalten ihren aktuellen Status um ein weiteres Jahr verlängert. Insofern gilt der aktuelle Status bis Ende 2021. Ansonsten erhalten die Mitglieder 50 Prozent der für die Statusqualifikation benötigten Punkte und Nächte gut.

Best Western Rewards

Gute Nachrichten für Statuskunden bei Best Western: Diese erhalten ihren Status bis Ende Januar 2022 verlängert.

Emirates Skywards

Statuskunden bei Emirates Skywards benötigen in 2020 nur 80% der sonst erforderlichen Statusmeilen zur Requalifizierung. Bis Ende Juni gibt es außerdem 20% mehr Statusmeilen auf alle Flüge. Es ist jedoch gut möglich, dass diese Regelung aufgrund der umfangreichen Flugplanänderungen nochmal angepasst wird.

Finnair

Die bestehenden Status bei Finnair werden um ein halbes Jahr verlängert, genauso wie Upgrade Voucher.

Flying Blue

Statuskunden bei Flying Blue deren Qualifikationsjahr bis Mai endet, müssen 25% weniger XPs als sonst für den Statuserhalt sammeln. Es ist gut möglich, dass diese Regelung nochmal ausgeweitet wird.

Hilton Honors

Alle Hilton Honors Statuskunden, deren Status Ende März 2020 auslaufen sollte, erhalten diesen um ein Jahr bis Ende März 2021 verlängert. Alle Silver, Gold und Diamond Mitglieder erhalten zudem ihren aktuellen Status bis Ende März 2022 verlängert.

IHG Rewards Club

Bei IHG müssen Mitglieder mindestens 25% weniger Nächte bzw. Punkte für den Status sammeln. Den Gold Status gibt es bereits ab 7.000 Punkten oder 7 Nächten, Platinum wird man mit 30.000 Punkten oder 30 Nächten und für den Spire Elite benötigt man 55.000 Punkte oder 55 Nächte.

Marriott Bonvoy

Bei Marriott gibt es noch keine Regelung für den Statuserhalt in 2020. Der Punkteverfall ist jedoch bis Ende August ausgesetzt und bestehende Suite Night Awards oder Freinächte werden um ein Jahr verlängert.

Qatar Airways Privilege Club

Beim Privilege Club von Qatar Airways erhalten Statuskunden personalisierte Angebote was die Statusverlängerung angeht. Hier haben wir ausführlicher darüber berichtet.

 

Weitere Angebote ähnlicher Natur werden in den kommenden Wochen erwartet. Wir werden diese Liste updaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.