Diners mit neuer Homepage

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Henning, 22. April 2009.

  1. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Nabend allerseits,

    habe gerade gesehen, dass Diners Club eine nue Homepage hat und die Kontaktadresse nicht mehr bei der Citibank in Duisburg liegt.

    Wusste gar nicht, dass es diese Kreditkarte in Deutschland überhaupt noch gibt. :mrgreen:

    Das Rewardsprogramm wurde ja genauso eingestellt wie Lounges in Deutschland.

    Also, quo vadis Diners?

    Für mich eine Karte so attraktiv wie die Gold Karte von Mannies Videothek aus Wanne-Eickel (Unser Fritz) auf der Emscherstraße.
    (Ích darf das sagen komm aus Wanne-Eickel) ;)

    Viele Grüße,

    Henning
     
  2. magomueller

    magomueller Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Die haben es nicht einmal geschafft meiner Frau eine neue Karte zu schicken (Heirat).

    Ich hatte die diners schon vergessen, nach 4 Wochen warten auf neue Karte habe ich beide gekündigt.

    Kündigungsbestätigung innerhalb von 48 Stunden, Restgutheben aus Jahresgebühr auch innert 48 stunden.

    Ich glaub die wollen mit den Deutschen nicht mehr...
     
  3. phieps

    phieps Pilot

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    Mir fällt bei meinen Deutschlandbesuchen immer auf, dass Dinersclub in Deutschland eine sensationell schlechte Akzeptanz hat. Auch bei den großen Onlineshops (zB Amazon.de) kann nicht mit DC bezahlt werden. Jedenfalls ist DC in Österreich wesentlich mehr präsent als in Deutschland. Das dürfte auch an den zahlreichen Kooperationen liegen (Airplus, Wein+Co, Presseclub), wo man die Karte gegen ein sehr geringes Entgelt oder überhaupt kostenlos bekommt.
     
  4. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Ich bin froh um meine Dinersclub, nicht nur wegen der kostenlosen Lounge-Zutritte weltweit (leider derzeit nicht mehr in Deutschland, dafür aber fast jeder Flughafen in UK), sondern auch wegen der großen Akzeptanz in Österreich. Sogar in Dubai konnte ich mit ihr in einem Geschäft bezahlen, obwohl dieses nur Visa und MC hatte. Ich fragte die Angestellte, ob sie es probieren würde - und die Maschine akzeptierte meine DC. :p

    Es gibt nachwievor ein Bonuspunkte sammeln. Pro 7,27 Euro Umsatz bekommt man 1 Bonuspunkt. Derzeit kann man wieder mit nur wenig Punkten einen Gratis Urlaub in der Türkei machen! Einfach spitze!!! Bonuspunkte kann man umwandeln in Meilen bei M&M (leider nicht bei Skywards :cry: ).

    Einziger Nachteil bei diesen Punkten: Man verliert Punkte 3 Jahre nach Erwerb. :cry: Hoffe, dass DC dies einmal ändert, wie bei AMEX unbegrenzt!
     
  5. flyanddrive

    flyanddrive Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Die Akzeptanz von DinersClub wurde dadurch gesteigert, dass die DinersClub-Karten überall dort akzeptiert werden, wo auch Mastercards angenommen werden. Siehe hierzu auch in Wikipedia--> DinersClub. Nach dem ARtikel dort ist auf neueren Karten auf der Rückseite sogar das MAstercard-Logo aufgedruckt.
     
  6. phieps

    phieps Pilot

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    Laut meiner Karte bezieht sich das allerdings nur auf die USA und Kanada.
     
  7. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Das mit USA und Kanada stimmt leider! :cry: Hab schon öfters bei Mastercard Geschäften mit Diners bezahlen möchten, wurde aber vom Gerät nicht akzeptiert!
     
  8. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Jetzt werd' mal nicht unverschämt! Bei der Gold-Karte vom Manni bekommste immerhin nach 20 Anmietungen einen Film kostenlos*

    * Angebot gilt nur bei Ausleihe an einem Dienstag, an dem gleichzeitig ein WM-Qualifikationsspiel mit deutscher Beteiligung stattfindet und ausschließlich für VHS Kassetten aus der Abteilung slowakische Heimatfilme

    Diners ist in Deutschland wirklich unnütz und zudem noch teuer.
     
  9. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    Hier in Österreich die Gold-Karte 80 Euro, bei bestimmten Karten (z.B.SOS Kinderdorf-Diners) bekommt man diese schon um 54 Euro (incl allen Versicherungen), Dinerclub Life Ball um 50 Euro.
    Bei Anmeldung (soweit ich sehe kostenlos) bei Wein&Co oder bei Gulliver's Travel and Lifestyle Club ist die Dinersclub sowieso kostenlos!

    Mir kostet sie 0,- Euro, weil ich einen Mindestjahresumsatz von 4000 Euro erreiche! Also bleib ich bei meiner Goldkarte.
     

Diese Seite empfehlen