First Class Lounge/Terminal Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Schtingi, 5. September 2010.

  1. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Hallo
    Ich fliege morgen beruflich LH Business/First von der Schweiz über Frankfurt nach New York.
    Lohnt es sich/macht es Sinn/soll ich/kann ich in den First Class Terminal in Frankfurt?
    Ist individuell, aber was würdet Ihr machen? War noch nie im FCT. Aufenthalt in Frankfurt 2 Std.

    Danke für eure Anregungen!

    Schtingi
     
  2. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Ich würde auf jeden Fall ins FCT gehen. Gr0ßer Vorteil ist, dass man sich die extra Sicherheitskontrolle am Gate erspart, im FCTist die Kontrolle nur einmal, schneller und man wird wie ein Mensch behandelt. Weiters wird man zum Flieger gefahren und braucht nicht in der Schlange stehen.
     
  3. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Besten Dank Hobby91

    Ist 2 Std genug Zeit? Habe gelesen, dass es etwas ausserhalb ist?

    Schtingi
     
  4. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Kein Problem! Bin gerade diese Woche den Weg gelaufen!

    In Halle A von Terminal I auf der Abflugebene nimmst Du, wenn Du mit dem Rücken zu den Abfertigungschaltern stehst, den Ausgang ganz links.
    Du befindest Dich nun im Bereich der Vorfahrt vor Terminal I, Bereich A.
    Du hälst Dich weiter nach links im Bereich der Überdachung.
    Am Ende (oder je nach Sichtweise am Beginn) der Vorfahrt mußt Du Dich zwischen einigen Blumenkübeln hindurchschlängeln,
    was aber machbar ist, da ich davon ausgehe, dass Du nicht übertrieben adipös bist.
    Dann kommt ein Bauzaun aus verzinktem Stahldraht, den Du leicht umlaufen kannst.
    Wenn Du jetzt nach links vorne schaust, siehst Du ein großes Loch. Hier stand früher ein Parkhaus. Du bist also richtig.
    Vorsicht, nimm nicht die alte Einfahrt ins Parkhaus, die würde Dich nämlich aus 20 m Höhe in die Baugrube fallen lassen.
    Versuche vielmehr auf dem erhöhten Absatz, der sich zwischen der Fahrbahn der Vorfahrt zum Abflug und der doppelten Leitplanke befindet, zu kommen.
    Auf diesem Grat, er ist circa 30 cm breit, kannst Du bequem die circa 500 m zum FCT vorlaufen.
    Sollte es regnen, so denke daran, einen Regenschirm und wasserfeste Kleidung mitzunehmen, da sich viele Autofahrer,
    höchstwahrscheinlich aus Neid, einen Spaß daraus machen, extra durch Pfützen zu fahren, wenn sie Dich dort erblicken.
    Sollte es schon geschneit haben, nimm einfach eine Schneeschaufel mit, damit Du den Schnee zur Seite schaufeln kannst.
    Viel Erfolg und viel Vergnügen!
     
  5. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Besten Dank für deineAusführungen!

    Schtingi
     
  6. premium-guest

    premium-guest Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    1
    wenn du aus deinem anschlussflieger aussteigst, gehst du direkt aus dem Terminal heraus, an der wand entlang bis zu einem großen zaun. dort ist ganz außen ein loch (von den vielen first class reisenden vor dir) reingeschnitten worden. durch das loch schlüpfen, über die baugrube hangeln, bis auf der anderen seite ein dicht bewachsendes wäldchen auftaucht. plastikmesser aus der boardküche zücken und eine schneise schlagen. wenn es nach kloake riecht, nach unten schauen, gullideckel hochheben und durch die kanalisation bis zur nächsten biegung waten. auf der linken seite beginnt es dann irgendwann zu qualmen und ein gitter taucht auf. die beiden schrauben lassen sich leicht lösen, so dass du nach kurzem pressen durch die luke einsteigen kannst direkt in die cigar lounge des FCT. nun noch heimlich eine rainforest dusche belegen und die scheiße abwaschen, dann steht dem genuss der dekadenz nichts mehr im wege!
    viel spaß!
     

Diese Seite empfehlen