Fragen zu LH DUS-FRA-IAH

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Daniel1983, 4. Oktober 2009.

  1. Daniel1983

    Daniel1983 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich plane mit LH von Düsseldorf über Frankfurt nach Houston zu fliegen (ECO). Ein paar Fragen habe ich dann aber noch, die Ihr mir vielleicht beantworten könnnt. Relativ sicher bin ich mir eigentlich, dass bei beiden Flügen [Hin- u. Rückflug] mein Gepäck in Frankfurt durchgecheckt wird, richtig? Zumindest ist das neben der besseren Ankunftszeit in Houston ein Grund für mich mit LH über FRA und nicht mit DL über ATL zu fliegen, denn so treffen Endziel und erstes Ziel in den USA zusammen und ich muss meine Koffer nicht erneut aufgeben in ATL.

    Meine zweite Frage bezieht sich auf das Umsteigen in Frankfurt. Bei LH gibt es zwei Möglichkeiten. Die Erste lässt mir 3 Stunden in Frankfurt zum Umsteigen auf den Weiterflug nach Houston, die Andere lässt mir knapp 1 1/2 Stunden. Eigentlich sollten diese ausreichen, wer kann hier vielleicht aus Erfahrung eine ideale Zeit zwischen zwei Flügen nenen die ein gewisses Zeitpolster lässt aber einen auch nicht zu lange in Frankfurt verweilen lässt. Wenn ich die Option mit 3 Stunden nehmen würde, welche Möglichkeiten bietet Frankfurt diese Zeit umzubekommen?

    So wie ich das sehe kommen Flüge aus Düsseldorf i.d.R. an A an währrend die Flüge nach Houston eigentlich immer von C abgehen. Muss beim Umsteigen von A nach C eine weitere Sicherheitskontrolle passiert werden oder muss ich den Sicherheitsbereich gar verlassen um nach C zu gelangen? Auf der Illustration der LH zu Frankfurt wirkt es so als gebe es keinen direkten Zugang von A zu C innerhalb des Sicherheitsbereiches oder habe ich mich hier nur "verguckt"?

    Noch eine letzte Frage: Ich fliege zu zweit mit einer weiteren Person. Nun hat die hier eingesetzte 747 keine 2er Reihen wie der A340. We sieht es eigentlich mit der ECO-Auslastung des Fluges nach Houston im Durchschnitt aus? Je kleiner die wäre, desto größer ja die Chance eine der äußeren 3er Reihen der 747 alleine für 2 Personen zu haben.

    Daniel
     
  2. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Zu 1:
    Gepäck wird durchgecheckt.

    Zu 2:
    90 Min sollten langen, Bedingung ist, dass der Flug von DUS pünktlich ist.
    I.d.R beginnt ja das Boarden meistens schon 1h vor Abflug in FRA.
    Dann würden die 3h ja auch gut rumgehen.
     
  3. Daniel1983

    Daniel1983 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Vielen Dank schoneinmal für deine schnelle Antwort! Ich tendiere auch zu den 3 Stunden Umsteigezeit, die machen mich doch entspannter gerade weil ich hier in DUS bei meinem morgendtlichen "Stammflug" nach MAD schon des öfteren eine halbe Stunde im Flieger auf den Abflug warten durfte aufgrund der "Slotsituation".
     
  4. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    1. Gepäck kann bis IAH durchgecheckt werden.
    2. Die Stadt FRA bietet bei 3h Übergangszeit keine flughafenfremde Option; dazu ist die Zeit zu kurz.
    3. Die ideale Zeit zwischen zwei Flügen ist die, welche den Flugzeugwechsel ohne Stress und Rennerei gestattet.
    Nach einschlägigen Erfahrungen würde ich die 1,5 h als Mindestübergangszeit einplanen, auch wenn jetzt sportlich
    veranlagte Forumsmitglieder posten, bei ihnen ginge es immer viel schneller. Ich halte es da mehr mit Murphy
    (shit happens), und zwar meistens dann, wenn man wegen knapper Zeitplanung auf einen verspätungsfreien Zubringer
    und einen reibungslosen Transfer in FRA angewiesen ist. Bedeutet: 3h sind in FRA meist besser als 1,5 h.
    4. In FRA verläßt man den Schengenbereich; dies bedeutet Passkontrolle. Die Sicherheitskontrolle gibt es ebenfalls.
    5. Eco Auslastung kenne ich nicht; ich würde an Deiner Stelle pokern und in einer Reihe Fenster und Gang reservieren.
    Erfahrungsgemäß werden Mittelplätze erst vergeben, wenn es keine Alternativen mehr gibt. Sollte der Mittelplatz in Deinem
    Fall vergeben werden, kannst Du immer noch in der Kabine tauschen.
     
  5. Daniel1983

    Daniel1983 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Danke dir! Zur Auslastungsfrage (falls da jemand Erfahrungswerte hat) sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass ich nächstes jahr im März fliegen möchte.
     
  6. stranger77

    stranger77 Bronze Member

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    Es gibt doch in einer 747 einige 2-er Plätze,
    ich glaub die beste Reihe dafür wäre 54.
     
  7. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Zumindest besser als Reihe..... 56
     
  8. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    Vergleiche den Aufwand nach DUS zu kommen mal mit der Erreichbarkeit des Kölner Hauptbahnhofs. Ab dort kannst Du dann auf Höhe 0 mit einem ICE "fliegen" und besteigst erst in Frankfurt einen Flieger, was die Risiken vermindert den Anschluss zu verpassen.

    Ab Köln kommst Du fast sicher zum Flughafen Frankfurt, da du bei Problemen mit dem gebuchtenn Flug/Zug einfach in den nächsten steigst.
     
  9. Daniel1983

    Daniel1983 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    SGE:
    Auch dir danke für deinen Tipp. Allerdings hält sich bei mir der Aufwand nach DUS zu kommen arg in Grenzen, da ich in unmittelbarer Nähe zu diesem wohne. So kann ich hier "um die Ecke" schonmal mein Gepäck aufgeben um mich dann in Richtung Frankfurt aufzumachen. Ich deshalb nun die Option mit 3 Stunden Umsteigezeit in FRA gebucht. Das ist für meine Situation denke ich das "entspannteste Paket".
     

Diese Seite empfehlen