FCT künftig nur noch beim Abflug

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Zartbitter, 14. Januar 2009.

  1. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Ich erhielt heute eine F-Broschüre, in der es heißt: "FCT bleibt künftig unseren F-Gästen und HON vorbehalten, die ihre Reise in Frankfurt beginnen." Umsteiger "müssen" die FCL-Angebote in A und (neu - wie berichtet) B nutzen.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Endlich! Das ist eine gute Nachricht für alle, die ihre Reise tatsächlich in FRA beginnen. 8)
     
  3. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Was heisst das ?

    Wenn ich in F DUS-FRA-LAX fliege kann ich nicht mehr das FCT nutzen ?

    Abgesehen davon, dass dies viel praktischer ist da der Gast nicht noch einmal durch die Security muss sollte die Wahl doch jedem selbst ueberlassen werden.

    Mich betrifft es eh nicht. Ich fliege ohnehin ab FRA und die 1-2 Mal pro Jahr wo ich einen LH F Flug habe beeintraechtigt das daher keineswegs.

    Hoffentlich wissen auch alle Stationen darueber Bescheid. Sonst koennte das zu erheblichen Diskussionen fuehren wenn der Gast froehlich in FRA aus dem Sicherheitsbereich marschiert um dann im FCT abgewiesen zu werden.
     
  4. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    Genau das ... Oder auch bei Non-Schengen-Zubringern.
     
  5. Zartbitter

    Zartbitter Gold Member

    Beiträge:
    686
    Likes:
    0
    P. S.: Zugleich gibt es in der neuen FCL in B einen Transfer-Service zu A (wenn Non-Schengen/Non-EU), C und Vorfeld. Und Wellness-Anwendungen. Gegen Bezahlung...
     
  6. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Dann besteht ja nun absolut kein Grund mehr nicht bei den Eidgenossen aus der Schweiz zu buchen, sofern man eh einen Anschlussflug hat und das gewuenschte Ziel von LX F bedient wird :p
     
  7. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Ich hoffe, das wird sinnvoll gehandhabt. Ich habe demnächst eine Reise STR-FRA-SFO, aber zwischen Ankunft aus STR und Weiterflug ab FRA liegt eine Nacht, aber weniger als 24 Stunden, also kein Stopover. Ich hatte eigentlich vor, mit dem Mietwagen am FCT aufzutauchen...

    HTB.
     
  8. kalle

    kalle Gold Member

    Beiträge:
    589
    Likes:
    0
    kann mir schwer vorstellen das dies tatsächlich innerdeutsche zubringerflieger ausschliesst.
    was sollte der sinn sein?
    das jemand der ins fct will zukünfig nicht mehr aus hamburg, bremen oder leipzig mit lh nach fra fliegt und von dort aus einen langstreckenflug anzutreten. sondern den zug oder das auto nimmt?
    oder man bucht die flüge getrennt und checkt das gepäck nicht durch?
    welch unsinn, wenns denn so sein sollte.
     
  9. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    ich sehe den sinn auch nicht. zumal doch nur ein bruchteil aller passagiere den ersten flug in frankfurt hat, die allermeisten kommendoch von innerdeutschen und innereuropäischen zubringerflügen.... frankfurt hat nicht mals 1millionen einwohner, für den bruchteil der von denen F fliegt werden sie kaum ein eigenes terminal bauen.
     
  10. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Bei Reisebeginn ex FRA und einem Zubringer in die Schweiz (von dort an in F) ändert sich ja scheinbar nichts - man konnte früher in das FCT und nach meinem Verständnis jetzt auch.
     
  11. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Nein ich meine im Vergleich !

    Wenn ich in HAM wohne und entweder HAM-FRA-LAX mit LH fliegen kann (FCT aber schlechtere F) und als Alternative habe HAM-ZRH-LAX (normale FCL aber bessere F) zu fliegen dann sollte sich jeder fuer LX entscheiden.

