Award C oder Y?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Lloydaereoboliviano, 26. September 2010.

  1. Lloydaereoboliviano

    Lloydaereoboliviano Pilot

    Beiträge:
    95
    Likes:
    0
    hallo,

    steh grade vor der Frage meinen ersten Arwardflug zu buchen. Ziel ist KUL, ich kann mich nur nicht entscheiden ob ich für 80k in Y oder für 120k in C fliegen soll...was sagt ihr?

    Wie hoch ist denn die Zuzahlung für Steuern etc? Die ist ja bei Y so hoch wie bei C oder?

    Danke euch!
     
  2. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    120.000 für den Flug in C ... alles andere ist normalerweise "kalter Kaffee" ...falls Du fragst warum, vergleiche einfach mal die Kosten für einen Flug in C und Y mit den Kosten für einen vergleichbaren Award-Flug, dann weisst Du's ...


    Ist abhängig von Airline, Anzahl der Zwischenstopps, etc. ... rd. 350 € solltest Du als Richtgröße rechnen


    yep ...
     
  3. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    C natürlich, alles andere ist Verschwendung.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    C - ohne wenn und aber!

    Steuern und Gebühren sind gleich.
     
  5. Austrian

    Austrian Platinum Member

    Beiträge:
    1.079
    Likes:
    0
    C :mrgreen:
     
  6. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    12 Stunden Flug und 50% C-Aufpreis im Vergleich zum Ecoticket.
    Da überlegst Du noch?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Niemals käme ich auf die Idee, Meilen auf der Langstrecke für Economy auszugeben.
    Und ich rate auch allen, die mit diesem Gedanken gespielt haben, dringend davon ab.

    Erstens sind die 40,000 Meilchen (oder etwas mehr, wenn mit "Fly Smart" verglichen
    wird) richtig schnell und in aller Regel auch unaufwendig zu generieren - und zweitens
    ist der Mehrwert spürbar größer und drittens wäre ein Eco-Award teurer als per Cash.
     
  8. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Natürlich C. Und wenn Du in Malaysia Urlaub machst, dann kannst Du ja auch Gabelflüge überlegen. Z.B hin nach KUL, zurück ab BKK oder SIN. Außerdem könnte es ja auch interessant sein, verschiedene Airlines auszuprobieren. Z.B. zurück ab SIN mit SQ (wenn denn ein Award verfügbar ist). Ruf einfach mal die Hotline an.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wobei die "sidesteps" noch interessant/er sind, da keine Strecke zusätzlich gekauft
    oder mit einem anderen Fortbewegungsmittel zurückgelegt werden muß. Also Hinflug
    z.B. via Singapur nach Kuala Lumpur und zurück mit einem Zwischenstop in Bangkok
    oder umgekehrt. Aber eben leider nur ein "echter" Stop möglich. Ansonsten: AirAsia.
     
  10. Lloydaereoboliviano

    Lloydaereoboliviano Pilot

    Beiträge:
    95
    Likes:
    0
    Vielen Dank!

    Übrigens gut getippt! Mit der LH über BKK kostets 351 Euro ;)
     

Diese Seite empfehlen