Interconti: Ambassador Status

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von Screwdriver, 20. Mai 2012.

  1. Screwdriver

    Screwdriver Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Wie lange bleibt der Status "Ambassador" nach Zahlung der 200 USD erhalten?
    Lohnt sich die Mitgliedschaft?
    Sammel ich dann nur Punkte mit der Ambasssador Card oder auch weiter für meinen regulären Account im Priority Club?
     
  2. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    1/ der Ambassador Status lohnt sich nur, wenn du oft in InterContinental Hotels absteigst
    2/ Punkte bekommst Du weiterhin auf Deinen regulären Account im Priority Club
    3/ Ich rate Dir NICHT die USD 200 zu zahlen, nehme Dir lieber eine PROMO zb. '3 Nächte IC & Ambassador Status' , für einen Status zusätzlich zu zahlen, halte ich für groben Unfug, die Weekend gratis Nacht bei den speziellen Raten für diesen Voucher sind meist höher wie die Best Flexible Raten.
    4/ es gibt alternativen zum Ambassador/Priority Club Programm:)...und das sagt einer mit Royal Ambassador Status
     
  3. Screwdriver

    Screwdriver Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Danke!!!!!
    Wie lange bleibt der Status erhalten?
     
  4. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
  5. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Er lohnt sich nicht! Aber das wurde ja schon erwähnt!
     
  6. Sir_Batman

    Sir_Batman Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0

    passt dann ja zu der Nichtantwort.
     
  7. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Das Kauf lohnt sich sehr wohl und für fast Jeden!

    Das ist meine Meinung, nach so 5 Jahre Mitglied ohne Status oder Gold, dann so 2 Jahre Platin, bis ich dann öfter in den Intercontinantel Häusern war und den Ambassador Status kaufte. Nach so 2 weiteren Jahren hatte ich dann, jetzt im dritten Jahre den Royal Ambassador erreicht.

    Mir ist völlig, warum jemand, der mindestens 2 Tage im Jahr in einem Intercontinental Haus verbringt, oder verbringen möchte, sich nicht den Status kauft!
    Es ist reine Dummheit, oder Verbohrtheit?

    Den ca 145 Euro und dann jedes Jahr 70 Euro stehen zunächst mal 5,000 Punkte und eine Wochenend Freinacht gegenüber. 5,000 sind mindestens 20 Euro wert, eher 25.
    Den Wert der zweiten Freinacht hängt vom Hotel ab, das man wählt. Es stimmt schon, dass der Preis den man bei Nutzung des Wochende Bogos zahlen muss, meistens nicht die güstigste Rate ist. Doch es ist meistens die "Best Rate". Aber oft gibt es ja günstigere Raten wie Vorkassenraten ,oder spezielle Anlassbezogene.
    Gaube wenn man sagt, die Rate sei im Schnitt 10 % höher, hat man den Mehrpreis, der auch nur manchmal da ist, gut berücksichtigt.

    Deutsche IC liegen , ausserhalb von Messen u. ä. so zwischen 95 und 180 Euo - schnitt vielleicht 140. Für die Freinacht Nutzung muss man dann für beide Nächte - ohne Voucher 280 zahlen. Mit Voucher dann 140 + 10 % weil mannchma höherer tarif - 155. Ersparnis 125. Zuzüglich der 20 Euro für die 5,000 Punkte sind dann 145.
    Also man hat im ersten Jahr, den gesamten gezahlten Preis nur aufgrund der 5,000 Gratispunkte und der Freinacht,wieder raus.
    Ab dem zweiten Jahr zahlt ma nur 100 Dollar 70 bis 75 Euro.Da macht man allein schon mit VOuche und Punkten plus.

    Dann bekommt folgende Vorteile
    Goldstatus, falls man ihn noch nicht hat - +10 % Punkte.

    in allen IC Häusser (nur die wichtigsten):
    - Mineralwasser und Obst bei Ankunft

    - in einigen Hotels ein kleines Geschenk- (Schoko,
    Flaschenöfffner, Artike mit regionalem Bezug etc)

    - UPGRADE - und das ist garantiert und i. R. auch ein
    echtes upgrade und nicht neu "renoviert."

    - Spät check out 16 Uhr garantiert.

