Emirates upgradet PTVs

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von saftfrucht, 2. Juni 2012.

  1. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    http://www.nzherald.co.nz/travel/news/a ... d=10810082

    Größe in Eco wird auf 12.2" erhöht, damit die Passagiere auch bloß nicht mehr alles sehen können. Bei den 30 cm Entfernung zum Bildschirm schon eine unheimlich blöde Idee.
    Mal sehen, wie sie das einbauen wollen. Fürchte nämlich, ihre schmalen 3-4-3 Sitzchen sind zu klein für diese Trumms. auch in der 8-abreast Business des A380 wird der Platz wohl knapp.
    Aber es sagt schon einiges über die Klientel von Emirates aus. Wurzelholz und Goldapplikationen, wie es sie schlimmer nur bei Transaero gibt. Demnächst oversized PTVs und als nächstes "enhancement" dann wohl Chromfelgen. Würde ins Bild passen.
    Oder doch lieber Alkoholpipeline mit Trinkhelm? Hm...
     
  2. w00t

    w00t Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    1
    Geil. Zum ersten Mal gerade die "Ignore" Funktion benutzt. :)
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    In/an meinem BMW hab ich auch Wurzelholz und Chromfelgen.
    Und ich fühl mich wohl darin, genau wie an Bord der EK Maschinen (die alten A330/340 mal ausgenommen).
    Apropos Chrom: Die alte LH C mit ihrem Metall-Look kommt dem wohl erheblich näher, was du da beschreibst.
     
  4. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Hast Du in Deinem Leben schonmal Chrom gesehen, oder gibt es das im Osten nicht? :lol:
     
  5. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Tja, was soll man zu dir sagen. Einfach nur erbärmlich was du hier ablieferst.

    Mal eine andere Frage. In wieviel Flugzeugen der LH Flotte gibt es eigentlich IFE?
     
  6. rodues

    rodues Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    Herr Saftfrucht leidet halt an einer bei LH weit verbreiteten Krankheit die sich "Überheblichkeit" und "Betriebsblindheit" nennt. Ich bezweifele das er bisher viele Flüge mit EK unternommen hat, wahrscheinlich hat er seine alten Maschinen (747 ohne IFE) auch schon lange nicht mehr von innen gesehen....

    Wie heist es so schön " der Fisch stinkt vom Kopf" was Franz und Spohr vorleben versucht Saftschubse ähh , Saftfrucht nachzuleben :oops:
     
  7. MoeJoe

    MoeJoe Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Also ich habe dass "neue" ICE Digital Widescreen letzte Woche im A380 und in der A6-EGQ (zum Tag des Fluges 8 Tage alt, yihaa) das erste Mal genutzt. Der Touchscreen funktioniert jetzt wirklich noch besser als beim "normalen" ICE Digital Widescreen. Bleibt einfach dabei -> EK bestes IFE. In der 777 sieht das im Übrigen auch ziemlich nobel aus in den neuen schwarzen Rahmen. und im Gegensatz zu manch anderen Airlines, ist das Verhältnis Größe/Entfernung genau so, dass man auch mal einen Film richtig gut schauen kann ohne die Augen zusammenzukneifen...
     
  8. rodues

    rodues Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    ... ich kann dir verraten das auch der Content / Interface von ICE demnächst noch übersichtlicher wird( a la Apple Coverflow)d.h. ein intuitives durchscrollen via Covers etc. Außerdem wird das Sprachangebot noch umfangreicher. Via "Emirates Hub" wurden einige Vielflieger zu dem Angebot via Preview befragt.
     
  9. w00t

    w00t Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    1
    rodues: In manchen Maschinen ist es schon. Ich fand es aber ehrlich gesagt nicht so spannend. Es ist zwar touch sensitiver aber ich finde es lagged teilweise ganz gewaltig. Ich rede jetzt nur vom Design und vom Touchscreen.
     
  10. rodues

    rodues Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    ich fand die Vorschau auch nicht so spannend.. war alles ziemlich Blau in Blau gehalten. Wie das "touch" feeling ist weis ich nicht, da noch nicht live gesehen. Bei der "Meinungsumfrage" auch mitgeteilt das ich das bisherige Interface nicht schlecht fand. Mal sehen ob auf meinem Flug nächste Woche ich es auch schon testen kann.
     
  11. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Das klingt stark nach dem neuen System von Panasonic. Das bietet naemlich genau so ein Coverflow. Als BS ist dort Android im Einsatz. Setzt EK denn das IFE von Panasonic ein, oder von welchem Hersteller kommt das?
     