    Denn einen Anschlussflug habe ich wenn ich von HAM starte ohnehin und ueber FRA zu fliegen bringt mir ja nun nicht einmal mehr das FCT, was scheinbar fuer viele so ein Anreiz war. Um ehrlich zu sein ich bin 2x dringewesen, die anderen 2x habe ich dann lieber die FCL genutzt. Verstehe den Hype nicht so richtig aber nun gut...

    Mal sehen wie lange diese Aenderung anhaelt... das hoert sich fuer mich nach vorprogrammierten Chaos und unzufriedenen Gaesten an.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nehmen wir an, daß diese Information den Tatsachen entspricht -
    dann bleibt der zweite Satz dieses "Beitrages" eine Interpretation:
    Also keine unnötige "Aufregung", bis Fakten vorhanden sind. :idea:
     
  13. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Es tippen schon alle fleissig die Beschwerdebriefe :mrgreen:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Das Einflußgebiet ist ja nun etwas grösser, als nur die Stadt Frankfurt. Das Rhein-Main-Gebiet an sich ist meines Wissens immer noch die zweitstärkste Wirtschaftsregion in Europa direkt hinter London. Desweiteren gibt es in und um Frankfurt eine Vielzahl von HONs und für die wurde das Terminal insbesondere auch gebaut, nicht nur für F Gäste.

    Fakt ist, dass morgens teilweise ganze Horden an ankommenden F Gästen mit Anschlußflügen Richtung FCT gepilgert sind. Demgegenüber waren die FCLs offensichtlich leer. Das ist insbesondere nicht so lustig für die HONs und F Passagiere, welche wirklich in Frankfurt starten. LH bietet nun aber in Frankfurt mehrere First Class Einrichtungen. Also müssen sie irgendwas tun, um die Ströme besser zu leiten. Nun wird also ein neues FCL eröffnet, welches auch den ach so begehrten Fahr-Service bietet und noch weitere Vorteile (Spa). Damit ist es mindestens so gut, wie das FCT. Die weiteren Voreile des FCT sind Valet-Parking und Fast-Tracking von Ankunft in den Flieger und die sind nur für wirklich in Frankfurt abfliegende Gäste interessant.

    Ich verstehe also die Aufregung nicht, wenn man auf einer Umsteigeverbindung ist. In Frankfurt startend bin ich allerdings durchaus daran interessiert, dass die Ströme besser geleitet werden und alle HONs/F-Gäste auf die vorhandenen Einrichtungen möglichst optimal aufgeteilt werden.

    Das einzige Problem mit dieser Änderung wird sein, dass Antinori dass wieder zum Anlaß nehmen wird den HONs das ganze als deutliche Verbesserung zu verkaufen und dann wird er sicher wieder ein Enhancement einführen. Obwohl diese Änderung ja nichts anderes ist, als den Status anno 2005 (kein überfülltes FCT) wieder herzustellen.
     
  15. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Naja, ärgerlich ist es schon, dass jetzt die Beschaulichkeit in der A26 F lounge vorbei sein wird und die ganzen Freaks dorthin umgeleitet werden. War immer so angenehm ruhig da, dass ich sie jederzeit dem FCT vorgezogen habe.
     
  16. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Das ist ja schon etwas hart ausgedrueckt.

    Andererseits war es vermutlich genauso aergerlich fuer die upsruengliche Zielgruppe des FCT als aufmal der Andrang immer groesser wurde und der Service sich verschlechterte.
     
  17. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Zweiteres bleibt natürlich unbenommen, ändert jedoch an dem Fakt nichts.
     
  18. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Ach und jetzt wird der Service bei Lufthansa dadruch irgendwo besser??? :p Das waere ja ne Neuigkeit....
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Auf www.lufthansa.de ist darüber nichts zu finden. Wo gibts gesicherte Informationen?
     
  20. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Muß ich also wieder ungeduscht von FRA nach DUS im März fliegen, da Dauerduscher morgens zwischen 6-7 die 4 Duschen in A für Normalduscher blockieren. Das sah ich bisher als großen Vorteil des FCT, konnte mich dort morgens immer duschen.
     

Diese Seite empfehlen