Frage: China airlines Dynasty Ams-Tpe-Mnl

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von falkehh, 27. August 2011.

  1. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Hallo, liebe Leute,

    Die CI 65/66 ist ja schon lange bekannt, da es eben günstige Preise sind für die "businessclass", die ja leider keine "echte C" ist.
    Vor einigen Monaten wurde bei vorne-sitzen ja gepostet, dass die CI die Klasse aufwerten wird und ab Beginn des Winterflugplans dann eben keine F mehr buchbar ist, sondern nur noch die aufgewertete "C-dynasty".
    Ich fliege im NOV nach Manila und habe das umständliche routing auf mich genommen ( Ams-BKK-TPE-MNL), da ich auf eine gute Bestuhlung hoffte und der Preis (1825 Euro Endpreis) günstig war.
    Die Sitzpläne werden ja erst 90 Tage vorab freigegeben und nun musste ich feststellen, wo ich die Sitzplätze online reservieren wollte, dass es eben weiterhin die alte Businessclass ist "a la früher 90er" . Laut KVS ist es den ganzen November so und nach einem Anruf bei der Chinaair wurde mir mitgeteilt, dass es bis Mai nächsten Jahres dauern wird, bis eine verbesserte "Dynasty" auf der Strecke verfügbar sein wird.
    Im Web und bei den "Bewertungsportalen" findet man leider sehr wenige Hinweise auf den Sitz. Die Bilder auf der website der CI sind wohl eher die, der super dynasty.
    Also kurze Fragen:
    1.
    Ist die dynasty einigermassen erträglich, bzw. welche Sitzposition hat man in etwa? Bin fast schon am überlegen, alles zu stornieren und umzubuchen, wobei ich ( Geschäftsfreunde treffen) definitiv BKK mit einbauen möchte auf dem Weg nach Manila.
    2. Kann / muss man auf dem Stop in BKK die Maschine verlassen? Ne kleine Zigarettenpause wäre ja nicht schlecht:)

    Vielen Dank für eure Tipps!

    Gruss aus`m Norden
     
  2. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Hallo falkehh

    Bei einer von mir getätigten Probebuchung auf der CI Homepage steht auf den dazugehörigen Fare Rules leider "Non Refundable" !
    Also wirds mit einer Stornierung schon mal nichts werden.
    Allerdings finde ich in bezug darauf dass du einen Stopover in BKK einlegen möchtest den Preis dann doch wieder billig !

    Gruss aus` m Süden
     
  3. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    @ sawadeekrap

    Hi, Du irrst, mein Ticket ist stornierbar für 150 Euro. Umbuchungen sind absolut kostenlos.
    Insofern ist es ein toller Preis, zumal man Stopps in BKK und TPE einlegen kann.
    Eben schade, dass der Komfort eher schwach ausfällt, aber, ok, für den Preis kann man halt nicht mehr erwarten. Leider fliegen ja nur noch wenige Airlines MNL an und mangelnde Konkurrenz steigert logischerweise den Preis.
    Selbst wenn ich ( da ich ja BKK mit einbauen möchte ) Angebote anderer Airlines nach MNL buche, bin ich dort auch bei rund 1900 Euro, ohne BKK. Flüge in der C auf der Strecke BKK-MNL return ab rund 600 Euro, somit gesamt 2500, also...damit muss ich halt durch mit der Chinaair, denn Geld "verbrennen" muss ja nicht sein!

    So schlimm wirds ja auch nicht werden, nur gerade auf dem Rückflug schon ärgerlich, wenn man nicht schlafen kann bei langem Nachtflug TPE-BKK-AMS. Wer sparen will, muss eben manchmal Kompromisse eingehen. Hatte mich halt auf die Pressemitteilung der Chinaairlines verlassen, die besagte, dass ab Ende Oktober keine F tickets auf der Strecke ab AMS mehr verkauft werden, aufgrund der Aufwertung der Dynasty.

    Gruss in den Süden!
     
