DB: Spezialpreis-Fahrten bis zu 48 Stunden unterbrechen

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von marian, 17. Juni 2011.

  1. marian

    marian Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe schon ein paar Mal Spezialpreis-Tickets der Bahn gekauft und damit zum Teil drei Strecken absolviert, die auf einem Weg lagen.
    Der Trick: Die Bahnfahrt kann zwei Mal zum gleichen Preis bis zu 48 Stunden lang unterbrochen werden.

    Nun versuche ich das im Inland - es glingt aber nicht. Es wird dann kein Spezialpreis mehr angezeigt, nachdem ich einen Aufenthalt von 15+ Stunden eingefügt habe.
    Weiß jemand, woran das liegt? Funktioniert der Trick nur bei Verbindungen, die Ausland beinhalten?
     
  2. BGCDE

    BGCDE Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Hallo... im Inland muss die Fahrt um 10 Uhr des Folgetages abgeschlossen sein.
     
  3. brb

    brb Pilot

    Beiträge:
    99
    Likes:
    0
    probiere deine fahrkarte als europaspezial zu buchen, kann mitunter auch guenstiger sein als inlandsspezial ...

    hatte mal Dresden-Stuttgart, kam 79€ zum nachfragezeitpunkt, als europaspezial nach Zagreb :lol: (DD-S-M-Zagreb) kam das ganze dann 29€ ...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    es mag daran liegen dass sie speziell angepriesen bzw. durch angebotspreise versehen wurden ...
     
  5. micha1972

    micha1972 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    2
    Erneut ca. zwanzig Mal nichts als überflüssige Allgemeinplätze ohne jeden Nutzen, alle so bedeutsam wie die Nachricht, dass in China ein Sack Reise umgefallen ist. Deshalb wiederhole ich:

    Ein weiterer „Beitrag“ ohne jeden Informationswert und allein mit Geschwafel über Belanglosigkeiten, die allenfalls dafür geeignet sind, das Vielfliegerforum weiter zuzumüllen.

    Fehlt nur noch die Wiederholung des unverschämten Versuches, den redlichen Usern dieses Forums durch einen Affi-Link Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Pfui Teufel!
     
  6. Snappy

    Snappy Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Genau, beim Europaspezial geht das. Besonders lohnt sich das, wenn man Ausland-Deutschland bucht und noch einen Regionalschwanz :mrgreen: dranhängt.

    Also z.B. Warschau-Berlin-Hannover mit IC/ICE und als Schwanz noch Hannover-Köln mit Regionalexpress hinten dran. Denn für den Regionalteil gibt es keine Zugbindung und das Ticket ist 30(!) Tage gültig. Sprich man dann nach der Auslandsreise noch ein bis zu 4-wöchiges Regional-Flexticket zur freien Nutzung. Ich war letztes Wochenende z.B. in Kopenhagen und bin damit nur bis Bielefeld gefahren... hinten dran hängt aber noch Bielefeld-München im Nahverkehr was ich irgendwann in den nächsten Wochen nutzen kann, z.B. um nach Frankfurt zum Flughafen zu fahren. Nicht schlecht für 29,25 Euro. :)
     

Diese Seite empfehlen