Einchecken und Loungezugang in KUL

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von wegweiser, 22. Juli 2011.

  1. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    HI,
    Kan mir Jemand netter Weise sagen (hier mitteilen),wie lange vor Abflug
    ich für den LH Flug nach FRA in KUL einchecken kann -und die lounge nutzen kann?
    danke
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    LH hat einen separaten Check In und ich nehmen an, dass er so 3 Stunden vor Abflug oeffnet. Da ich aber nie mehr als 60 Minuten vor Abflug am Flughafen ankomme (es gibt keinen Grund mehr Zeit in KUL zu verbringen), kann ich es nicht 100% sagen. ALs *G oder in C/F kannst Du die TG Lounge nutzen. Eine andere *G Lounge gibt es in KUL nicht. Dank des zeitlich fast gleichzeitig abfliegenden TG Flug ist diese ohnehin sehr mittelmaessige Lounge an den LH Tagen eher ein Tollhaus als ein Bereich der Ruhe.

    S
     
  3. spongebob

    spongebob Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
  4. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich kann ebenfalls empfehlen zu knapp wie moeglich zum LH Abflug in KUL aufzutauchen. Natuerlich immer noch mit ausreichend Zeit aber es ist wirklich alles als komfortabel laengere Zeit in der Thai Airways lounge auf den Abflug zu warten.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :shock:
     
  6. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
  7. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Von KLu City sollte man schon 1h Fahrzeit (Limo) berrechnen. Natürlich hat der op seine Optionen nicht angegeben, Y/C/F.

    Der Flughafen in KL ist einer der langweiligsten der Welt. Insofern gebe ich dfw-sen Recht. Aber, sollte man nicht unbedingt in die Lounge wollen, bietet der FH sehr gute Möglichkeiten anderweitig gut zu Speissen und zu Trinken.
    Da ich meistens nur via BKK fliege, ist KUL bei meinen Flügen nicht wichtig.
    Gegenüber der Thai -Lounge gibt es (für Raucher) eine kleine Kabine, ansonsten freut man sich auf die First-lounge in BKK.
     
  8. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Vielleicht fuer Dich uninteressant, doch fuer Leute wie mich, die monatelang ohne deutsche Druckerzeugnisse
    auskommen mussten (in Malaysia gibt es keinerlei deutsche Presse seit ca. 1,5 Jahren) ist die Tatsache, dass
    LH in der Abflugs-Lounge deutsche Zeitungen auslegt. Leider fuer alle, so dass nach kurzer Zeit alle weg sind.
    Magazine gibt es dann im Flugzeug. Die Thai-Lounge ist mickrig, jedoch bietet die Thai nach Bangkok ein
    komplettes Abendessen, waehrend die LH nur Snacks oder in Eco ueberhaupt nichts anbietet. Und das bei
    einem 2 Stundenflug. Kann Dir auch nicht empfehlen, deshalb in der Lounge zuzuschlagen, da das Angebot
    mit halbkalten fried noodles und durchweichten Sandwiches mehr als duerftig ist.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aha.
     
  10. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Zumindest nicht kaeuflich auf regulaerem Wege zu erwerben. Zweifelst Du daran?
    S
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mir ging es nur - und ausschließlich - um die extra zitierte Aussage.

    Wir sind nächste Woche ja wieder einmal in KUL - und werden dort
    extra noch einmal fragen, welche "Probleme" (außer dem vielleicht
    hohen Preis) und "Schwierigkeiten" (möglicherweise eine um einen
    Tag verzögerte Auslieferung?) es beim Bezug des "Spiegel" gibt - ich
    glaubte bisher: Keine. Daher fand ich den "Hinweis" ja interessant &
    habe ihn entsprechend gekennzeichnet ("Aha."). Auch in so manchen
    Hotels scheint es nicht wirklich allzu 'schwierig' zu sein, den Gästen
    auch deutsche Zeitschriften zur Lektüre zur Verfügung zu stellen. Ist
    wohl wirklich eine Frage des Preises - und der Zeitspanne des Abos.
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Es ist keine Frage des hohen Preises oder der verzoegerten Ausfuhr, sondern der Malayischen Pressezensur. Insofern ist die zitierte Aussage richtig, dass man in Malaysia keine Deutschen, Franzoesischen,.... Zeitschriften kaeuflich erwerben kann. Dass man sie sich aus D schicken lassen kann oder mit guter Beziehung zur LH, der Deutschen Botschaft oder dem Goetheinstitut auch hier bekommt ist zwar richtig, liegt aber in der Grauzone und aendert nichts an der Tatsache dass Deutsche Zeitschriften in Malaysia nicht verkauft werden duerfen. Ich besorge Deutsche Zeitschriften ueberigens immer in Sin, BKK, Jakarta, Tokyo, ...... wo sie gegen einen hohen preis und mit verzoegerung erhaeltlich sind.

