*A lädt AirIndia offiziell ein

Dieses Thema im Forum "Star Alliance" wurde erstellt von benpop, 13. Dezember 2007.

  1. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Bei der Jahressitzung der *A Airlines in Beijing zum Beitritt von AirChina + Shanghai Airlines wurde der Beitritt von Air India offiziell beschlossen. Termin offen!

    Das wurde ja schon ewig gemunkelt und war auch irgendwie klar (leider) .. nun eben offiziell!

    Hm nun wird der Kampf um Prämientickets noch härter ...

    http://www.aero.de/Beschluss_Air_India_ ... i_5435.htm
     
  2. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    das hier "Hm nun wird der Kampf um Prämientickets noch härter" kann höchstens für Inder gelten - keiner normaler Mitteleuropäer fliegt freiwillig mit Air India.
    Ansonsten Gruss aus Bielefeld
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Nachdem sich AI nun MUC als Eurohub herausgesucht hat, bin ich gespannt, wie sich dort die Lounge-Situation entwickeln wird.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gemeint ist ja wohl eher, daß die vielen indischen Mitglieder nun gleichfalls auf M&M-Awards (op by LH u.a. Qualitäts-Carrier der *A) zugreifen können und der "Kampf" um die Prämientickets deshalb für alle M&M-Mitglieder (eben auch für "normale Mitteleuropäer") noch etwas "härter" werden könnte.

    Das gilt allerdings nur für jene Mitglieder, die das Buchen von Awards auch jetzt schon als "hart" bezeichnen wollen. :mrgreen:
     
  5. GDommel1

    GDommel1 Silver Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Grauenvoll !! War immer schon mehr als voll in München.
    Wird den Indern aber nichts ausmachen, da sie ja so "tolle" und volle lounges voN DEL und BOM her kennen.
     
  6. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Betrifft die Überfüllungsproblemtaik nicht hauptsächlich die G-Lounge? Die Air-India-Paxe würden ja die H-Lounge nutzen, und da zumindest laut den Planungen im Sommer 2008 alle Air India-Flüge vor 9 Uhr morgens rausgehen, dürfte das eher kein Problem sein, weil LH fast keine Abflüge vor 9 Uhr auf der H-Ebene hat (Die H-Ebene ist ja nur für Flüge in nicht-Schengen- und nicht-EU-Länder). Solange Air India nicht in der Star Alliance ist, kann die Senator Lounge auch nur für die relativ wenigen First-Class-Passagiere offen sein. Mittelfristig dürfte Air India dann wohl eine eigene Lounge in München aufmachen, wenn sie wirklich 16 tägliche Flüge realisieren.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Na das will ich erstmal sehen.
    Für H-Abflüge bleibt als Ausweg vor der Überfüllung also nur die FCL.
    Noch ein Grund mehr, mit günstigen flexiblen O-Awards zu fliegen anstatt teure unflexible Z-Tickets zu kaufen.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Oder für uns die G-Lounge und kurz vor Abflug hochgehen, what's the fuss? Das mache ich übrigens jetzt schon so, wenn ich oben abfliege, denn wer hält es in der H-Lounge aus, wenn mehrere Langstreckenflüge gleichzeitig hinausgehen?

    Ich bin irgendwie der einzige hier, der bislang keine negativen Erfahrungen mit AI gemacht hat...

    Auch innerindisch kommt für mich nichts anderes in Frage als AI (und IC), da ich mich damit sicherer und komfortabler aufgehoben fühle, als mit diesen überproportional wachsenden Billigfliegern und anderen fliegenden Bierwerbungen (Kingfischies oder wie die heissen), die mit Indonesischen und Kasachischen (und weiss nicht was noch) Piloten operieren und erst noch stolz darauf sind, dass man an Bord das Handy für Gespräche benutzen darf... (das muss in einem Indischen Flieger total toll sein!).
     
  9. magicmug

    magicmug Pilot

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    habe ein Auge auf Jet Airways geworfen und auch diese Airline stand immer wieder im Ruf in die *A aufgenommen zu werden, bzw. eine potenzieller Kandidat dafür zu sein. Jet Airways hat ja - zumindest den Bildern nach - tolle Produkte für Business und First.
    Sind die Aussichten für eine Mitgliedschaft nun durch diese AI-Einaldung gesunken?
    Das fänd' ich jammerschade²!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    *A nimmt immer den qualitativ schlechtere Alternative, Jet kommt nicht in die *A.
     
  11. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Ich bezweifel das auch irgendwie, zu dieser Spekulation gibts auch endlose Diskussionen bei FT
     
  12. QF001

    QF001 Silver Member

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Dafür ist Jet Airways nun vielleicht ein Kandidat für OneWorld! :D
    Neben diversen anderen (auch *-Airlines) arbeiten ja auch QF und BA mit Jet Airways zusammen.
     
  13. testero

    testero Gold Member

    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    Es mag den Schreibenden freuen: Dieser Satz wird heute in der WamS zitiert - in einem Artikel über die möglichen Sicherheitsrisiken der Erweiterung der *A wird nämlich auf das Vilefliegerforum und die Bedenken gegen die Erweiterung verwiesen.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen