Fliegen wirkliche Promis immer FIRST?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Thanpuying, 7. Mai 2014.

  1. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Fliegen eigentlich wirkliche Promis immer FIRST wie die Voren-Nerds es meinen?

    :lol:


    Nein, nicht wirklich. Wer kund gibt, er fliege nur FIRST (oder die höchste verfügbare Serviceklasse) oder überhaupt nicht, ist in der Regel ein kleines Würstchen mit Komplexen. Man schaue sich nur die Bilder von sogenannten DoDos an oder sollte selbst mal an einem solchen DoDo teilnehmen. Meist sehen diese Truppen wie die Jahresversammlung der Grindigen Sandler aus.

    Ein gewisser Prinz aus UK fliegt übrigens auch Coach, jedenfalls wenn man diesem Artikel aus der Klatschpresse glauben kann.


    http://www.nydailynews.com/entertai...ing-coach-american-airlines-article-1.1781300
     
  2. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Ich kann mir schon vorstellen, dass ab einem gewissen Alter nur noch First oder Business geflogen wird, wenn man es sich leisten kann

    UND

    Nicht beruflich sondern privat reist und somit.
     
  3. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    Was soll die ganze Diskussion?
    Ich fliege immer Eco!
    Von Promi und so, ich sage nur: Wer mich nicht kennt, hat die Welt verpennt!
     
  4. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Die Frage hat mit deinem anschließenden Statement doch nicht zu tun.
    Promis müssen doch nicht kundtun, dass sie F fliegen.
    Weiß zwar nicht, ob sie als "echter Promi" gilt, aber ich habe Iris Berben schon mehrmals in LH F angetroffen(sie trinkt übrigens -zumindest dort- nur Wasser).
     
  5. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich glaube nicht dass Promis nur F fliegen und andrs als Dich intetessiert es mich auch nicht.
     
  6. paro

    paro Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Ja, nur First (oder die höchst verfügbare Serviceklasse).
     
  7. A340

    A340 Guest

    Völliger Schwachsinn, habe schon einige Promis in C, sogar in Y gesehen. Die richtig großen fliegen aber im Privat Jet.
     
  8. paro

    paro Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Sachen gibt´s... Aber das kann dann nicht Iris Berben gewesen sein. Die hat, wie ich gehört habe, jemand schon mehrmals in LH F angetroffen, wo sie nicht etwa Milch mit Honig oder Cherry Coke, sondern WASSER getrunken hat.
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Lass mich raten, Du bist ca 13 Jahre alt.
    S
     
  10. paro

    paro Co-Pilot

    Beiträge:
    41
    Likes:
    0
    Autsch!

    Aber jetzt erwarte ich auch noch einen ernsthaften Debattenbeitrag zu dem Thema "fliegen wirkliche Promis immer First".
     
  11. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Kommt drauf an was man als Promi versteht. Diverse Artisten aus dem Reality-TV sind mehr pot. Kunden für den FlixBus als für die erste Klasse...
     
  12. andymusic

    andymusic Bronze Member

    Beiträge:
    154
    Likes:
    2
    Zu einem derart schwachsinnigen Selbstgespräch, "Fliegen wirkliche Promis immer First", die der glücklicherweise mittlerweile dauerhaft gesperrte user "Thanpuying" hier begonnen hat, gibt es keinen ernsthaften Debattenbeitrag.
     
  13. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
  14. MIG 29

    MIG 29 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    470
    Likes:
    9



    Der genannte Prinz William dürfte es sich wohl leisten können, ist aber trotzdem LowCost Carrier geflogen. Und nun?
     
  15. micha1972

    micha1972 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    2
    Kann er nicht, denn die vom britischen Steuerzahler finanzierte Apanage für die „Firma“ Windsor ist abgeschafft.

    http://www.gala.de/stars/story/die-windsors-auf-dauer-zu-teuer_28848.html

    Jetzt müssen die Royals selbst sehen, wovon sie ihren Lebensunterhalt bestreiten. Folge ist, dass Prinz William spart, wo er kann, und Flüge nur noch mit Low Cost Carriern unternimmt und deshalb bei Flügen innerhalb Europas (inkognito) mit Ryanair unterwegs ist.
     
  16. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Also ich saß mal neben Jürgen Drews auf einem Flug TXL - PMI in einer Air Berlin Maschine. Das war natürlich Economy. Zählt der Drews als Promi? :D
     
  17. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Ja, zählt er. Damit ist die These widerlegt (abgesehen davon, dass man ohnehin eher selten nach PMI in der First fliegt - es gab mal den A380 Sonderflug) und das Thema kann beendet werden.
     
  18. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Nein!
    Aber er sass schon 2x hinter mir (nie PMI) und verhielt sich äusserst merkwürdig.
     
  19. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Das find' ich jetzt gemein, so nebulöse Andeutungen zu machen. Zur Strafe sag ich Ihnen jetzt auch nur, dass Joachim Hunold sich vor mir sitzend auch immer recht merkwürdig verhalten hat.
     
  20. Konfuzius

    Konfuzius Bronze Member

    Beiträge:
    203
    Likes:
    2
    Kein Wunder, oder wer lässt sich schon gerne von einem auf dem Sitz entgegen der Flugrichtung knieenden Passagier anstarren?
    Der dann womöglich noch versucht Körperkontakt aufzunehmen und mit Sabber im Mund rumnuschelt: Der Drews, Der Drews, Der Drews
     

Diese Seite empfehlen