    Der radiosender BBW Worldservice, den ich sehr schaetze, ist in Malysia ueberigens auch nicht zu empfangen (ausser natuerlich ueber das Internet.....
    S
     
  13. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Gab es in der Vergangenheit Probleme mit unerwuenschten Berichten aus europaeischen Nachrichten? Oder ist diese Pressezensur auf alle Auslandspublikationen ausgeweitet.

    Mir ist das ehrlich gesagt noch nie aufgefallen!

    Cheers
    S

    PS: Sieht so aus als ob wir am 28. beide in SIN sind!
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö. Aber Deine Aussage ("nicht kaeuflich auf regulaerem Wege zu erwerben") ist
    (auf einzelne Ausgaben bezogen) wohl richtig. Daß es "in Malaysia [...] keinerlei
    deutsche Presse seit ca. 1,5 Jahren" geben würde, ist (wie Du ganz richtig mit
    ein paar Beispielen aufzeigen konntest) zum Glück nicht richtig. Aufwendig mag
    es sein, preislich gesehen recht "teuer" ebenfalls (für manche) und zeitlich auch
    nur mit einer kleinen Verzögerung machbar; aber es ist eben machbar (wie auch
    mein Beispiel mit dem "Spiegel" aufzeigen sollte). Den von Dir zusätzlich in die
    Diskussion gebrachten Hinweis auf das Internet-Angebot hatte ich mir verkniffen.

    Wer also ("monatelang") unter Entzugs-Erscheinungen "leidet", täte gut daran, die
    entsprechenden Publikationen sich (als "Urlaubs-Abo" umgeleitet und im Umschlag
    verschickt) für die Dauer des Malaysia-(Auslands-)Aufenthaltes zusenden zu lassen.
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Diese Aussage ist nicht nur auf EINZELNE AUSGABEN bezogen sondern GRUNDSAETZLICH richtig. Der Verkauf von unzensierten Presseerzeugnissen ist in Malaysia illegal!!! Und der normale Tourist wird deshalb sehr grosse Schwierigkeiten haben an Deutsche Presseerzeugnisse zu kommen. Insofern hat wohl jeder hier ausser Dir verstanden was der OP sagen wollte.
    Ansonsten mache ich mich jetzt auf den Weg nach Tokio, wo ich den Spiegel ohne Probleme erwerben kann....
    S
     
  16. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    @dfw-sen
    nach argumentation von mups, wäre der spiegel auch in der antarktis erhältlich.
    man muss ihn nur in der BRD in einen umschlag stecken und abschicken.auslieferung immer dienstags per schlittenhund.
    warum begreift das denn hier keiner ???
     
  17. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    mups' "Argumentation" ist wieder mal ein klarer Fall für den "Großes Kino"-Thread drüben.
     
  18. duesentrieb

    duesentrieb Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    Da haben wir es wieder. Unser map hat die Weisheit mit Loeffeln gefressen, obwohl er weder in Malaysia lebt
    noch ein Dauergast ist. Er muss grundsaetzlich zu seinen Thesen das letzte Wort und Recht haben, obwohl Dauergast
    hinter seinem Computer und mit Null Ahnung. Als der SPIEGEL zum 1.1.2010 hier nicht mehr erhaeltlich war, habe
    ich mich beim Vertrieb beschwert. Angeblich laegen Umsatzprobleme vor. So ein Quatsch. In Saigon verkauft sich
    das Magazin an jeder Ecke. Aber map weiss es ja immer besser, wahrscheinlich ist er mit dem Vertriebsleiter
    liiert.
    Natuerlich kann man sagen, Du kriegst doch alles online. Fuer mich ersetzt online nicht das eigentliche
    Druckerzeugnis. Ich habe in KUL in fast jedem Hotelkiosk nachgefragt - es gibt NICHTS aus Deutschland oder
    Frankreich oder Italien. Mappie kriegt aber sicherlich alle deutschen Magazine und Zeitungen bei der hiesigen
    Heilsarmee, um seine wunderlichen Ansichten wieder aufzufrischen.... Na dann, froehliches Klampfen ...
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wer hat denn hier 'was von einem "Hotelkiosk" geschrieben? :shock:

    Ganz davon abgesehen, daß Du vielleicht (wenn überhaupt)
    in vielleicht einem Zehntel oder Hundertstel aller Hotels von
    KUL nachgefragt haben wirst - wahrscheinlich ist das nicht. :mrgreen:

    Würd' ich nicht sagen, aber häufig halt. "Schlimm" für Dich? :roll:
     
  20. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Dann man Butter bei de Fische. Kannst Du mir EIN Hotelmin Kl nennen, in dem ich Deutsche Zeitschriften erhalte?
    S
     

Diese Seite empfehlen