Freiflug VS Pauschalreise

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von sonny112, 13. September 2009.

  1. sonny112

    sonny112 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Hallo, ich bin neu hier (Anfänger) und habe gleich mal ein paar dumme Fragen an die Experten.
    So langsam füllt sich bei mir und meiner Holden das Meilenkonto, so daß wir bald unseren ersten Freiflug hätten.
    Wie nutzt ihr die Meilen am effektivsten für einen Freiflug aus?
    Ich habe festgestellt, dass wenn man den Freiflug nehmen würde (mit Steuern und Gebühren) und noch das Hotel seperat bucht, es manchmal teurer sein kann, als ein Pauschalangebot (deswegen meine Frage).
    Wie regelt ihr das mit dem Transfer zum Hotel (der ja in der Regel nicht dabei ist, wenn man das Hotel seperat bucht).
    Ich würde mir halt gerne durch den Freiflug möglichst viel Geld, im Vergleich zu einer Pauschalreise,
    sparen, hättet ihr da Tips und Tricks für mich?
    Gibt es Länder oder Ziele, wo man mit dem Freiflug wesentlich mehr Geld spart als bei Pauschal?
    Sollte man die Meilen immer für einen Buissness Class Flug verbraten?
    Entschuldigt bitte die Fragen, aber ich bin völlig ahnungslos und möchte natürlich beim Freiflug nicht auch noch draufzahlen ....

    Danke bereits jetzt an jeden der antwortet.
     
  2. The1AndOnly

    The1AndOnly Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Ich habe unter anderem DUS - IST zu Ostern sehr kurzfristig als Meilenschnäppchen gebucht für 10.000 plus 12.000 für die Steuern. Der Flug hätte sonst zu der Zeit schon fast 500 Euro gekostet. Man sollte immer die Meilenschnäppchen berücksichtigen, da kann man sich oft was schönes basteln. Momentan kann man z.B. mit Condor für 38.000 Meilen plus 204 Euro Steuern von FRA nach Alaska. Das finde ich recht günstig. Ansonsten lohnen sich in erster Linie Flüge in C.
     
  3. aislelord

    aislelord Gold Member

    Beiträge:
    969
    Likes:
    0
    verrate uns, wohin es gehen soll. Europa ist wieder anders als Karibik oder Asien. Transfere sind in Regel günstig via Internet buchbar oder man nimmt sich ein Taxi...aber auch da wäre ein Reiseziel hilfreich.

    Schönes Wochenende

    Aislelord
     
  4. Toto1974

    Toto1974 Silver Member

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Das ist wie meine Vorredner schon sagten vom Reiseziel, aber auch der Reisezeit abhängig.
    Grundsätzlich ist in der Haupsaison, also den Schulferien das Preisniveau auch innereuropäisch zu den beliebten Zielen bsp. Faro, Athen, Larnaca o.ä. bei "Normalbuchung" höher als im Rest des Jahres. Die 99€ Flüge sind dann meist gar nicht zu bekommen. Innereuropäisch würde ich bei Eco-Flügen immer zu Flysmart tendidieren auch wenn du dann die Reise als Last-Minute planen musst. Wenn du jetzt im September oder Oktober noch ans Mittelmeer möchtest, ist die Pauschalreise sicherlich in den allermeisten Fällen biliger. Aber auch hier gibt es sicherlich ausnahmen.

    Wenn du/ihr 30000 Meilen für einen Europafreiflug habt, rate ich euch weiter zu sammeln. 10000 Meilen mehr, also 40000 hat man schnell und dann geht es in der Eco auch schon nach Dubai oder Kenia, oder Tansania. Mit 60000 gehen die ersten BIZ-Tickets in diese Region und dann ist die Ersparnis offensichtlich.
    Also versuche einfach mal zu vergleichen und im Zweifelsfall behalte die Meilen. Falls sie von Verfall bedroht sind, dann CC beantragen und weiter sammeln.
     
