8kg Germanwings Handgepäck

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von hagi, 18. Dezember 2009.

  1. hagi

    hagi Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Hallo

    Wird das bei Abflug in Köln/Bonn kontrolliert oder gewogen, so wie bei Ryanair?

    Danke
     
  2. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Bei mir bei grob geschätzten 50 Abflügen von Köln/Bonn noch nicht ein einziges Mal.
     
  3. vienna

    vienna Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Handgepäck wurde bei mir noch nie gewogen! Unsere Koffer waren beim letzten Mal beide jeweils ca. 2kg zu schwer und keiner hat was gesagt! Echt super Germanwings :!:
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Mein Trolley wiegt stets mehrere Tonnen und wurde noch nie gewogen .
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Kann ich auch bestätigen.
    4U ist auch in dieser Beziehung einer der besseren LCC!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich musste mein Handgepäck in Berlin ein einziges Mal explizit vorzeigen (wohl um von der zu kontrollierenden Größe auch auf das Gewicht schließen zu können). Ansonsten ist das extrem unwahrscheinlich, planmäßig gewogen wird bei Germanwings nicht.
     
  7. hagi

    hagi Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
  8. wsvfan55

    wsvfan55 Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
    Am 14.12.2009 wurde unser Koffer und der aller nur mit Handgepäck reisenden gewogen und z.T. als zu schwer befunden.

    Des Weiteren kann beim Einchecken am Schalter kein Platzwunsch (Gang od. Fenster) mehr erfüllt werden, ("Sie können ja im Internet Ihren Wunschplatz kaufen")
    Letzteres ohne Kommentar.
     
  9. hagi

    hagi Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    War das in Köln, was passiert dann, wenn er als zu schwer eingestuft wird?
     
  10. wsvfan55

    wsvfan55 Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
    Wir mussten u.a. den Laptop raus- und in die Hand nehmen. Meine Frau musste noch einige Kleinigkeiten in ihre (große) Handtasche umpacken.

    Was haben wir wohl nach dem Einchecken gemacht?!
     
  11. pepperoni

    pepperoni Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    0
    Abflüge ab Stuttgart: bisher noch nie gewogen. Letztes mal wollten die nicht mal unseren Personalausweis beim Borden sehen.... hatten pro Handgepäck ca. 10-12 kg
     
  12. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    ... was die Regel und nicht die Ausnahme sein dürfte.

    Bei innereuropäischen Flügen will bei grob gepeilt jedem 20ten Flug jemand den Personalausweis von mir sehen ... signifikante Abweichungen zum Mittelwert konnte ich dabei zwischen Germanwings, AirBerlin und Lufthansa nicht feststellen. Ob die gebuchte Person auch tatsächlich im Flieger sitzt oder nen Strohmann interessiert innereuropäisch scheinbar absolut niemanden. Traurig aber wahr!
     
  13. Sickbag

    Sickbag Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Und wieso ist das traurig?
     
  14. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Die Airline sollte aus meiner Sicht nicht nur wissen, wieviele sondern auch welche Passagiere genau sie an Bord genommen haben.
     
  15. Sickbag

    Sickbag Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Und weshalb?

    Sorry wenn ich jetzt begriffsstutzig erscheine, aber jedes Mal, dass ich meinen BPA nicht vorzeigen muss, ist ein Segen. Dass ich bei LH ohne Ausweiszeigen fliegen kann, ist ein riesiger Vorteil und grosses Service-Merkmal.
     
  16. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Das scheint meines Erachtens weniger etwas mit LH als mit der Route zu tun haben. Bei Flügen in die USA sind z.B. in jedem Falle Passagierlisten zu übermitteln, unabhängig vom Operator. Hilfreich sind valide Passagierlisten bei z.B. bei Abstürzen, Attentaten und der dergleichen. Also immer, wenn man identifizieren möchte, wer zu besagter Zeit im Flieger sass.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Weil überprüft werden muss, dass die Leute an Bord sind, die an Bord sein sollten / dürfen.

    Das ist weder ein riesiger Vorteil noch ein großes Service-Merkmal sondern schlichtweg mehr als zweifelhaft. Selbst auf den LH-Seiten findet sich der Hinweis, dass ein Ausweisdokument vorzulegen ist.
     
  18. hotti

    hotti Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    BTT

    in Berlin gewogen und für zu schwer befunden

    Resultat: Nachzahlen und Gepäck aufgeben ...

    Dazu die obligatorischen 30 - 45 Minuten Verspätung bei 4U und alles war toll :|
     
  19. HeinzSchmolke

    HeinzSchmolke Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Hoffentlich bleibts bei dem Einzelfall.

    Fraglich natürlich, was sie gemacht hätten, wenn die Schalter zur Gepäckaufgabe bereits geschlossen wären.

    Heute abend in TXL habe ich auch zum ersten Mal bei Air Berlin miterleben dürfen, wie die Köfferchen der Fluggäste zumindest auf die Maße überprüft wurden. Bei zweien war er auch definitiv zu gross, aber leider konnte ich nicht mitverfolgen wie die Geschichte mit diesen Gästen zu Ende ging. Hätte mich doch sehr interessiert.

    Und am Donnerstag ist in CGN die Crew bei einem ausgebuchten Germanwings Flug durch die Wartehalle gewandelt und hat vereinzelt Gäste gebeten, das Gepäck wenn möglich noch aufzugeben, um die Handgepäckablagen etwas zu entlasten. Einige von den Gästen hatten übrigens auch deutlich größere Gepäckstücke als erlaubt dabei. Aber wohlgemerkt: die Fluggäste mussten nichts nachzahlen, es ging rein um die Entlastung der Handgepäcksituation. Insgesamt ein positives Beispiel für einen LCC!
     

Diese Seite empfehlen