Flug kann nicht angetreten werden - was machen?

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von rainer2911, 13. Dezember 2010.

  1. rainer2911

    rainer2911 Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo,

    Ich habe für meinen Schwager, der auf der Gorch Fock unterwegs ist, einen One-Way-Flug nach Montevideo für den 30.Dezember gebucht. (Condor, Premium Economy, 700 Euro) Nun musste dieser kurzfristig wegen eines Problems mit dem Hinflug einen anderen Hinflug buchen, der einen Return-Flug am 31.Dezember beinhaltete. Der Condor-Flug ist also "übrig". Bei einer Stornierung erhält man aktuell laut Condor-Hotline nur 90 Euro zurück. Eine Namensänderung würde 60 Euro kosten, deshalb hatte ich daran gedacht, den Flug bei Ebay zu versteigern. Birgt aber das Risiko, dass der Flug für 1 Euro weggeht oder gar nicht, da One-Way und seltene Strecke. Was würdet Ihr machen?

    Viele Grüße

    Rainer
     
  2. turboman

    turboman Silver Member

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Nicht versteigern, sondern "Sofort-Kauf" bei ebay !
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und natürlich nur, wenn's kein "Aktions-Tarif" gewesen ist.
     
  4. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Selber fliegen?
     
  5. rainer2911

    rainer2911 Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Selber fliegen geht leider nicht, da wir da bereits in Florida sind. :p

    Ein Akions-Tarif war es nicht. Die Idee mit dem Sofort-Kauf ist gut. Welchen Preis kann man denn da ansetzen?
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dann wäre es hilfreich, die genaue Buchungsklasse/-bezeichnung anzugeben.


    Einen, der sich daran orientiert, wieviel zur Zeit von Condor verlangt wird.
    Die allermeisten Leute brauchen auch einen (z.Zt. recht teuren) Rückflug;
    also sollte Du darauf achten, daß der Preis für das R/T-Ticket nicht höher
    liegt als ein kurzfristig zu buchendes Ticket mit LH-Eco nach Buenos Aires.
     
  7. rainer2911

    rainer2911 Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade nochmal recherchiert und festgestellt, dass Condor zusätzlich zu den 60 Euro für die Namensänderung noch die Differenz zum aktuellen Flugpreis verlangt. Davon hatte die Hotline nichts gesagt. Das wären aber derzeit 400 Euro, mit dem Risiko dass das natürlich im Falle einer Ebay-Auktion/Sofort-Kauf auch mehr würde und man darauf sitzenbleibt. Wir haben nun storniert und die 90 Euro zurückerstatten lassen. Vielen Dank trotzdem für die freundliche Hilfe hier im Forum!

    Beste Grüße

    Rainer
     
  8. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Das kommt jetzt leider zu spät, aber die "kostengünstigste" Lösung in solchen Fällen ist meist eine Umbuchung. Vielleicht wollt Ihr die Strecke ja zu einem anderen Zeitpunkt fliegen. Die Umbuchung kostet dann meinetwegen 50/100 EUR plus eine evtl. Tarifdifferenz (die ja hier wohl kaum gegeben sein dürfte).

    Und selbst wenn man nicht mehr zu diesem Ziel möchte, es gibt auch eine ganze Reihe von Airlines die bei einer Umbuchung auch ein Rerouting erlauben. So könnte man - wenn Condor dies ebenfalls zulässt - gegen eine überschaubare Gebühr aus dem Flug z.B. einen Frankfurt-Las Vegas oder ähnliches machen...
     

Diese Seite empfehlen