  5. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    1. So kann man die Frage nicht stellen, wenn man eine zielführende Antwort haben möchte. Zuerst sollte man ein Ziel oder eine Auswahl interessanter Ziele festlegen.
    Erst der für die infrage kommenden Termine durchgeführte Vergleich Pauschalpreis versus Meilen zeigt in Qualität einer nicht zu verallgemeinerden Momentaufnahme,
    was günstiger ist. Dies liegt einfach daran, dass Flugpreise sehr volatil sind und wohl auch auf absehbare Zeit bleiben werden.
    2. Für Business Class und noch mehr für First Class Flüge gilt, daß der virtuelle Wert einer Miles & More Meile mit steigender Klasse i.d.R. überproportional steigt.
    Man muss nur z.B. einmal nachschauen, was ein LH First Class Ticket Frankfurt - Mexiko Stadt kostet und den Geldwert der selbst erworbenen/nicht erflogenen
    Meilen in Relation setzen.
     
  6. unimatrix

    unimatrix Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    in der ECO gehts mit TK auch schon für knapp 300 so nach DXB, dafür würd ich niemals Meilen + Steuern zahlen, alleine Steuern sind soviel wie alles bei TK.

    Meilen lohnen sich wie schon gesagt wurde vor allem für C Flüge und nicht um jetzt sowieso "billige" pauschalreisen noch billiger zu machen. um einfach nur "billig" in europa von A nach B zu kommen gibts bessere möglichkeiten. Aber mit Meilen schöne C Flüge in den Rest der Welt, die sonst echt so teuer wären, dass man sie privat wohl eher nicht nehmen würde, das ist ne feine Sache.

    manchmal gibts auch versteigerungen wo die steuern dann schon drin sind. muss man sich aber sehr differenziert anschauen ob es sich auch lohnt. ansonsten sind die meilenschnäppchen ein guter tipp, aber das erfordert spontanität und flexibilität.
     
  7. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    Ich buche die Meilen-Tickets fuer folgende Fluege:
    - Sehr kurzfristige (< 14 Tage im Voraus), falls die Revenue-Tickets > 250 EUR kosten
    - Fuer "exotische" und teure Destinationen (z. B. Mittel-/Osteuropa)
    - Fuer C-/F-Fluege nach Uebersee

    Niemals buche ich Upgrades fuer Uebersee, da dies auf jeden Fall teurer kommt als gleich den ganzen Flug mit Meilen zu buchen.

    Als Richtwert buche ich Fluege in Europa, die > 250 EUR kosten. Die Wuchergebuehren bezahle ich in bar, wenn sie bis ca max. 150 EUR kosten. Ansonsten mit Meilen.

    Hoffe, das hilft Dir ein bisschen bei Deinen Entscheidungen.

    PS: Wie auch andere schon geschrieben haben gibt es keine festen "Regeln", sondern man muss ein bisschen flexibel sein bei seinen Ueberlegungen.
     
  8. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    @sonny112
    Wie alle Vorredner schon sagten: Die Antwort lautet: "Es kommt darauf an..."
    Deine Eingangsfrage muss lauten: Wo willst du wann wie lange hin?

    Dann schaue dir die Preise an für
    a) Pauschalreise (dafür gibt es i.d.R. noch Abzüge für °P o.ä. und der Flug kann auch noch Meilen geben)
    b) Flug und Hotel separat buchen (Prämien, z.B. °P, zanox, u.ä. abziehen, eigene Transferkosten dazu rechnen)
    c) Prämienflug zzgl. Steuern/Gebühren und Hotel extra

    Das günstigste Angebot zwischen Alternative a) und b) (muss natürlich hinsichtlich Flug und Hotel
    identisch, zumindest vergleichbar, sein) setzt du jetzt in Relation zu c)
    Ziehe dann Hotel und Transfer ab, so kommst du auf den Preis für das Flugticket.

    Das vergleichst du jetzt unter Einbeziehung der Steuern/Gebühren mit dem
    Meilenbetrag, den du bezahlen musst. Jetzt weißt du was 1000 Meilen wert
    sind (Geldeinsparung pro 1k Meilen).

    Anschließend kann man natürlich vortrefflich darüber streiten, welcher Wert
    akzeptabel ist. Zur Orientierung: Zwischen 3 € und 3,50 € liegt der "Worldshop-Wert".

    Also würde ich mal behaupten wollen, dass alles unter 4 € objektiv inakzeptabel ist.
    Der Rest ist Ansichtsache. Mein persönlicher "Inakzeptanzwert" liegt bei etwa 7 €, d.h.
    wenn 1000 Meilen nicht mindestens 7 € Wert sind, kaufe ich den Flug lieber.

