Drei Destinationen für Weinliebhaber in Europa

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Auf dem Weingut herrscht ein anderes Tempo, geprägt von Sonne und dem Klirren gefüllter Weingläser. An diesen drei Destinationen schmeckt der Urlaub nach Wein  –  und der Wein nach Urlaub.

Domaine Mirabeau, Provence

Die Geschichte von Mirabeau ist die eines Traums und der Verfolgung einer tief empfundenen Leidenschaft für Wein. Nach Jahren des Träumens und Planens traf das deutsch-britische Ehepaar Jeany und Stephen Cronk die Entscheidung, die grünen Vororte im Süden Londons gegen den blauen Himmel und die Sonne der Provence einzutauschen. Domaine Mirabeau ist ein 20 Hektar großes Anwesen, das 14 Hektar AOP Côtes de Provence Reben umfasst. Hier wird die Herstellung wunderschöner  trockener Roséweinen mit der Art de Vivre der Provence vereint.

(C) Domaine Mirabeau

Teil des Domaine Mirabeau sind auch die beiden Privatresidenzen „La Bastide“ und „Le Mas“. La Bastide verfügt über 7 Schlafzimmer und wurde 2020 renoviert. Das Innendesign reflektiert den Stil der Côte d’Azur, mit St. Tropez und der glamourösen Riviera nicht weit entfernt. Die Villa hat einen privaten Außenpool, Terrassen, Gärten und einen Bouleplatz mit wunderschönem Blick auf die Weinberge. Le Mas ist ein charmantes Bauernhaus mit fünf Schlafzimmern, das Platz für bis zu 12 Personen bietet. Der atemberaubende Balkon, die Terrasse und ein privater Swimmingpool, umgeben von üppigen Gärten mit Düften der Provence, bieten Raum für Entspannung.

Auf Wunsch können private Abendessen im Freien auf der Terrasse mit Blick auf die Weinberge, Mirabeau-Weinverkostungen und Weinberg-Touren auf Domaine Mirabeau arrangiert werden. Gäste, die sich in den Geschmack des Rosé verlieben, können Mirabeau-Wein direkt vor Ort auf der Domaine Mirabeau kaufen.

Rosewood Castiglion del Bosco, Toskana

Inmitten des weltbekannten Weinanbaugebiets Brunello di Montalcino gelegen, ist das Rosewood Castiglion del Bosco eines der ältesten und am besten erhaltenen Landgüter Italiens. Umgeben vom üppigen Grün der Weinberge, erwarten die Gäste geschichtsträchtige Burgruinen, eine mittelalterliche Kirche und das Borgo, ein historisches Dorf, das heute das Herz des Resorts bildet. Hier vereint sich italienischer Charme mit zeitloser Eleganz.

Rundreise durch Italien
(c) Rosewood Castiglion del Bosco

Als eines der Gründungsmitglieder des Consorzio del Vino Brunello di Montalcino im Jahr 1967, verfügt Castiglion del Bosco über ein führendes Weingut mit 62 Hektar Weinbergen, die der Produktion von Brunello und Rosso di Montalcino gewidmet sind. Castiglion del Boscos Weinberge Gauggiole und Capanna produzieren hervorragende Sorten wie den Single-Cru Campo del Drago DOCG, den Brunello di Montalcino Millecento Riserva, den Brunello di Montalcino DOCG und den Rosso di Montalcino DOC. Darüber hinaus bietet das Weingut vor Ort eine Reihe von Weinverkostungen an und im September findet eine jährliche Erntefeier statt.

Château Saint-Martin & Spa, Vence

Der spektakuläre Weinkeller des Château Saint-Martin wird von dem berühmten Chef-Sommelier Géraud Tournier geführt. Eine erlesene Auswahl seltener und beliebter Weine befindet sich in dem 140 Quadratmeter großen Weinkeller. Direkt aus dem Fels geschlagen, wurde der Weinkeller geschaffen, um die Geheimnisse der edlen Tropfen mit den Gästen des „Chateau Saint-Martin & Spa“ zu teilen. Speziell hierfür wurde 2010 der Weinclub „Les Canthares“ gegründet. Er bietet neben gaumenverwöhnenden Weinverkostungen, inspirierende Veranstaltung rund um das Thema Wein an. Hier fühlen sich Weinliebhaber wohl und bekommen die einmalige Gelegenheit, tiefere Einblicke in die Welt des Weines zu ergattern.

(c) Oetker Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.