  12. MoeJoe

    MoeJoe Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Ja, Rodues, ich weiß, was ihr meint. In der A6-EGQ ist das schon drin.

    B777-300ER IFE Screen Upgrade.
    By The EK Source | 01/06/2012 | News - Product

    Emirates today announced that they will increase the screen sizes on the IFE systems of their 70 strong Boeing 777-300ER fleet. First Class will feature 27? screens, Business Class will feature 20? screens and Economy Class will feature 12.1? screens. These screens are already featured on A6-EGP, A6-EGQ and A6-EGR.

    Sieht dann so aus:
    http://imageshack.us/photo/my-images/213/dsc04980k.jpg/
     
  13. rodues

    rodues Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    Danke fürs Bild Moe! Ich hätte nicht gedacht das Ek das so schnell schon einführt. Da hattest Du ja schon das "neuste" Angebot ;-).
    Ist ja interessant , die "Fernbedienung" ist auch neu, wohl jetzt eher wie eine Spielkonsole. Hat Sie jetzt einen Touchscreen anstelle von Zahlen/Zifferntasten ?
     
  14. MoeJoe

    MoeJoe Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Ja, lässt sich tippen/touchen wie auf einem Smartphone. Wobei ich das Ding nur mal angeschaut habe und nicht "getestet" habe, alles andere habe ich (wie eigentlich immer) direkt über den Screen gemacht.
     
  15. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    @MoeJoe

    Willkommen im Forum.

    Danke für das Bild. Da hattest du wirklich das neueste Spielzeug schon in der Hand. Glückwunsch.

    Die Benutzeroberfläche vom großen Monitor hatte ich auf meinen letzten A380 Flügen mitte/ende Mai auch schon. Ist noch mal übersichtlicher als das “alte“ System was wirklich auch schon gut war. Habe aber irgendwie keine Bilder geschossen.

    Hier mal ein paar Seiten vom aktuellen (Mai 2012) Programmheft.
    http://emirates-fan.de.to/ice-mai-2012.html
    Da sieht man das es jetzt 26 verschiedene Sprachen gibt.
    Das meiste in Englisch. Laut Heft kommt danach gleich deutsch und französisch, sowie absteigend italienisch, spanisch, portugiesisch, chinesisch, russisch, ...
     
  16. MoeJoe

    MoeJoe Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Bin im übrigen ab HAM Richtung HKG, aber hatte die A6-EGQ dann kurioserweise aber nicht auf HAM DXB sondern auf EK372 DXB BKK, welche eigentlich immer mit 300 ohne ER geflogen wird. Das war schön ;)
    Und, Kenting, genau wie du beschrieben hast, in der A6-EDJ HKG-BKK-DXB war dann das neue Interface auf dem "alten" Monitor.
     
  17. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Passen sich die größeren Y-Class-Bildschirme automatisch der Helligkeit an? Also z. B. wie bei einigen Smartphones oder TV-Geräten...
    Weil wenn nicht, ist das bei Nachtflügen ein Alptraum, nicht jeder kann mit den billigen Scheuklappen auf den Augen schlafen.
    Wenn einem dann ständig der Action-Film des Sitznachbarn ins Auge flimmert... Oh man...
    Schon alleine die großen, ständig beleuteten Kabinen-Monitore haben gestört... Bei SQ ist es bei Nachtflügen wirklich dunkel...
     
  18. rodues

    rodues Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
  19. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Letzendlich ist das ja nur ein Facelift vom Panasonic Ex2. Ich hab das Trialling in der A6-EDG vor 2 Monaten miterlebt und fands zugegebenermaßen nicht so prall. Das schlichtere Design ist begrüßenswert, aber das "rumgescrolle" a la Apple ist eine Zumutung. Bisher hatte man ein (mehr oder minder übersichtliches) Menü mit festen Buttonpositionen, ein Klick genügte, solang man weiß, wo man denn hintippen musste. Das rumscrollen zu einem Menüpunkt, bis man ihn klicken kann, ist ehrlich gesagt nerviger Overhead. Zumal das Scrollen ganz schön ruckelig war. (Was bei der auch vorher schon völlig aufgebohrten Ex2 Hardware kein Wunder ist).
    Alles in allem ist meine Meinung: Design update Top, neue Bedienung Flop.
    Und genauso war auch mein Feedback an den guten Herren von Panasonic auf dem Trialflug. Das rumgescrolle gehört zu einer Playlist / lange Auswahl, aber in einem festen Menü hat das nix zu suchen!
     

Diese Seite empfehlen