Edelweiss fliegt neu nach Muscat im Oman

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Wie auch SWISS hat Edelweiss ihren Winterflugplan 2020/21 veröffentlicht. So bedient die Schweizer Ferienairline beliebte Klassiker in der Karibik und auch im Indischen Ozean. Außerdem stehen beliebte Ziele in Ägypten, in der Türkei und diverse weitere Ziele im Mittelmeerraum im Programm. Auch ein komplett neues Ziel wird verkündet.

Mehr: SWISS bedient 85% ihres Streckennetzes im Winterflugplan 2020/21

Edelweiss fliegt nach Muscat

Sobald es die aktuelle Situation erlaubt, frühestens jedoch ab November 2020, bietet Edelweiss als besonderes Highlight einen Direktflug nach Muscat im Oman an. Der Oman ist bei den Schweizern besonders wegen seiner kulturellen Vielfalt und den traumhaften Stränden beliebt. Zudem ist Muscat der perfekte Ausgangspunkt für eine Rundreise im Oman. Geplant sind die Flüge von Zürich nach Muscat jeweils am Freitag und Sonntag, die Rückflüge erfolgen am Samstag und Montag:

WK046/LX8046 ZRH-MCT 21:30 – 07:00+1
WK047/LX8047 MCT-ZRH 09:50 – 14:10

Zum Einsatz kommt eine Airbus A340-300.

Bisher wurde Muscat durch SWISS selbst angebunden, welche ihre Rotation nach Dubai mit dem Flug nach Muscat verlängert hat. Dies ändert sich nun. Zunächst fliegt SWISS drei Mal pro Woche von Zürich nach Dubai und zurück, das Segment nach Muscat entfällt. Angeboten wird die Dubai-Rotation wie folgt:

LX 242 ZRH-DXB 21:50-07:00+1

LX 243 DXB-ZRH 01:55-06:10

Edelweiss nimmt neue Flüge nach Muscat auf

Kurzstrecken

Im Bereich der Kurz- und Mittelstrecke ist bereits jetzt Ägypten besonders beliebt; insbesondere die Tauchparadiese Marsa Alam und Hurghada; und die neue Destination Sharm El Sheikh. Ebenfalls sehr gut gebucht für die kommenden Ferien werden die Griechischen Inseln, Italien und der Kosovo.

Auf den Winterflugplan sind zusätzliche Destinationen sowohl auf der Langstrecke als auch auf der Kurz- und Mittelstrecke geplant. Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und der Crews stehen bei Edelweiss dabei an erster Stelle. Deshalb beobachtet Edelweiss die aktuelle Lage laufend und passt das Streckennetz situationsgerecht an. Entsprechende Informationen werden rechtzeitig auf flyedelweiss.com kommuniziert.

Malediven, Seychellen & Cancun

Auch diese drei sehr beliebten Destinationen stehen im Fokus von Edelweiss. Bereits seit dem 26. September 2020 fliegt die Airline zwei Mal pro Woche von Zürich nach Malé. Seit dem selben Datum stehen auch die Seychellen wieder im Flugplan – hier findet der Flug einmal pro Woche statt. Rechtzeitig zu den Herbstferien fliegt Edelweiss ab dem 3. Oktober 2020 wieder direkt von Zürich nach Cancún auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Der Flug wird ebenfalls einmal pro Woche angeboten.

Fotos: (c) Edelweiss

Kommentare

  1. Katharina sagt

    Die Edelweiss macht einen klasse Eindruck damit möchte ich auch gerne mal die Malediven anfliegen. Hoffentlich kann man im Herbst noch diese Reise einplanen. Denn Corona fängt an schon wieder die Welt durcheinander zu wirbeln. Aber Träumen kann man ja und dieser Beitrag ist für mich sehr nützlich und gefällt mir sehr gut.
    LG
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.