Expedia - Vorsicht!

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von nira, 17. April 2012.

  1. nira

    nira Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Ich habe einen Delta Flug bei Expedia gebucht. Jetzt sehe ich auf meiner CC Abrechnung, dass 15€ zuviel abgebucht wurde und reklamiere bei Expedia.
    Folgende Antwort bekam ich:

    ........"Leider mussten wir feststellen, dass die Fluggesellschaft Delta nicht ihre Änderung der Gebühren auf unserer Seite aktualisiert hat.
    >
    >Die Fluggesellschaft Delta nimmt mittlerweile eine Gebühr in Höhe von € 15.00 bei einer Zahlung über eine Kreditkarte.
    >
    >Wir können allerdings nicht für diese fehlerhafte Darstellung haften, da wir ausschliesslich als Erfüllungsgehilfe der vermittelten Luftfahrtunternehmen handeln.
    >( § 278 BGB)
    >
    >Wir bedauern , dass wir daher Ihrem Wunsch nach Erstattung dieser Gebühr nicht nachkommen können, da wir selbst keine Erstattung bei der Fluggesellschaft bewirken können.
    >Wir arbeiten mit Hochdruck mit den Fluggesellschaften um diese fehlende Information auch auf unserer Seite darzustellen."......
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Expedia und Delta-Gebühr

    Was "verwirrt" Dich daran nun so sehr, daß Du vor Expedia "warnst"?

    Du wirst mit einiger Sicherheit (bevor Du an 15 Euro zugrundegehst)
    die bei Expedia gebuchten Delta-Flüge kostenfrei stornieren können.
     
  3. nira

    nira Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Findest Du es denn ok 15€ mehr zu zahlen als in der Buchung angegeben?
    Natürlich gehe ich an 15€ nicht "zugrunde"!
    Es geht ums Prinzip, ich zahle ja auch im beim Einkaufen den ausgezeichneten Preis und nicht mehr. Ich finde, dass Expedia zuerst einmal ihre Preise korrekt darstellen muss und dann die Flüge verkaufen sollte.
     
  4. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0

    Da würd ich einfach bei der CC Widerspruch einlegen und nur den vereinbarten und auch der Buchungsbestätigung genannten Betrag bezahlen.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Expedia und Delta-Gebühr

    Das hatte ich befürchtet. :roll:
     
  6. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Natürlich hast Du Recht und ich empfehle auf einen bestimmten "Besserwisser" nicht mehr zu reagieren!
     
  7. nira

    nira Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Danke!
     
  8. nira

    nira Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    Re: Expedia Erstattung

    Eben erhalten - haben doch nochmal nachgedacht ;)
    "......Nach Prüfung des Vorgangs mussten wir leider feststellen, dass durch einen kurzfristigen Systemfehler die Kreditkartengebühr der Fluggesellschaft Delta/Air France in Höhe von € 15,00 nicht korrekt dargestellt wurde.

    Wir bedauern diesen Fehler sehr und möchten uns dafür entschuldigen.

    Selbstverständlich möchten wir den dadurch entstandenen Schaden in der Form ausgleichen, dass wir die Kosten, die unmittelbar durch diesen Fehler entstanden sind übernehmen.

    Wir haben diesen Betrag € 15,00 auf die bei der Buchung verwendete Zahlungsart erstattet.

    Wir freuen uns Sie weiterhin als unseren Kunden begrüssen zu dürfen....."
     
  9. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Re: Expedia Erstattung

    Siehste. Geht doch. ......und dies auch ohne die "Ratschläge" eines berühmt-berüchtigten Vielschreibers! :mrgreen:
    Freut mich, dass Du zu Deinem Recht gekommen bist.
     
  10. Liquidwolf

    Liquidwolf Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Vielleicht könnte man nach dieser gütlichen Klärung des Problems den Threadtitel ändern...es verwirrt dann doch etwas! Danke
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Expedia und Delta-Gebühr

    Genau deshalb habe ich ja in meinen Antworten die "Überschrift" neutral gehalten.
    Möglicherweise war ja dieser "Effekt" mit dieser "Geschichte" (samt Titel) gewollt.
    Es ist halt allzu leicht, anonym seine Vertragspartner anzuschwärzen. Auf die danach
    anstehende Entschuldigung wartet man dann in aller Regel vergebens. Mal sehen ...
     
  12. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Expedia

    Zumindest scheint es bei Expedia jemanden zu geben, der denken und handeln darf. Das macht dieses "Reisebüro" durchaus interessant und ist mehr, als manche große deutsche Fluggesellschaft ihren Mitarbeitern zutraut.
     
  13. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Welche große dt. Airline meinst Du denn?! Ich komm nicht drauf! :shock:
    :lol:
     
  14. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Re: Expedia und Delta-Gebühr

    :lol:
     
  15. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Jaja, das war mal wieder die bekannte verwirr-Boa-Technik! :roll:
     
  16. texas03

    texas03 Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo,
    das Problem scheint bei Expdia.de auch schon lange bekannt zu seinen, habe vor kurzen 3 tikets vo BUF nach LGA gebuch, auch mit Delta und auch 45 euro cc gebühren abgebucht, eine email, und wurde sofort zurückerstattet mit den Hinweis das sie seit längerren an die Problem arbeiten und DL nicht die korrenten Daten an expedia weiter gibt. Soll wohl auch Tikets geben wo DL (oder besser die AF) nur 7,50Euro gebühren nimmt
     
  17. Otto Mayer

    Otto Mayer Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    "Wir können allerdings nicht für diese fehlerhafte Darstellung haften, da wir ausschliesslich als Erfüllungsgehilfe der vermittelten Luftfahrtunternehmen handeln.
    ( § 278 BGB)"


    Sicherlich arbeitet Expedia als Erfüllulngsgehilfe gegenüber dem vermittelten Luftfahrtunternehmen. Allerdings liegt dem Rechtverhältnis zwischen Expedia und dem Kunden auch ein Vermittlungsvertrag zugrunde. Aus diesem Ergeben sich schon Pflichten, dass bestimmte Preise nicht geändert werden.

    Leider ist es bei Vermittlungstätigkeiten egal ob das Versicherungen, Reise oder Kredite sind häufig so, dass sich die Vermittler versuchen aus der Schlinge zu ziehen, mit dem Argument, sie wären ja nur Vermittler und nicht der Erbringer der vermittelten Leistung.

    Davon abgesehen halte ich Expedia eigentlich für sehr seriös und würde eine Änderung dieser Praxis wünschen, um den guten Eindruck aufrecht zu erhalten.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Expedia

    Damit bist Du nicht allein. :mrgreen:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Re: Expedia


    Wie immer:

    Ein überaus wertvoller Beitrag :mrgreen: :lol: :lol:
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Expedia

    Ich finde es klasse, wenn solche "User/innen" zwanghaft auf jeden Beitrag
    (der selbstverständlich nicht gelesen wird :lol: ) antworten: Reflexgesteuert
    nennt man das wohl. Und es zählt jedesmal zu den Gesamtbeiträgen hinzu;
    wobei die "Rotte" ansonsten doch alles tut, um hier Beiträge zu verhindern. :lol:
     

Diese Seite empfehlen