  4. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Hallo falkehh

    Also jedenfalls hab ich das "Non Refundable" auf der CI Homepage gesehen,auch dass (wie du schon geschrieben hast) Datumsänderungen kostenlos sind.
    Ich hätte oder würde jedenfalls folgendes Routing bevorzugen;
    D-LHR in Eco für ca 100-150 Euro
    LHR-BKK mit Oman Air oder Etihad in Business für ca 1600-1700 Euro (mit Oman Air hättest du dann auch gleich Silber Status!!)
    BKK-MNL mit Cebu Pacific für ca 150-200 Euro
    Muss aber jeder für sich selber entscheiden,bin aber auch der Meinung dass du mit CI für diesen Preis nicht schlecht dran bist !
    Ich habe für Dezember mit Oman Air LHR-BKK in C gebucht,habe mir aber auch das Angebot von CI überlegt,da mir ebenfalls bekannt war dass die Dynastie im Oktober oder November aufgewertet werden sollte........hatte bei diesen Preisen dann aber doch so meine zweifel !!
    Übrigens,wie kommst du nach AMS und was kostet es dich oder ist der Zubringer auch schon dabei ?

    Gruss gen Norden
     
  5. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    @sawadeekrap

    Ja, Omanair ist sicher toll. Flat seats usw..Etihad hat auch nette Preise ab MXP oder LHR, aber man muss ja eben auch den Zeitfaktor abwägen.
    Für den Flug nach AMS und retour in ECO musste ich natürlich extra zahlen / 120 Euro.
    War eben wegen meines eingeplanten Stopps in BKK praktisch mit der CI. OK, man hätte auch günstig in der Eco die 3 Stunden von BKK nach Manila und zurück nehmen und dafür mit einer guten Airline bis BKK fliegen können. Aber, was solls, habs halt jetzt so gebucht, war nur etwas enttäuscht über die alte Bestuhlung.
    Hätt ichs vorher gewusst, hätte ich mich anders entschieden.
    Für F wollen die ja 3500 haben nach MNL und das sehe ich nicht ein. Ich bin halt Selbstzahler.
    Bin letztes Jahr Eco die Strecke MNL-BKK geflogen mit der TG und das Anstehen beim check-inn hat mir gereicht, wo doch der Businessclass Check inn leer war und ich meine Knauserigkeit bereut hatte.
    Zugegeben..war dennoch besser als vor 2 Jahren in der "C", wo ich ewig "draussen" anstehen musste, bevor es in den Airport ging und ich dann durchgeschwitzt in einer völlig desolaten, kleinen TG lounge eine Cola aus dem Kühlschrank nehmen konnte.
    Egal, will mich ja nicht über Kleinigkeiten aufregen, bei dem Preis ists ok.

    Anderenfalls könnte ich ja anstatt Phillies auch 3 Wochen Helgoland mit OLT Flug buchen, nur sind die Mädels da net ganz so hübsch und 3 Wochen nur Schafe :lol:

    Ok, viel Spass noch auf der Alm, oder wo auch immer im Süden Du bist!!
     
  6. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Nah dran,verdammt nah......Jodel,Jodel..... :p

    Gruss an alle FLACHLANDTIROLER :lol:
     
  7. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Sei ganz beruhigt die Sitze sind OK und der Service ist sehr gut und wenn du das noch unter dem Preisaspekt siehst sogar exzellent.
     
  8. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Fuer den Preis haette ich dem OP eher die US Airways Meilenaktion ans Herz gelegt (bzw lege ihm eine Stornierung nahe).

    Nach Manila kommt man sehr gut mit Airlines wie Thai via deren EU Gateways und natuerlich BKK. Fuer den besonderen Kick (falls noch Freizeit bleibt) kannst du auf dem Hinweg auch ueber Singapur fliegen und von dort aus mit Singapore Airlines First Class weiter nach Manila fliegen. Ja, es wird die regionale First sein aber es geht eher um die Ground Services (Drive-thru checkin T3, Private Room) sowie die Inflight Amenities (Book The Cook, Champagne Krug/Dom).
     
  9. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    Allerdings wird dies sein Preislimit von ca. 2000 Euro bei weitem sprengen :!:
     
  10. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Der USD Kurs hat zwar wieder etwas angezogen aber fuer 2000 EUR bekomme ich noch immer 200.000 US Airways Meilen.

    South Asia kostet ex Europa 110.000 Meilen zzgl Steuern (wohlgemerkt bereits in der First Class). Der OP waere fuer einen Flug nach Manila in First mit circa 1200 EUR dabei. Das einzige Problem dabei ist, wenn es ein geschaeftlicher Flug ist muesste die Buchhaltung die Belege zum Meilenkauf anerkennen.
     
  11. falkehh

    falkehh Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Hi, danke für die infos!

