Avianca-Taca und Copa treten Star Alliance bei

Dieses Thema im Forum "Star Alliance" wurde erstellt von marek, 11. November 2010.

  1. marek

    marek Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    Avianca-TACA und Copa Airlines treten Star Alliance bei


    Lufthansa und Avianca vereinbaren CodesharingAvianca und TACA gehen zusammenAvianca bestellt bei Airbus 70 FlugzeugeMilliardenauftrag für Boeing von Copa AirlinesStar Alliance bereitet sich auf weiteres Wachstum vorMIAMI - Wie Star Alliance heute mitteilte, hat sich der Vorstand des weltgrößten Luftfahrtbündnisses einstimmig für die Aufnahme der lateinamerikanischen Fluggesellschaften Avianca-TACA und Copa Airlines als zukünftige Mitglieder ausgesprochen. Star Alliance, Avianca-TACA, Copa und die als Mentoren auftretenden Gesellschaften Lufthansa und Continental werden den Integrationsprozess mit sofortiger Wirkung einleiten. Dieser soll bis Mitte 2012 abgeschlossen sein.

    "Mit diesen beiden renommierten Partnern wird ein strategischer Prozess abgeschlossen, der die Präsenz der Allianz in den interessanten und wachstumsstarken Märkten Lateinamerikas wesentlich verstärken wird“, erklärt Jaan Albrecht, CEO Star Alliance.

    Den Passagieren von Star Alliance eröffnet sich damit eine große Bandbreite neuer Flugziele und Anschlüsse über die Hubs von Copa Airlines in Panama City (Panama) und Bogotá (Kolumbien) sowie die Drehkreuze von Avianca-TACA in Bogotá, San Salvador (El Salvador), Lima (Peru) und San José (Costa Rica).

    Mit der Aufnahme der beiden Fluggesellschaften wird der strategische Prozess zur Optimierung des Streckennetzes von Star Alliance in Lateinamerika abgeschlossen. Dieser begann mit der Aufnahme von Continental Airlines vor einem Jahr, mit der die Verbindungen zwischen Nord-, Mittel- und Südamerika verbessert wurden. Das Netzwerk von, innerhalb und nach Südamerika wurde dann durch den Beitritt von TAM Airlines (Brasilien) im Mai weiter ausgebaut.

    Nach Abschluss des Integrationsprozesses wird sich die Zahl der täglichen Flugverbindungen auf mehr als 22.500 erhöhen. Die 31 Mitglieder von Star Alliance werden dann 1.292 Destinationen in 188 Ländern bedienen.

    Avianca-TACA fliegt derzeit mit einer Flotte von über 150 modernen Kurz-, Mittel- und Langstreckenflugzeugen mehr als 100 Flugziele weltweit an. Die zu Copa Holdings gehörenden Fluggesellschaften Copa Airlines und Copa Airlines Colombia bedienen mit einer gemischten Flotte von 34 Boeing 737NG Mittelstreckenjets und 28 Embraer 190 Regionaljets 52 Flugziele in 25 Ländern

    Quelle: http://www.aero.de/news-11493/Avianca-T ... e-bei.html
     
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn das nicht zwangsläufig bedeutet, daß TAM wieder ausscheidet (und
    "LATAM" gar nicht erst der *A beitritt), wäre es eine sehr schöne Nachricht.
     
  4. libertad

    libertad Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
  5. Guest

    Guest Guest

    Warum? Mexicana ist doch oneworld-Mitglied (zumindest so lange, bis klar ist, ob sie wie geplant im Dezember wieder abhebt).
     

Diese Seite empfehlen