    - Gratis einen PayTV Film

    Teilweise auch je nach Hotel weitere Vorteile, oder Ermässigungen, wie Gratis Internet, Rabatt auf Loungezugang, Massagen, Restaurant etc.

    Nochmals mir ist völlig unverständlich warum jemand, der mind 2 Tage im Jahr in einem IC ist, bzw. auch nur sein möchte den Status nicht erwirbt!
     
  8. aldemar

    aldemar Gold Member

    Beiträge:
    527
    Likes:
    0
    Für 50$ Aufpreis kann man auch 10000 statusrelevante Punkte beim Amb Renewal erwerben.
     
  9. erwinowatsch

    erwinowatsch Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Ich denke auch dass es sich schon lohnen kann den Status zu haben und ihn auch ggfs. für Geld zu kaufen.

    Ich habe in diesem Jahr sogar für 200 USD meinen Status verlängert. Warum ? Neben den generellen, größtenteils bereits erwähnten Vorteilen gibt es 15.000 Punkte als Gutschein, den ich erst im nächsten Jahr einlösen werde, denn diese Punkte zählen auch wieder für den Status beim PriorityClub. Des Weiteren gibt es 10% "Cashback" auf die eingelösten Punkte für Hotelübernachtungen. Ich habe in den letzten Wochen 100.000 Punkte für Freinächte ausgegeben und bekomme 10.000 wieder zurück, auch diese Punkte gelten scheinbar für die Status-Erreichung bei PriorityClub. Da im nächsten Jahr bereits weitere Punkteeinlösungen bei mir anstehen (ca. 100.000 Punkte), bekomme ich also weitere 10.000 Punkte zurück.

    Also habe ich somit 35.000 Punkte für 200 USD erhalten und habe zusätzlich noch sämtliche Vorteile wie Late-Checkout, Upgrades, Wasser, Pay-TV Film, Freinacht etc.

    Ein weiterer Vorteil ist, dass man ja als Ambassador 1000 Extra-Punkte zu den 2000 Standardpunkten erhält und alle 15 Übernachtungen gibts durch den Accelerator weitere 20.000 Extra-Punkte, also bringt jeder Aufenthalt in einem Interconti ausserhalb der USA umgerechnet -> 4333 Punkte, was für die Einlösung für eine Pointbreaks-Übernachtung fast schon ausreicht.

    Es muss im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden, ob einem das alles 160,- EUR Wert ist....ich sage aber auf jeden Fall JA !
     
  10. Teebeutel

    Teebeutel Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Für gute Kunden kostet der Status für 12 Monate 100 US $, 200 würde ich nicht ausgeben. Die Ups funktionieren meistens,
     
  11. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Habe das noch NIE gehört, dass der Status für "gute Kunden " günstiger sein soll.

    Beim ersten Erwerb kostet Ambassador 200 Dollar (bis vor ca 2 Jahren 150 Dollar), und dann folgend immer für 12 Monate 100 Dollar. Beim ersten Erwerb erhält man meist 13 bis 14 Monate Gültigkeit.

    Man bekommt automatisch dann 5,000 Punkte.

    Zahlt man freiwillig 50 Dollar mehr bekommt man zusätzlich 10,000 Punkte dann 15,000 Punkte

    Und zahlt man weitere 50 Dollar mehr erhäll man 10 % Rabatt auf die Rewardsnächte -also muss 10 % weniger Punkte verwenden.

    Es gibt Leute, die haben wegen Weekend Bogo und den Punkten sogar mehrere Ambassador Mitgliedschaften,für die Frau, den Freund, den Hund..etc, gekauft.
     
  12. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Gehe nun ins dritte Jahr mit RA-Status. Weiss sehr wohl die Vorteile eines RA zu schätzen. Dennoch würde ich nie einen Status erkaufen. Was bringt mir denn so ein Voucher, wenn man zb. im IC SIN eine pre-rate für 190 SGD bekommt und best flex 330 SGD. Muss jeder für sich entscheiden, ob man für einen Status zahlen möchte. Dazu zählt dieser Ambassador nur in IC Hotels. Holiday Inn und CP Hotels interessieren sich einen feuchten Kericht, ob Ambassador oder Platinium Status, von Gold mal ganz zu schweigen.

    Ich habe zusätzlich SPG Platinium, muss sagen, dass ich bereits mit Gold Status upgrades, Lounge, usw. bekommen habe. Im Vergleich mit SPG Platinium und Ambassador liegt nach meinen persönlichen Erfahrungen SPG weit vorn.
     