    Ich habe viel geplant und bleibe bei meiner Buchung, sonst wäre es mit meinen Terminen zu kompliziert, jetzt alles zu ändern. Ich lasse mich überraschen, wie ich da in der Kabine sitze :::::
    Mittlerweile wurde meine Sitzplatzreservierung im Oberdeck gecancelt, musste neu im Unterdeck reservieren. Das Oberdeck ist im gesamten November und Dezember ( hab nicht jeden Tag geprüft) Economy!! Also werden wohl Economy -Zahler auf Glück 4 free in der dynasty sitzen können.
    Ich habe Rücksprache mit dem China airlines Büro gehalten und eine sehr nette und bemühte MItarbeiterin ( vor 2 Wochen am Telefon einen eher inkompetenten, lustlosen MA gehabt ) erklärte mir:

    Es ist im November noch die alte Bestuhlung, das Upperdeck ist plötzlich Economy und ob es eine Art Seatblocking im Underdeck in der dynasty gibt ( wenn man sich über KVS tool die Plätze über 4 Wochen hinaus ansieht, könnte etwas daruf hindeuten, dass der Nachbarplatz freigehalten wird), wusste sie nicht.
    Die Mitarbeiterin teilte mir mit, dass sie von der neuen Konfiguration wissen und es ihnen auch bekannt ist, dass es wie eine Lotterie ist, welche Bestuhlung man erwischt ( laut KVS einmal im November die Neue). Warum das Upperdeck mit den "Dynasty Sitzen" nunmehr Economy ist und plötzlich nur noch 32 "dynasty class Plätze" im Underdeck erhältlich sind und unter welchen Umständen...davon sind die Mitarbeiter nicht informiert worden.
    Irgendwie traurig, dass die Airline nicht in der Lage, bzw. interessiert ist, die Kundschaft, geschweige denn die Mitarbeiter zu informieren.
    China klaut und kopiert zwar alles, aber mit der Informationspolitik bleiben sie halt weiterhin sehr bedeckt.
    C'est la vie
    Allzeit guten Flug!
     
  12. timpolti

    timpolti Bronze Member

    Beiträge:
    146
    Likes:
    0
    China klaut und kopiert zwar alles, aber mit der Informationspolitik bleiben sie halt weiterhin sehr bedeckt.

    Und nochmals:
    China Airlines ist Taiwan
    und
    Air China ist die Volksrepublik China

    China mag ja sehr viel kopieren, aber Taiwan ist ein demokratisches Land, wo absolut nichts kopiert wird.
    Also hier bitte nichts durcheinander kriegen ...

    Aber ok:
    die Informationspolitik der CI ist wirklich nicht so die beste, aber als kleine Entschuldigung sei hier
    erwaehnt, dass deren B 747 Flotte gerade generalueberholt wird.
    Kerngeschaeft ist Taiwan > US-Westkueste mit 4 Jumbos taeglich, daher werden die upgegradeten
    Maschinen dort bevorzugt eingesetzt.
    Daher voellig verstaendlich, dass nur gelegentlich eine "neue" fuer AMS eingesetzt wird ...

    Davon abgesehen hast du die CI ja wegen des relativ guenstigen Preises gebucht, also, was erwartest
    du dann eigentlich ?
     
  13. Freiler

    Freiler Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Wo hast du her das in Tawain nichts kopiert wird? :D
     
  14. Manni Chl

    Manni Chl Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Wo hast du her das in Tawain nichts kopiert wird? :D[/quote]


    Es ist sicher leichter eine gefäschte Rolex in Deutschland zu bekommen als in Taiwan. Die Copy-Zeiten sind schon lange vorbei. Nochmals zur Klarstellung: China Airlines kommt aus Taiwan. Und Taiwan ist NICHT China.
    Taiwan = R.O.C Republic of China = Republik China
    China = P.R.O.C = People's Republic of China = Volksrepublik China (Ugs. Rotchina).

    China Airlines ist keine Superairline, aber braucht sich vor keiner US-Airline, EU-Airline zu verstecken. Der Sicherheitsstandard ist m.E. sehr gut. Die Piloten sind z. T. sogar aus Deutschland. Kabinen sind sauber. Verpflegung ist halt Flugzeugessen. Ab FRA hat man IFE. Bald auch öfters ab AMS. Für den kuzen Hüpfer nach MNL ist eigentlich keine C notwendig. Und normalerweise wird man bei CI auch als Y am C-Schalter abgefertigt sofern kein F/C in Sichtweite ist.
     

Diese Seite empfehlen