Haarrisse am A380

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von bluebaker, 8. Februar 2012.

  1. bluebaker

    bluebaker Silver Member

    Beiträge:
    254
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    ich habe gerade gehört, dass jetzt alle A380 auf Anordnung der EU aufgrund der bei Quantas festgestellten Haarrisse in den Tragflächen überprüft werden müssen.

    Da macht man sich ja schon etwas Sorgen... Weiß jemand, ob sowas bei Lufthansa auch schon festgestellt worden ist?

    Haltet Ihr es für gefährlich noch mit dem Ding zu fliegen??
     
  2. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Natürlich ist es nicht gefährlich, sonst würden die Dinger sofort aus dem Verkehr gezogen werden.
    Es muss eben untersucht werden, das ist alles. Es wurden winzig kleine Risse an einer Hand voll Teile entdeckt, derer es in jedem Flugzeug tausende gibt. Jedes dieser Teile hat eine x-fache Redundanz.
    Das ist eben das Risiko, das die Hersteller und die Airlines durch die neuen Materialien eingehen. Aber ein Sicherheitsrisiko besteht nicht.
     
  3. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
  4. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  5. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Aufsichtsbehörde EASA beordert alle A380 zur Kontrolle: Nachdem bei einem weiteren Superjumbo der Qantas Haarrisse entdeckt wurden, will die Europäische Agentur für Flugsicherheit nun alle A380 checken lassen.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 13,00.html
     
  6. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
  7. A340

    A340 Guest

  8. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  9. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Schon wieder müssen A380 in die Reparatur:
    Die europäische Aufsichtsbehörde EASA hat Überprüfungen von Maschinen mit Rolls-Royce-Triebwerken Trent 900 angeordnet, weil es zu Ausfällen kommen könnte. Betroffen sind 50 der Airbus-Flaggschiffe.
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-08/a ... k-probleme
     
  10. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  11. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Wieder Risse am Airbus 380 entdeckt:
    Diesmal am Rumpf des Großraumflugzeugs.
    Sicherheitsrelevant sei der Fehler nicht, sagt der Flugzeugbauer, trotzdem müssten die Maschinen überprüft werden.
    http://www.ndr.de/regional/hamburg/airbus1013.html
     

Diese Seite empfehlen