Gourmet Menues

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von vbeck1, 17. Januar 2008.

  1. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Fliege im Februar wie im März wieder 2X nach Deutschland, also über AB TFN - DUS -TFN 2 X gebucht.

    Frage: Es werden Gourmets Frühstücke ( normales Frühstück eigentlich ganz gut) sowie Gourmets Essen ( also normales Essen genauso schlecht wie zum Schluss bei der LTU, Auswahl da, man wird aber nicht gefragt und bekommt halt irgendetwas "serviert").angeboten.

    Hat jemand schon mal Gourmet Menue bzw Früstück probiert? Bin gern bereit ca 10.-€ pro Menue auszugeben, um etwas anständiges zu bekommen, so vergeht die Zeit auch schneller...

    Abschreckend finde ich eigentlich , dass diese von der Sansibar sind, gegessen hab ich da immer schlecht( Pech gehabt halt) getrunken (Weine) natürlich um so besser.
    Mir ist auch aufgefallen, dass bei der AB die Getränke erst angeboten werden, wenn man mit dem Essen schon fertig ist, bei der LTU klappte dies besser, oder liegt es daran, dass die Flüge nach TFN mit Germania Maschinen ( in neuer Bemalung , die irgendwie an die ganz neue Bemalung der LTU erinnert)momentan durchgeführt werden?

    Danke Im Voraus für Eure Kommentare bzw Tipps.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  2. niciflausch

    niciflausch Gold Member

    Beiträge:
    643
    Likes:
    0
    Ich hatte mal ein "Gourmetmenu", als wir nach Mailand (glaub ich...) geflogen sind. War zeitlich etwas knapp, so dass sies kurz vor der Landung serviert haben. Man konnte sich sein Essen vorher im Internet aussuchen (bei allen Flügen < 4 h, darüber gibts automatisch was zu essen), aber es war echt ok. Das waren so Nudeln mit ner Trüffelsoße (wiederum: glaub ich, da ich kein travel pillary book führe), aber für den Preis wars ne absolut anständige Leistung. Würd ich bei längeren Flügen wieder machen, aber eben bei > 1,5 h, sonst kommen die in Tüder...
     
  3. Senwrick

    Senwrick Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Hallo,

    habe schon einige menus durch und finde alle eigentlich ganz lecker. Mein Favorit sind die Bandnudeln mit Huhn. Habe aber auch zum Frühstück schonmal das Omlette gegessen war eigentlich auch lecker und es waren noch zwei Brötchen dabei mit Butter und Marmelade. Außerdem bekommt man das reguläre Essen auf Wunsch zusätzlich serviert (für die sehr hungrigen).

    Also ich nehme immer eins ab 90 Minuten Flugzeit

    Gruß aus NRW
     
  4. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Bedanke mich für Eure Tipps, werde es mal im Februar ausprobieren, berichte Euch dann von meinen Erfahrungen.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Habe bei dem "edel Caterer" Do-und-Co von PMI nach DUS einmal so ein "Edel Frühstück" gekauft. Das Rührei war total mies, die Brötchen dafür lecker. Brötchen, Marmelade und Butter gab es sogar als kostenlosen Nachschlag. Dennoch ist das Frühstück wirklich nur dann empfehlenswert, wenn Du so knapp am Flughafen bist, dass Du keinen Muffin/Brötchen mehr kaufen kannst, oder bei der Ankunft ebenso schnell weg bist...
     
  6. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Diesen Caterer hat Air Berlin ja auch schon vor einiger Zeit gewechselt. Deine Erfahren zeigen wohl auch den Grund des abrupten Wechsel zu einem anderen Caterer auf :D - denn die Essen waren höchstens mittelmäßig.

    Vor über einem Jahr allerdings wurde das Catering von "Sansibar" übernommen und für mein Empfinden stimmt nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis, sondern die Essen sind durchweg lecker. :D Frühstück habe ich bisher noch nie auf AB Flügen gegessen- kann daher dazu keine Ausage treffen. Aber ab 90 MInuten Flugzeit aufwärts gönne ich mir immer ein Menü.

    P.S.: Kleiner Tipp am Rande. Wenn der Gast in den ersten 3 Reihen sitzt erhält, er sein Essen direkt aus der Gally zusammen mit den Getränken. Auf einem sog. XL-Seat kann es sein, dass er lange warten muss.
     
  7. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin @buda01,

    der aktuelle Caterer von AB ist SCK/Ulm, dieser kocht die Entwürfe von der Sansibar nach und catert damit die AB.

    gruß insel
     
  8. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    moin, moin @insel
    der "Nachkocher" (und nicht Nachbrenner :D ) aus Ulm kocht ziemlich gut - würde ich der LSG vorziehen.
    Gruß
    buda01
     
  9. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin @buda01,

    die LSG kocht auch sehr Anständig, der Unterschied sind die finanziellen Mittel und der Aufwand, ein paar Hundert Portionen am Tag zu kochen, im Gegensatz zu vielen 10.000 bei der LSG.