    Andere, die mit Meilen nur Langstrecke C fliegen, würden ihre schwer verdienten
    Meilen wohl nicht unter 15 €/k für einen Award einsetzen.
     
  9. sonny112

    sonny112 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Danke, danke für die vielen und netten Antworten .. da habt ihr mir schon weitergeholfen ... aber
    ich habe natürlich zuwenig Infos in meiner Frage gepostet.
    Freiflug für Europa wollen wir nicht, da wollen wir rumkurven wenn wir alt sind ...
    Also Meilenschnäppchen können wir nicht buchen, da meine Frau immer schon am 31.12. wissen muss
    wann sie Urlaub nimmt im kommenden Jahr (ausserdem will sie lange vorher wissen wohin es geht).
    Tja als Ziele kommen für uns nur Fernreisen in Betracht wie z.B. Thailand, Vietnam, Myamar, Bali oder
    Malaysia (für Asien) .. für die Karibik wären das Mexico oder Kuba., für Afrika Tansania, Südafrika und Namibia.
    Hierzu gleich mal ne Frage: nach Namibia kommt man mit der Star Alliance nur über Johannesburg (und üblen Flugzeiten) .. ich habe hier mal gelesen, dass man z.B. mit Meilen von Frankfurt nach Johannesburg fliegen kann (dort eine oder zwei Übernachtungen macht) und dann weiter nach Windhoek fliegt ... ist das richtig? Wäre für uns auch interessant für ne Kreuzfahrt mit der Aida (die wollen für den Flug 890 EUR zusätzlich) ... habe mir überlegt mit Meilen nach Toronto zu fliegen dort 2 Übernachtungen zu machen
    und dann weiter nach La Romana (wo die Aida ablegt) .. ohne den Zwischenstopp würde der Hinflug
    nämlich 25 Stunden dauern ... ist sowas möglich? Oder Hinflug nach Hanoi und Rückflug von BKK? Sorry dass ich immer noch dumm frage aber ich fliege nur 2-3 mal pro Jahr in Urlaub und habe Meilensammeln erst realtiv spät entdeckt ... die M&M Seite ist auch nicht unbedingt sehr informativ ...
    Die Miles und More Kreditkarte lege ich mir nächstes Jahr zu und meine Frau und ich werden uns wohl gegenseitig "werben" dann müsste man die meisten Meilen rausholen können .. derzeit sammle ich noch mit meiner günstigeren Sparkassen Mastercard :oops:

    Auf jeden Fall nochmals vielen herzlichen Dank von uns beiden an alle für die Antworten ...

    Ich denke mal eines steht schon fest: es muss Buisness sein :)

    Wollten wir sowieso schon mal immer fliegen :)
     
  10. aislelord

    aislelord Gold Member

    Beiträge:
    969
    Likes:
    0
    So...in Sachen Karibik kann ich etwas helfen:
    Kuba und Mexico werden mit der Condor direkt angeflogen ( je 105000 Meilen), die Business ist okay, allerdings kein Vergleich zu den Linienflügen.
    Kann man auch via Canada mit AC fliegen (ich hatte die Route mal angefragt, soll 150.000 Meilen kosten) oder bis Miami (90.000 Meilen) und dann weiter nach Cancun. Ein ECO Flug bekommst Du für 170€
    Würde ich immer getrennt buchen, Transfer via Taxi oder z.B. Urlaubstransfer.com.
    Wenn man einen ECO Flug und Hotel extra bucht, spart man schon oft einige hundert Euro.
    Schon ein Hotel ausgesucht???? Vielleicht kann man da noch einen Tipp geben.

    Schöne Grüße

    Aislelord
     
  11. sonny112

    sonny112 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Nein ein Hotel haben wir noch nicht ausgesucht ... aber vielen Dank der Nachfrage ... wir wollten nur mal grundsätzlich wissen wie es eigentlich läuft ... aber eure Antworten haben uns schon erheblich weitergeholfen ... aber zum Buisness
    brauchen wir noch ein paar Meilen ... im Nov geht es erstmal nach Kambodscha/Thailand :mrgreen:
    Und dann muss sich meine Holde überlegen, wann sie nächstes jahr Urlaub nimmt und danach kann man planen ...
     

Diese Seite empfehlen