  13. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Für gute Kunden kostet es nix:)
     
  14. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Das erwarte ich von einem Programm und zwar umsonst bei reichlich Übernachtungen in ICH Hotels. In Deiner Aufzählung fehlt dass diese Vorteile nur in IC Hotels gelten. In den anderen IHC Hotels jedoch nicht und muss sogar für Internet zahlen! Und das mit Platinium/Ambassador/RoyalAmbassador,...
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Werter Hon_Circle,

    ich halte seit über einem Jahrzehnt bei SPG und bei IHG (dort noch wesentlich länger) den jeweils höchsten Status.

    Offensichtlich haben Sie andere Erfahrunge gemacht als ich, denn: bei InterConti habe ich immer als RA ein ordentliches upgrade (in vielen Häusern, in denen ich repeating guest war, sogar sehr häufig die Presidential Suite) erhalten, die upgrade-Gewährung bei SPG hingegen ist meistens der "Tagesform" (und natürlich der Auslastung des jeweiligen Hotels) geschuldet. Bei IC maile ich vorher an und lasse mir das upg schriftlich bestätigen, bei SPG geht das schon garnicht. Nur dann, wenn man verärgert (wie z.B. 2011 in CPT) eine Reservierung storniert, versucht man anschliessend, den Gast mit einem upg auf eine suite zu halten. Da hatte ich aber bereits die Lust verloren und mir im HI CPT [!]in der Fussgängerzone die einzige Suite mit Dachterrasse zu einem Minipreis reservieren lassen (natürlich als upg)!

    Auch bei InterConti ist wirklich nicht alles "Gold, was glänzt", aber die upgrades sind garantiert und zwar (bei mir) im Vorwege durch email-Bestätigung. :idea:
     
  16. Teebeutel

    Teebeutel Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Es ist eine Unverschämtheit mit solch einem Status überhaupt zur Kasse gebeten zu werden.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Jetzt kübeln Sie sich doch endlich zu, denn danach tragen Ihre posts (wenn auch schwer- bzw. zum Teil unverständlich) doch wenigstens zur allgmeinen Erheiterung bei. Das, was Sie im jetzigen Zustand bringen, ist substanzlos. :lol: :lol:
     
  18. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Also ich kann nur jedem dazu raten, der wie gesagt mind 2 Nächte im Jahr in einem IC übernachtet, den Status zu erwerben.

    Wir Royal Ambassadors ,brauchen den nicht mehr zu kaufen, wir bekommen ihn dann gratis,wenn wir uns wieder zum Royal Ambassador qualifiziert haben. Allerdings um überhaupt Royal Ambassador werden zu können ( mind 2 faches upgrade, Gratis Minibar etc) muss man schon erstmal Ambassador sein , und mindestens 50 Tage im Jahr in den Häuser der IGH übernachtet haben.

    Also der Voucher und die Punkte bieten soviel Gegenwert für viele Leute, dass sie eben, obwohl nicht vorgesehen, und wohl auch nicht erlaubt,sogar mehrmals den Status kaufen. Sie haben ja für die zusätzlichen Mitgliedschaften keinen weiteren Vorteil in den Hotels - aber die Freinacht und die 5.000 Punkte sind allemal mehr wert als die 100 Dollar.
     
  19. Traffic Control

    Traffic Control Administrator

    Beiträge:
    420
    Likes:
    1
    Hinweis: Uns wurde gemeldet, dass einer der Beiträge gegen die Foren-Regeln verstoßen hat. Dieser Beitrag wurde gelöscht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
     
  20. Teebeutel

    Teebeutel Bronze Member

    Beiträge:
    115
    Likes:
    0
    Jetzt kübeln Sie sich doch endlich zu, denn danach tragen Ihre posts (wenn auch schwer- bzw. zum Teil unverständlich) doch wenigstens zur allgmeinen Erheiterung bei. Das, was Sie im jetzigen Zustand bringen, ist substanzlos. :lol: :lol:

    Der Nutzer Klaus_Dieter bringt es auf den Punkt. Ihre Beiträge tragen das lärmende grollen eines Trollgewitters in sich. Aber heftig!
     

Diese Seite empfehlen