    Das größte Problem liegt übrigens in der Zubereitung ( Aufwärmen) an Board, wenn der Caterer z.B. die Aufwärmzeit mit 17min./ bei kalten Öfen vorgegeben hat, die Crew aber der Meinung ist, das die 17min. bestimmt nicht ausreichen und lieber das Essen 30min. im Ofen totgaren wollen, dann grübelt der Pax über die Pampe vor Ihm und macht ggf. die kulinarische Feststellung, das es bei AB im Gegensatz zu ???, alles viel besser geschmeckt hat.

    Was könnte die LSG alles schöne Zaubern, wenn SIe auch 10€/Pax mehr bekommen würde.

    gruß insel
     
  10. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    @insel
    Da kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen.
     
  11. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Werde wie gasagt am 17.2. TFN - DUS, am 21.2. DUS -TFN, am 2.3. TFN -DUS sowie am 18.3. DUS -TFN fliegen,

    alles gebucht ( über AB Seite) und OK.

    Versuche nun seit drei Tagen die Gourmets Menue über die Internetseite zu buchen, aber jedesmal kommt der Hinweis: Für diesen Flug werden keine Gourmets Menues angeboten. AB konnte mir bei einem Anruf auch keine Antwort geben.

    Sind die Menues wieder abgeschafft oder weiss jemand, was los ist? Die Flüge sind jeweisl ca 4 Std lang, also genügend Zeit zum essen.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker, (der wohl einen verfressenen Eindruck hier macht)
     
  12. Jörch

    Jörch Pilot

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    Nein "Spezialfutter" gibt es bei AB nur bis 4 Std. Flugdauer.
    Fliege selbst häufig nach FUE und habe da genau das gleiche Problem. Warum weshalb , keine Ahnung

    Gruss Jörch ( ebenfalls verfressen"
     
  13. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    @ Jörch,

    danke für Deine Antwort. Hast Du es denn mal geschafft, so ein Menue auf der Strecke nach Fuerte serviert zu bekommen?

    Glaube, verfressen ist was übertrieben, aber das normale Essen (ausser Frühstück) kann man nun wirklich vergessen, und man hofft mit so einem Menue die Zeit wohl schneller rumzukriegen.
    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  14. buda01

    buda01 Silver Member

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    @vbeck1

    Mir ist das auch schleierhaft - aber könnte es daran liegen, dass es sich möglicherweise um einen alten LTU Flieger, und kein Air Berlin Equipment, handelt?
     
  15. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    In lezter Zeit wird auf der Strecke DUS - TFN - DUS eine B.737 von der Germania eingesetzt( Bemalt im neuen AB look)
    Aber, was hat dies mit dem Gourmet Menue zu tun? Auch bei der LTU gab es warme Mahlzeiten, also ein Ofen war schon an Bord.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  16. Jörch

    Jörch Pilot

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    Bin letztes Jahr 4 mal NUE-FUE -FUE geflogen. Habe jeden Flug versucht Sonderessen zu bekommen. Per Internet und auch gleich nach der telef. Buchung der Flüge. Keine Chance. Antwort von AB, die ist zu lang um Gourmet Menues anzubieten, ausserdem bekommt man eh ein warmes Essen. Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen, denn ein grosser logistischer Aufwand ist es auch nicht, selbst TUIFLY bietet so etwas an
    Auf der AB heisst es "

    Hier können Sie die Gourmetessen genießen:

    Auf den meisten airberlin-Strecken mit einer Mindestflugzeit von 90 Minuten und einer Maximalflugzeit von 4 Std."

    Flugdauer NUE-FUE ca 4,5std.

    Gruss Jörch
     
  17. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Habe heute bei der AB Hotline in Spanien angerufen: Keine Warteschleifen und sehr bemühte Mitarbeiter dort, besser wie die Deutsche Hotline (Tel:+34 902 320 373, 9 ct Min aus Spanien), man spricht Deutsch.

    Auch dort kann man sich nicht erklären, wieso auf den AB FLügen zu und von den Kanarischen Inseln keine Gourmet Menues angeboten werden, der Mitarbeiter konsultierte mit einem Kollegen auf Spanisch ( Spreche perfekt Spanisch, wusste der aber nicht), der auch keine logische Antwort wusste ausser "Parece que es una logica alemana, no la comprendo ( Scheint eine Deutsche Logik zu sein, verstehe diese nicht)

    Also, ich geb es auf, meint Sohn ( mit dem ich zusamme fliegen werde) meint, wir sollen uns ein paar Stullen mitnehmen. (Er ist 23 Jahre und immer hungrig und isst dementsrechend , obwohl er bei 185cm nur 64 KG wiegt, hat der es gut!)Bin ein anderes Kaliber....

    Grüsse aus Terneriffa - Volker
     

Diese Seite empfehlen