52 Flüge in 2008 und noch immer kein FTL

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von schmittg_de, 17. November 2008.

  1. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    es wird zwar allgemein bekannt sein, daß Miles and More seit der Umstellung des Systems vor ein paar Jahren das Meilensammeln schwermacht, aber trotzdem muß ich es mal loswerden:

    Seit dem 01. Januar 2008 habe ich 42 Flüge(einfache Srecke) innerhalb der EU mit Lufthansa zurückgelegt, 10 Flüge außerhalb.
    Ich habe 34500 Statusmeilen erflogen, da ich aber bis zum Jahresende keinen Auslandseinsatz mehr habe, bleibt es dabei. Bleibe ich halt wieder nur M&M, aber wie hier im Forum schon öfter angeklungen, der FTL bringt ja auch fast keine Vorteile.

    Meine Firma hat für die Flüge insgesamt mehr als € 20000,- Euro ausgegeben. Ist das nicht Wahnsinn ?

    Grüße
    Der Fürimmermumbleiber :D
     
  2. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Na ja, entweder selber ein paar Euro in die Hand nehmen, um FTL zu werden, oder freuen, dass Du ein echter Vielflieger bist.

    Aber ich kann Dich verstehen, ich schaffe dieses Jahr nur knapp 35 Segmente (die meisten in *A) und bleibe trotzdem unter 100.000 Statusmeilen - somit dieses Jahr keine requali. Echt mies!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    schmittg_de,

    Du wirst doch nicht allen Ernstes behaupten wollen, dass Du wegen fehlender 500 (fünfhundert) Statusmeilen auf den (von Dir erhofften) FTL-Status ohne weitere Anstrengung verzichten willst? Schau´Dich ein wenig hier im Forum um, dann wirst Du sehen, wie schnell (und preiswert) Du die fehlenden 500 Meilen generieren kannst. Oder war der post nur ein Scherz? :?:
     
  4. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Vielleicht im nächsten Jahr bei einem einzigen EU- Segment mal eine Meilenstufe aufzahlen? Kostet wenig, bringt (in Deinem Fall) viel.
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Bei 52 Segmenten in Holzklasse hätte ich auch keinen Bock mehr auf fliegen - wobei bei dem Kollegen würde sich das ja echt lohnen...
     
  6. gongon2

    gongon2 Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    1
    Naja, es gibt ja auch den umgekehrten Fall: mit einem Roundtrip zum FTL, von FRA über SIN nach PER und zurück in C, war auch recht happig mit über 7000 EUR da ziemlich kurzfristig und über Firmenpartner gebucht. Geht aber auch viel günstiger.

    Es gibt aber einen großen Vorteil der das Meilenkonto schön wachsen lässt, der Statusbonus bei T-Mobile.
    Ausserdem ist der Loungezugang für Privatecoreisen auch ganz nett und die paar euros für die (Gold)CC.

    Aber da gebe ich dir recht, wenn du kein Vielflieger bist und einen Status verdienst, wer dann...

    Ist aber ziemlich knapp bei dir, für ein paar 100 EUR würde ich schon einen Wochendflug/trip gönnen um den Status zu erreichen. (Allein T-Mobile gleicht das aus!)
     
  7. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Hi Leute,

    das ist wirklich traurig, und ich überlege, ob ich denen von M&M mal einen lustigen Brief schreibe, mit allen Kopien der Bordkarten. Vielleicht gibt es ja einen netten Mitarbeiter, der Erbarmen mit mir hat. Aber Wunder kommen selten vor.

    Ihr habt recht, vieleicht buche ich mir privat noch einen Flug mit der Swiss oder so. Ich habe zwar eigentlich genug vom Holzklasse fliegen, aber Frankfurt-Zürich und zurück dauert ja auch nicht so lange.
    Nächstes Jahr würde ich ja dann 25% mehr Meilen bekommen und es würde reichen. Wenn da nicht schon wieder die AGB´s bei M&M geändert würden :D
     
  8. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Genau. Wenn du (Fürimmermumbleiber) pro Jahr 50 Mal in Economy-Kurzstrecke unterwegs bist und dir nur läppische 500 SM zum FTL fehlen, dann lohnt sich Eigeninitiative auf jeden Fall. Du kannst dann nächstes Jahr 50x C einchecken und vor dem Abflug kurz in der Lounge relaxen. Da würde ich an deiner Stelle nicht lange überlegen. Der T-Mobile Vorteil, der noch dazu kommt, wurde ja auch schon angesprochen.
     
  9. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    "T-Mobile Vorteil". Bringt das dann nochmal mehr Meilen ?

    Mein Arbeitgeber hat leider nur Vodafone Verträge :(
    Was müßte ich denn für den günstigsten Vertrag im Monat hinlegen ?
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ich glaube, Deinen Brief werden die herumreichen, und sich mit Weihnachtssekt zuprosten und Dir dann einen lustigen Brief zurückschreiben. :)
     
  11. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Naja, in der FTL-Lounge relaxen wird wohl kaum gehen. Aber das ist besser als 2h auf den Weiterflug nach deinem gecancelten vorm Gate herumzustehen.
     
  12. truebluecn

    truebluecn Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    habe in diesem Jahr 2 x 24 einzelne Flüge gemacht und bin bei 28000 gelandet.

    habe mal von einem Kollegen gehört, dass man auch den FTL-Status auch über die Anzahl der gemachten Flüge erreichen kann. Aber ich finde nirgendwo Info dazu.
     
  13. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Das war in grauer Vorzeit möglich. Schon lange nicht mehr.
     
  14. truebluecn

    truebluecn Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Danke für die Info. D.h. doch: Man ist chancenlos, wenn man keine interkontinentalen Flüge macht.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Vier bis fünf innereuropäische Roundtrips (mit je einem Zwischenstop) in C reichen vollkommen aus.
     
  16. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    @ truebluecn:
    ja, es sei denn, man bucht immer vollflexible Tickets in höheren Buchungsklassen (da gibt es 1250 Meilen pro Strecke). Aber da freut sich der Chef wenn er die Rechnung bekommt. So ist das halt in der "freien Wirtschaft".
    Das Geld wird knapp, gerade jetzt.
     
  17. truebluecn

    truebluecn Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Wieso 1250 Meilen? Die teuerste Econ-Tarif ist B. Dafür habe ich lediglich 1000 Meilen bekommen. Ich nehme an, die 250 Meilen sind excuteive Bonus, richtig?
     
  18. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Klasse B, P und Y

    Innerdeutsch 1000 Meilen
    Grenzüberschreitend 1250 Meilen
     
  19. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Doch, iss es :!:
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Deshalb: ein "halber" Flug bringt doch bereits die Meilenzahl, die (n.e.A) zum FTL fehlen :idea:
     

Diese Seite empfehlen